Christian Möller David Bowie in Berlin – »Ich hab mich nie wieder so frei gefühlt.«

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „David Bowie in Berlin – »Ich hab mich nie wieder so frei gefühlt.«“ von Christian Möller

Als David Bowie 1976 nach Berlin zog, war er bereits ein Superstar – und gleichzeitig ziemlich am Boden: Vollgepumpt mit Drogen, zeitweilig paranoid und genervt vom Starrummel, wollte er sein altes Leben hinter sich lassen. In Westberlin war ein Neustart möglich. Statt in einer Villa wohnte er in einer Schöneberger Altbauwohnung. Und wenn er mit dem Rad durch den Kiez fuhr oder im SO36 tanzen ging, blieb er unbehelligt. So konnte Bowie Kraft tanken und im Hansa-Studio zwei seiner wichtigsten Alben aufnehmen. Das Feature mit O-Tönen von Iggy Pop, Jim Rakete u.v.a. ist ein musikalischer Trip durch die glücklichen Berliner Jahre des Ausnahmemusikers.

Feature mit Stefan Kaminski, Andreas Fröhlich und vielen O-Tönen
1 CD | ca. 53 min

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks