Christian Mørk

(117)

Lovelybooks Bewertung

  • 184 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 58 Rezensionen
(33)
(50)
(28)
(5)
(1)

Bekannteste Bücher

Teufelslist

Bei diesen Partnern bestellen:

Darling Jim

Bei diesen Partnern bestellen:

Eminenza

Bei diesen Partnern bestellen:

Darling Jim

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessanter Plot

    Teufelslist

    thesmallnoble

    24. August 2017 um 20:35 Rezension zu "Teufelslist" von Christian Mørk

    Wer hinter dem Cover einen saftigen Thriller vermutet, der irrt.Tatsächlich mischt sich mit dem Auffinden der Tagebücher ein sehr subjektiver Faktor in die Geschichte (eben aus der Sicht von zwei verschiedenen Frauen geschrieben).Es geht nun vor allem um das irische Dorf und die dort lebenden Frauen (hier im Mittelpunkt natürlich die Walsh-Schwestern und ihre Tante), die schnell von einem dort auftauchenden Fremden (Jim) fasziniert sind.Die Dorfatmosphäre und das Mit- und Gegeneinander wird daher stärker betont als die vielleicht ...

    Mehr
  • Von Wölfen und Menschen

    Darling Jim

    Greedyreader

    14. February 2016 um 17:22 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Aus Irland kommen hervorragende Thriller, z.B. Tana French, In the Woods / Grabesgrün oder Alex Barclay, Darkhouse / Schattenturm, um nur zwei zu nennen. Darling Jim wirkt auf Grund des Lokalkolorits und vieler Details so authentisch irisch, dass man gar nicht auf die Idee kommt, dass ein Däne diesen spannenden Thriller geschrieben hat. Der alte Postbote Desmond im kleinen Ort Malahide entdeckt durch den Briefkastenschlitz die Leiche von Mrs Walsh, die Polizei findet später auch ihre ermordeten Nichten, die offenbar monatelang ...

    Mehr
  • Briefträger haben ein spannendes Leben!

    Darling Jim

    badwoman

    31. January 2016 um 17:49 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Diese Geschichte über den Frauenmörder und Vergewaltiger Jim ist spannend und flüssig geschrieben. Am Anfang hatte ich ein paar Probleme mit den irischen Ausdrücken und mit dem Metier des Geschichtenerzählers, aber nach einiger Zeit konnte ich mich gut auf die Geschichte einlassen. Gut gelöst fand ich die Gliederung, durch die Sichtweise der Schwestern erlebte man die Gefühle und die Stimmung im Ort sehr eindringlich. Dem Briefträger Niall wurde eine tragende, etwas weit hergeholte Rolle zuteil. Zuerst verwunderte es schon, dass ...

    Mehr
  • Everybody's darling?

    Darling Jim

    buchtrunken

    24. November 2015 um 20:38 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    This book is out of character compared to other thrillers or crime stories. The story of how three women died in one house is told with the help of two diaries that fall into the hands of the postman of the town by accident. Christian Mørk combines a thrilling story of three young sisters and their "beloved" aunt with an Irish saga told by "a wolf in sheep's clothing". The switch between the diary-parts and the parallel story of the postman is turned out well and boosts tension additionally.

  • Darling Jim

    Darling Jim

    buchstabentraeume

    15. September 2015 um 10:57 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch in einem Rutsch ausgelesen. Was aber mitunter auch daran lag, dass das Buch nur 350 Seiten hat. Spannend war es zwar auch, aber nicht durchgehend. Die ersten Kapitel und die Tagebücher haben mich total gefesselt. Ich wollte unbedingt wissen, wie es zu den schrecklichen Geschehnissen im "Horror-Haus" gekommen ist. Die Auflösung war passend und authentisch. Was ich aber nicht so spannend fand, war die eingebettete Geschichte, die Jim erzählt hat, sowie die Nachforschungen von Niall. ...

    Mehr
  • Stimmen aus dem Grab

    Teufelslist

    klaraelisa

    04. October 2014 um 17:25 Rezension zu "Teufelslist" von Christian Mørk

    Die Taschenbuchausgabe des Thrillers „Darling Jim“ des dänischen Autors Christian Mørk ist unter dem Titel „Teufelslist“ erschienen. Es ist ein hypnotisierender Thriller im Stil einer irischen Gothic Novel mit einer wunderbaren vielschichtigen Geschichte, die in einem kleinen Städtchen in Irland, in Malahide, nördlich von Dublin beginnt. Der Postbote Desmond Kean schleppt schon seit mehr als achtzehn Jahren seinen Postsack über die Straßen der Stadt. Eines Tages entdeckt er durch den Briefschlitz des Hauses von Mrs. Walsh deren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Darling Jim

    CloudyWhite

    04. December 2012 um 22:45 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    In einem kleinen Ort in Irland, Nähe Dublin, findet der Briefträger Desmond im Haus an der Strand Street drei Frauenleichen. Es sind die beiden 22 und 24 Jahre alten Schwestern Roisin und Fiona Walsh und deren Tante Moira. Ermittlungen ergeben, dass die Schwestern von ihrer Tante mit Rattengift vergiftet und anschließend erstochen worden sind. Die Tante ist offenbar im Kampf von einem der Mädchen mit einer Schaufel erschlagen worden. Eine vierte Person scheint sich auch in dem Haus befunden zu haben, von ihr fehlt jedoch auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eminenza" von Christian Mørk

    Eminenza

    cvcoconut

    26. July 2012 um 16:47 Rezension zu "Eminenza" von Christian Mørk

    Das Buch schreibt spannend Ereignisse vor hundert Jahren und verbindet sie mit der heutigen Zeit. Das gefällt mir. Die Rolle der Kirche ist und bleibt dabei groß. Manchmal ist es schon erschreckend, wie der Fanatismus Menschen verändern kann, wie der Glaube an Unsterblichkeit die Menschen skrupellos über Leichen gehen läßt, wie sie morden, ohne dass das Gewissen sie plagt. Das Buch zeigt aber auch, wie ganz wenige Menschen auf der Welt die Geschicke der Menschheit beeinflussen können. Sehr lesenswert.

  • Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Darling Jim

    marion_gallus

    26. June 2012 um 22:26 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Ein tragischer Mordfall erschüttert das kleine irische Dorf Malahide (nahe Dublin). In einem unscheinbaren Haus werden die Leichen der Anfang 40-jährigen Moira Walsh und ihrer Nichten gefunden. Was sich dort ereignet hat, kann nur grob in Erfahrung gebracht werden. Moira Walsh wurde mit einer Schaufel erschlagen, schaffte es aber noch bis ins Erdgeschoß, wo sie dann aber ihren Verletzungen erlag. Die ältere Nichte befindet sich im Obergeschoß, woran sie starb, ist auf den ersten Blick nicht erkennbar. Dann findet sich die zweite ...

    Mehr
  • Wenn Märchen wahr werden

    Darling Jim

    Stefan83

    30. October 2011 um 16:39 Rezension zu "Darling Jim" von Christian Mørk

    Bei der Bewertung dieses Buches stieß ich auf einige Schwierigkeiten. Stellte sich mir doch die Frage, welche Maßstäbe ich anlegen sollte, da dieses Buch einem Genre nicht einwandfrei zugeordnet werden kann. Autor Christian Mørk ist zwar in Dänemark geboren und aufgewachsen, ging aber mit Anfang zwanzig zum Studium (Geschichte und Journalismus) in die USA. Eine Entscheidung, die wohl auch seinen späteren Schreibstil beeinflusst zu haben scheint, denn "Darling Jim" liest sich sehr amerikanisch. Auch wenn Mørk dies mit einer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks