Christian Meyer

 3,8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor*in von Flecken, Ohne Miese durch die Krise und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Christian Meyer ist einer der bekanntesten spirituellen Lehrer im deutschsprachigen Raum. Der Diplom-Psychologe, geb. 1952, lernte die verschiedenen psychologischen Wege des Wachstums in der Tiefenpsychologie, der Körperarbeit, der Trance- und Gestalt-Arbeit kennen. Seit vielen Jahren begleitet er Menschen therapeutisch. Seine eigene spirituelle Suche endete, als er 1998 seinen letzten Lehrer Eli Jaxon-Bear traf und seine wahre Natur erkannte.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christian Meyer

Cover des Buches Flecken (ISBN: 9783863913175)

Flecken

 (2)
Erschienen am 29.09.2022
Cover des Buches Ohne Miese durch die Krise (ISBN: 9783517086460)

Ohne Miese durch die Krise

 (2)
Erschienen am 23.08.2010
Cover des Buches Aufwachen im 21. Jahrhundert (ISBN: 9783899018707)

Aufwachen im 21. Jahrhundert

 (1)
Erschienen am 20.06.2014
Cover des Buches Erleuchtung kann jeder (ISBN: 9783833887376)

Erleuchtung kann jeder

 (0)
Erschienen am 04.10.2023
Cover des Buches Stern des Südens (ISBN: 9783750500143)

Stern des Südens

 (0)
Erschienen am 17.03.2020

Neue Rezensionen zu Christian Meyer

Cover des Buches Flecken (ISBN: 9783863913175)
V

Rezension zu "Flecken" von Christian Meyer

Gegenwärtig und humorvoll
varina_walendavor einem Jahr

Vor allem das Cover war für mich ein Blickfang und ausschlaggebend. Das Bucht enttäuscht nicht! Interessante Mischung aus Hier-und-Jetzt und Rückblenden, die sich zu einem Psychogramm der Bewohner einer Norddeutschen Kleinstadt verdichten. Humorvolle und präzise Sprache, eine tolle Stimme der Gegenwartsliteratur. 

Cover des Buches Flecken (ISBN: 9783863913175)
Sebastian_Engels avatar

Rezension zu "Flecken" von Christian Meyer

Jeder sollte so sein dürfen, wie er möchte
Sebastian_Engelvor 2 Jahren

Ich habe das Buch gekauft, weil ich den Autor als Comedian/Sänger sehr mag. Ich hatte somit schon gute Erwartungen vom Buch, bevor ich es gelesen hatte. Ich bin jedoch sehr überrascht und begeistert worden. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben, die Kapitel gehen interessanterweise abwechselnd in der Zeit nach vorne und nach hinten und am Ende bleibt alles irgendwie ein Rätsel. Ich mag besonders diesen Aufbau des Buches. Eine super Idee!

Da ich selber aus einem Flecken komme, verstehe ich die Geschichte gut und kann mich in viele Erzählungen (zum Glück nicht alle) hineinversetzen. Besonders die Einstellung der Hauptperson vom Leben, dass jeder eher als Mensch statt als Frau oder Mann wahrgenommen werden soll bzw. jeder so sein soll, wie er möchte, trifft genau meine Denkweise.

Es ist ein sehr schönes und modernes Buch, vielleicht aber gefällt einigen das Ende nicht. Ich mag es so, wie es ist.

Cover des Buches Ohne Miese durch die Krise (ISBN: 9783517086460)
Duffys avatar

Rezension zu "Ohne Miese durch die Krise" von Christian Meyer

Was Sie über Geld wissen sollten ...
Duffyvor 11 Jahren

Cin Meyer ist in erster Linie Kabarettist und ein Mann der Bühne. Als solcher ist er in bestimmten Disziplinen unschlagbar und hat mit seiner Figur des Steuerfahnders Siegmund von Treiber einen ziemlich originellen Typen erfunden. Das funktioniert auch als Buch. Von Treiber hat ein Tagebuch geschrieben, weil er Zeit hatte, denn wegen zu großem Diensteifer hat man ihn ins Archiv verdonnert. Da sitzt er nun, schreibt sein Tagebuch und entwickelt den "ganzheitlichen Finanzratgeber der Welt". Das ist gelungen, so manches Mal kann man nicht nur heftig mit dem Kopf nicken, man kann auch Schenkelklopfen, Prusten oder einfach nur lachen. Meyer (von Treiber) ist ein geübter Schreiber, in Berlin hat er eine regelmäßige Kolumne, da ist also kein Abfall zu erwarten.
Was allerdings, der subjektiven Meinung des Rezensenten nach, den Bühnenmenschen Meyer keinesfalls ersetzt. Wer also die Gelegenheit hat, Chin Meyer in seiner Stadt auf der Bühne zu sehen, sollte dies tun. Karte als Fortbildungsmaßnahmenbeleg für die Steuererklärung aufheben.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

Worüber schreibt Christian Meyer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks