Christian Morgenstern

 4.4 Sterne bei 205 Bewertungen
Autor von Alle Galgenlieder, Gesammelte Werke in einem Band und weiteren Büchern.
Christian Morgenstern

Lebenslauf von Christian Morgenstern

Christian Morgenstern wurde am 06.05.1871 als Sohn eines Künstlerehepaars in München geboren. Nach einer eher schwierigen Kindheit, die unter anderem von einem häufigen Wechsel der Schule geprägt war, begann er ein Studium der Nationalökonomie in Breslau. In jungen Jahren gründete Morgenstern mit einigen Freunden die Zeitschrift "Deutscher Geist". Sein Debüt als Schriftsteller feierte er 1895 mit "Phanta`s Schloss". Neben der Schriftstellerei war er auch als Übersetzer tätig, unter anderem beim S. Fischer Verlag. Christian Morgenstern starb am 31.03.1914 in seiner Villa in der Nähe von Meran.

Neue Bücher

Werke und Briefe

Neu erschienen am 10.10.2018 als Hardcover bei Urachhaus.

Die drei Spatzen

 (1)
Neu erschienen am 12.09.2018 als Hardcover bei Eulenspiegel Verlag.

Alle Bücher von Christian Morgenstern

Sortieren:
Buchformat:
Alle Galgenlieder

Alle Galgenlieder

 (30)
Erschienen am 08.07.2016
Gesammelte Werke in einem Band

Gesammelte Werke in einem Band

 (19)
Erschienen am 01.08.2017
Gedichte in einem Band

Gedichte in einem Band

 (15)
Erschienen am 15.09.2003
Liebesgedichte

Liebesgedichte

 (10)
Erschienen am 01.05.2014
Galgenlieder

Galgenlieder

 (11)
Erschienen am 01.06.2009
Christian Morgenstern - Gesammelte Werke

Christian Morgenstern - Gesammelte Werke

 (8)
Erschienen am 28.02.2014
Die Mitternachtsmaus

Die Mitternachtsmaus

 (5)
Erschienen am 01.01.2006

Neue Rezensionen zu Christian Morgenstern

Neu
LLBlacks avatar

Rezension zu "Liebesgedichte" von Christian Morgenstern

Ein wunderschöner Gedichtband
LLBlackvor 3 Jahren

Ein wunderschöner Gedichtband, in rotes Leinen gebunden, passend zur Farbe der Liebe (auch wenn das vielleicht einen Ticken kitschig ist) mit passender roter Leselitze. 
Gefüllt ist das kleine Büchlein mit zahlreichen Gedichten Christian Morgensterns rund um die Liebe und einem kurzen Nachwort des Herausgebers, das deutlich macht, wie Morgensterns Liebschaften seines Lebens in welche Gedichte und Schriften Einfluss hatten.
Leider ist kurz hier das Stichwort: Ich hätte mir ein paar mehr Informationen im Nachwort gewünscht - gerade vom Urachhaus Verlag, der bereits so viele Texte zu und von Morgenstern veröffentlicht hat.
Das für mich Besondere an dieser Gedichtsammlung, die mich Morgenstern auf eine neue Weise näher gebracht hat und mir einfach mega gut gefallen hat: Es geht oft um das Leben zweier Menschen, das zu einem verschmilzt ohne die Individualität der Zwei aufzulösen. Um den Moment, wenn man Verliebtheit spürt und die unendliche Kraft dahinter, das "Mehr-als-diese-Welt", selbst wenn es sich so anfühlt, als würde einen die ganze Welt in dieser Sekunde durchdringen.
Das alles zeigt: Die Liebe ist und bleibt und wird immer sein.

(Die gesamte Rezi auf meinem Blog: Lore's Gedanken und Geschichten

Kommentieren0
0
Teilen
78sunnys avatar

Rezension zu "Christian Morgenstern für Große und Kleine: Gedichte" von Christian Morgenstern

sehr schön illustriert
78sunnyvor 3 Jahren

Das Buch ist wunderschön aufgemacht und illustriert. Es ist ein dünnes kleines Hardcover mit Lesebändchen und Schutzumschlag. Ohne Schutzumschlag ist das Buch auch noch wunderschön. Es ist blau und auf der Front sind zwei weiße Schwalben gedruckt. Das wirkt sehr edel.


Jedes der 48 Gedichte ist mindestens mit einer Zeichnung versehen. Diese Zeichnungen sind farbig, detailreich und sprechen sowohl Kinder als auch Erwachsene an. Es gibt viele Tiere, aber auch Menschen und Fantasygestalten. Meist werden sie auch mit schönen Landschaften hinterlegt. Ich finde das Buch schon allein wegen der Zeichnungen einfach großartig.


Die Gedichte sind natürlich Geschmackssache. Einige fand ich jetzt für Kinder nicht so geeignet, aber ich bin da auch etwas pingelig was die Themen Tod und 'Mord' angeht. Ich bin daher auch kein Freund von Grimms Märchen. Wer mit so etwas kein Problem hat, wird sicher rundum zufrieden sein mit den Gedichten. Bei meinen kleinen Testpersonen (4 und 5 Jahre) sind besonders die Reime sehr gut angekommen und sie haben die Zeichnungen geliebt.



*Fazit:*

4,6 von 5 Sternen

Ich möchte diesen wunderschön illustrierten Gedichtband nicht mehr missen. Einige Gedichte haben mir zwar nicht ganz so zugesagt bzw. ich habe ihren Sinn nicht wirklich nachvollziehen können, aber die schönen Gedichte haben überwiegt und kamen auch bei den Kindern gut an.

Kommentieren0
5
Teilen
Daphne1962s avatar

Rezension zu "Der Papagei ... verrät Dir nicht ein Wort" von Christian Morgenstern

Gedichte von Morgenstern
Daphne1962vor 3 Jahren


Morgenstern gelesen von Katharina Thalbach

Christian Morgenstern (1871-1914), war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer.

Morgensterns wurde mit seinen humorvollen Lyrik Versen berühmt, die nur einen Teil seiner Werke ausmachte. Hier mischen sich Ernst und Humor, wo allerdings der Ernst in den Versen scherzhaft und der Humor voll Hintergründe sind. Hier wurde allerdings mit Wort- und Reimspielen gearbeitet, mit Phantasie und auch auf sich selbst gemünzt. Das Bürgerliche wurde durch den Kakao gezogen.

Morgensterns „Mondschaf“, „Werwolf“, „Lattenzaun“ oder „Das ästhetische Wiesel“ sind köstliche phantasievolle kleine Geschichten. Der Gingganz, das Haus, Schimpf und Schande, das Böhmische Dorf kann man zwar nicht ernst nehmen, aber ruhig öfter mal sich verinnerlichen.

Sprecherin Katharina Thalbach knarzt und spielt mit ihrer Stimme so wunderbar. Es macht Spaß zuzuhören. Auch wenn alles recht kurzweilig ist.

Kommentare: 1
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
SusanneUlrikeMariaAlbrechts avatar
SusanneUlrikeMariaAlbrecht
Adventsgruß aus weiter Ferne.

Aber tröstlich ist dies Wort:

Ja, dieselben hohen Sterne

leuchten uns - so hier wie dort.

Sehnsucht wird die Brücke schlagen

übern Strom und übers Land.

http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-der-wei-e-tag-zur-ewigkeit-125208797.html

So sind wir in diesen Tagen

dicht beisammen - Hand in Hand.


Susanne Ulrike Maria Albrecht





Etwas später als geplant und doch viel früher als erwartet,

erscheint in Kürze das neue Werk "Chaoten, Mörder, Luder"

von Susanne Ulrike Maria Albrecht.

http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Christian Morgenstern wurde am 06. Mai 1871 in München (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 213 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 27 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks