Christian Morgenstern

(199)

Lovelybooks Bewertung

  • 202 Bibliotheken
  • 27 Follower
  • 3 Leser
  • 19 Rezensionen
(123)
(51)
(22)
(3)
(0)
Christian Morgenstern

Lebenslauf von Christian Morgenstern

Christian Morgenstern wurde am 06.05.1871 als Sohn eines Künstlerehepaars in München geboren. Nach einer eher schwierigen Kindheit, die unter anderem von einem häufigen Wechsel der Schule geprägt war, begann er ein Studium der Nationalökonomie in Breslau. In jungen Jahren gründete Morgenstern mit einigen Freunden die Zeitschrift "Deutscher Geist". Sein Debüt als Schriftsteller feierte er 1895 mit "Phanta`s Schloss". Neben der Schriftstellerei war er auch als Übersetzer tätig, unter anderem beim S. Fischer Verlag. Christian Morgenstern starb am 31.03.1914 in seiner Villa in der Nähe von Meran.

Bekannteste Bücher

Gesammelte Werke in einem Band

Bei diesen Partnern bestellen:

Gedichte (PRACHTAUSGABE)

Bei diesen Partnern bestellen:

Worte des Lächelns

Bei diesen Partnern bestellen:

Gedichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Das große Lalula

Bei diesen Partnern bestellen:

Christian Morgenstern

Bei diesen Partnern bestellen:

Parandante

Bei diesen Partnern bestellen:

Melancholie

Bei diesen Partnern bestellen:

Galgenlieder nebst dem 'Gingganz'

Bei diesen Partnern bestellen:

Gesammelte Werke

Bei diesen Partnern bestellen:

Einkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Träum, Kindlein, träum ...

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderschöner Gedichtband

    Liebesgedichte
    LLBlack

    LLBlack

    21. February 2016 um 02:20 Rezension zu "Liebesgedichte" von Christian Morgenstern

    Ein wunderschöner Gedichtband, in rotes Leinen gebunden, passend zur Farbe der Liebe (auch wenn das vielleicht einen Ticken kitschig ist) mit passender roter Leselitze.  Gefüllt ist das kleine Büchlein mit zahlreichen Gedichten Christian Morgensterns rund um die Liebe und einem kurzen Nachwort des Herausgebers, das deutlich macht, wie Morgensterns Liebschaften seines Lebens in welche Gedichte und Schriften Einfluss hatten. Leider ist kurz hier das Stichwort: Ich hätte mir ein paar mehr Informationen im Nachwort gewünscht - gerade ...

    Mehr
  • Es begab sich aber zu der Zeit

    Reclams Weihnachtsbuch
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    24. December 2015 um 12:02 Rezension zu "Reclams Weihnachtsbuch" von Stephan Koranyi

    »Es war noch schrecklich lange hin bis Weihnachten – genau eine Woche. Draußen sah die Welt wie ein riesiger Geburtstagskuchen aus, mit Puderzuckerschnee, Kerzenbäumen und Kandishäusern bedeckt. Die Leute auf der Straße waren ganz vermummt, man sah nichts als ihre roten Backen, ihre glänzenden Augen und ihren Dampfatem. Drinnen war es mollig warm. Mama hatte die Zwillinge gebadet und gefüttert, das Haus geputzt, Mittag gekocht und den Weihnachtsbaum geschmückt, während Papa sich mit dem Aufhängen einer Papiergirlande beschäftigt ...

    Mehr
    • 8
  • sehr schön illustriert

    Christian Morgenstern für Große und Kleine: Gedichte
    78sunny

    78sunny

    11. December 2015 um 11:39 Rezension zu "Christian Morgenstern für Große und Kleine: Gedichte" von Christian Morgenstern

    Das Buch ist wunderschön aufgemacht und illustriert. Es ist ein dünnes kleines Hardcover mit Lesebändchen und Schutzumschlag. Ohne Schutzumschlag ist das Buch auch noch wunderschön. Es ist blau und auf der Front sind zwei weiße Schwalben gedruckt. Das wirkt sehr edel. Jedes der 48 Gedichte ist mindestens mit einer Zeichnung versehen. Diese Zeichnungen sind farbig, detailreich und sprechen sowohl Kinder als auch Erwachsene an. Es gibt viele Tiere, aber auch Menschen und Fantasygestalten. Meist werden sie auch mit schönen ...

    Mehr
  • Gedichte von Morgenstern

    Der Papagei ... verrät Dir nicht ein Wort
    Daphne1962

    Daphne1962

    Rezension zu "Der Papagei ... verrät Dir nicht ein Wort" von Christian Morgenstern

    Morgenstern gelesen von Katharina Thalbach Christian Morgenstern (1871-1914), war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Morgensterns wurde mit seinen humorvollen Lyrik Versen berühmt, die nur einen Teil seiner Werke ausmachte. Hier mischen sich Ernst und Humor, wo allerdings der Ernst in den Versen scherzhaft und der Humor voll Hintergründe sind. Hier wurde allerdings mit Wort- und Reimspielen gearbeitet, mit Phantasie und auch auf sich selbst gemünzt. Das Bürgerliche wurde durch den Kakao gezogen. Morgensterns ...

    Mehr
    • 2
  • Es ging so!

    81 Gedichte
    lauja01

    lauja01

    08. October 2015 um 23:10 Rezension zu "81 Gedichte" von Christian Morgenstern

    Über das Buch: Preis: 0,00Euro bei Amazon als Ebook gelesen Seiten: ? wurde als Prozent angegeben Sprache: Deutsch ASIN: B0057JY08M Inhalt: In diesem Band sind 81 Gedichte von Christian Morgenstern vertreten. Das Cover: Das Cover ist eher langweilig. Die ersten 3 Sätze: An meine Taschenuhr Du schlimme Uhr, du gehst mir viel zu schnell. und doch - dich schauend, sah ich selber hell. Unschuldig Räderwerk, was schallt ich dich? Ich geh zu langsam, auch zu langsam - ich. Aufbau und Schreibstil: In diesem Buch folgt ein Gedicht dem ...

    Mehr
  • Kroklokwafzi? Semememi!

    Kindergedichte und Galgenlieder
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. May 2015 um 12:20 Rezension zu "Kindergedichte und Galgenlieder" von Christian Morgenstern

    In dieser überarbeiteten Auflage sind Gedichte und Galgenlieder von dem beliebten und für seine humoristische Dichtung bekannten SchriftstellerChristian Morgenstern gesammelt. Die Gedichte sind oft witzig und dank einfacher Sprache schnell auswendig zu lernen. Hier handelt es sich unter anderem um den Streit zwischen Herrn Löffel und Frau Gabel, um ein Träumerliedchen, eine Vogelscheuche, vor der die Raben keinerlei Angst haben, und eine Winternacht. Die Galgenlieder hingegen beinhalten Morgensterns liebenswürdigen, ...

    Mehr
  • Adventsgruß aus weiter Ferne!

    Weihnachten, du schöne Zeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    14. December 2014 um 12:38 zu Buchtitel "Weihnachten, du schöne Zeit" von Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Adventsgruß aus weiter Ferne. Aber tröstlich ist dies Wort: Ja, dieselben hohen Sterne leuchten uns - so hier wie dort. Sehnsucht wird die Brücke schlagen übern Strom und übers Land. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-der-wei-e-tag-zur-ewigkeit-125208797.html So sind wir in diesen Tagen dicht beisammen - Hand in Hand. Susanne Ulrike Maria Albrecht Etwas später als geplant und doch viel früher als erwartet, erscheint in Kürze das neue Werk "Chaoten, Mörder, Luder" von Susanne Ulrike Maria Albrecht. ...

    Mehr
  • Genial gelesen von Katharina Thalbach

    Der Papagei ... verrät Dir nicht ein Wort
    anena

    anena

    07. December 2014 um 18:05 Rezension zu "Der Papagei ... verrät Dir nicht ein Wort" von Christian Morgenstern

    Eine Fülle von Gedichten und kleinen Geschichten gelesen von Katharina Thalbach: alle mit viel Witz und geistreich.

  • Schmunzeln mit Morgenstern

    Lebenslust mit Christian Morgenstern
    Duffy

    Duffy

    24. November 2014 um 12:14 Rezension zu "Lebenslust mit Christian Morgenstern" von Christian Morgenstern

    In der kleinen aber feinen "Lebenslust"-Reihe des Insel-Verlages hat nun auch Morgenstern seinen Platz gefunden und wer das mit der Lebenslust nicht so recht glauben kann, wenn er mit dem Herrn in der Schule konfrontiert wurde und bis zum Abwinken die Galgenlieder lesen musste, dem sei gesagt, das diese kleine Auswahl des genialen Wortschöpfers und Wortakrobaten nicht nur sehr kurzweilig sondern auch höchst amüsant ist. Und weil man es immer wieder auf und zu machen kann und die Gedichte meist in einer Minute zu lesen sind, darf ...

    Mehr
  • „So unaussprechlich eins zu zweit“

    Liebesgedichte
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    26. March 2014 um 14:55 Rezension zu "Liebesgedichte" von Christian Morgenstern

      Als genialen Dichter der „Galgenlieder“ ist der vor einhundert Jahren gestorbene Christian Morgenstern bekannt. Viele schätzen neben dem scharfsinnigen Sprachwitz der Galgenlieder auch seine anderen Texte humoristischer Dichtung. Oft als reiner literarischer Nonsens verkannt, sind seine Texte keine Spielerei, sondern wie er selbst einmal sagte „Spiel- und Ernst-Zeug.“   Nun werden seine bisher relativ unbekannt gebliebenen Liebesgedichte des Dichters in einer schönen roten Leinenausgabe des Urachhaus-Verlags präsentiert. Es ist ...

    Mehr
  • weitere