Christian Morgenstern , Ninon Seydel Der Marabu

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Marabu“ von Christian Morgenstern

Wer erinnert sich nicht den wunderlichen Marabu, der in Vollmondnächten mit der Nickelbrille auf dem Schnabel unter einer Palme sitzt und liest. Dem folgt eines Nachts heimlich der nicht minder wunderliche Professor Burrmann, um herauszufinden, was der merkwürdige Vogel da so treibt. Mit Geduld und einem tollen Trick gelingt es Burrmann, den Marabu zu fotografieren. Der jedoch lässt sich vom lauten Knall durch die Blitzlichtaufnahme nicht weiter stören, rückt seine Brille zurecht und schlägt die nächste Seite des Buches auf.

Ninon Seydel interpretiert diese Liebeserklärung ans Lesen von Christian Morgenstern mit poetischen Illustrationen, die an japanische Tuschzeichnungen erinnern.

Stöbern in Kinderbücher

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

Bella & Blue, Band 03

Bella und Blue haben schnell unsere Herzen erobert und wir haben mitgefiebert.

Osilla

Feo und die Wölfe

Märchenhaft schön und absolut bezaubernd! Mit Feo taucht man in die eisige Winterlandschaft Russlands ein und erlebt ein tolles Abenteuer!

CorniHolmes

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes MUSS in der Weihnachtszeit!

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Marabu" von Christian Morgenstern

    Der Marabu

    WinfriedStanzick

    03. March 2012 um 14:04

    Christian Morgenstern schönes und hintersinniges Gedicht vom lesenden Marabu ist hier in diesem kleinen Bilderbuch aus dem Bajazzo-Verlag von dem Illustrator Ninon Seydel sehr ansprechend in Szene gesetzt worden. Den Kindern, denen ich dieses Buch mehrfach vorgelesen habe, hat, neben den lustigen Reimen natürlich, am meisten gefallen, dass der kleine Marabu sich von den wissenschaftlichen Anstrengungen des Professor Burrmann und seines Assistenten Hans Mogel überhaupt nicht beirren lässt in seinen eigenen Studien. Ein schönes, witzig gezeichnetes Bilderbuch, das zeigt, wie man ein kleines, unscheinbares Gedicht zu einem neuen Leben erwecken kann. Ein Buch, das ein Gedicht eines Autors vorstellt, das Lust macht, von ihm noch mehr zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks