Christian Morgenstern , Lisbeth Zwerger Kindergedichte + Galgenlieder

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kindergedichte + Galgenlieder“ von Christian Morgenstern

Die Illustration von Christian Morgensterns skurriler Sprachkomik ist Lisbeth Zwergers erste Bebilderung von Lyrik und Poesie. Sie wählte aus Morgen- sterns Kinderreimen und Galgenliedern diejenigen aus, die ihr am besten für Kinder geeignet erschienen.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kindergedichte + Galgenlieder" von Christian Morgenstern

    Kindergedichte + Galgenlieder
    milasun

    milasun

    16. June 2012 um 14:16

    "Herr Winter, geh hinter, der Frühling kommt bald!" "Als Christian Morgenstern 1905 erstmals die Sammlung seiner "Galgenlieder" veröffentlichte, trat ein neuer Ton in die Dichtung: Morgenstern sang das Hohelied auf den Spaß im Umgang mit der Sprache. Seine Gedichte sind unsterblicher Nonsens mit tiefster Weisheit, Miniaturen, die er nach den Galgenliedern mit solchen bizarren Persönlichkeiten wie Palmström, Korff und Palma Kunkel bereicherte." Wie kein zweiter versteht es Morgenstern mit der Sprache zu spielen, sie mit Doppeldeutigkeit zu versehen oder sie bis zur vollständigen Auflösung zu reduzieren und somit die Vorstellungskraft des Lesers herauszufordern. Wunderschön illustriert von Lisbeth Zwerger.

    Mehr