Christian Nekvedavicius Die liebe Noth mit der Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die liebe Noth mit der Liebe“ von Christian Nekvedavicius

Christian Nekvedavicius stammt aus der ehemalig Freien Reichs- und Hansestadt Herford und ist heute wohnhaft in Münster. Er absolvierte an der Wilhelms-Universität Münster 1972 sein Studium in Anglistik, Baltistik, Slawistik und Vergleichende Sprachwissenschaften mit dem Staatsexamen für das Gymnasial-Lehramt. Seit 1987 Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller. Autor des PONS Kompaktwörterbuchs Deutsch-Englisch. Von 1989 bis 1994 entwarf er die kompletten deutschen Ausgangstexte für die PONS zweisprachigen Wörterbücher. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Dortmund und München. Er veröffentlichte die ersten vollständigen zweisprachigen Ausgaben der "Songs and Sonets" (Liebeslieder, Stuttgart 1981, Edition Sunna) sowie der "Elegies" (Erotische Elegien, Stuttgart 1983, Edition Sunna) von John Donne (1572-1631). Weitere Werke sind "Echos aus dem Schattenreich" (Münster 1998, Edition Sunna) und "John Wilmot Earl of Rochester, Lascivious Poems" (Laszive Gedichte Münster, 2005, Edition Sunna).
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen