Christian Rümelin

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Paul Klee, Claude Lorrain und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Christian Rümelin

Paul Klee

Paul Klee

 (2)
Erschienen am 14.07.2015
Claude Lorrain

Claude Lorrain

 (1)
Erschienen am 10.02.2012
Christiane Baumgartner – White Noise

Christiane Baumgartner – White Noise

 (0)
Erschienen am 01.02.2014
Le geste suspendu

Le geste suspendu

 (0)
Erschienen am 01.10.2014

Neue Rezensionen zu Christian Rümelin

Neu
W

Rezension zu "Claude Lorrain" von Christian Rümelin

Rezension zu "Claude Lorrain" von Christian Rümelin
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Dieser Katalog einer Ausstellung über das Leben und Werk Claude Lorrains, die vom 3. Februar bis zum 6. Mai 2012 im Frankfurter Städel-Museum zu sehen ist, nachdem sie vom Oktober 2011 bis Anfang Januar 2012 in Oxford zu bewundern war, zeigt nicht nur, mit welcher hohen Kompetenz und Liebe für die Kunst unter der Leitung von Max Hollein seit Jahren im Städel gearbeitet wird, sondern auch zum wiederholten Mal die hervorragende Zusammenarbeit des Städel und anerkannten Kunsthistorikern mit dem Hatje Cantz Verlag in Ostfildern, der ersten Adresse in Kunstbüchern in Deutschland seit langer Zeit.

Ein kurze Biografie Lorrains von Martin Sonnabend, die man vielleicht zuerst lesen sollte, beschreibt das Leben und Werk dieses Landschaftsmalers und ordnet es kunstgeschichtlich ein. „Die verzauberte Landschaft“ ist dann unterteilt in die drei wesentlichen Schaffensarten von Claude Lorrain:

• die Gemälde
• die Zeichnungen
• die Radierungen

Jedes einzelne Werk ist genau und verständlich beschrieben. Es sind insbesondere diese kunsthistorischen Texte und die in die einzelnen Kapitel einführenden Essays von Jon Whiteley, Martin Sonnabend und Christian Rümelin, die das Buch zu einem Erlebnis werden lassen. Besonders für die Menschen, denen insbesondere die Gemälde Lorrains auf die eine oder andere Art bekannt waren, die sie aber nicht einordnen und zuordnen konnten. Denn sie haben eine lange Wirkungsgeschichte. In der Überschrift zu seiner Ausstellungskritik nannte Peter Richter am 5. Februar in der FAS Claude Lorrain den „Mann, der schuld ist, dass wir trotz besseren Wissens glauben, im Grünen könnten wir zu Ruhe und Frieden kommen.“

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Christian Rümelin?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks