Christian Rau

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Wanyama: Die Wächter Afrikas, Physikum 8/2001, 2 Bde. und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Christian Rau

Christian RauWanyama: Die Wächter Afrikas
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wanyama: Die Wächter Afrikas
Wanyama: Die Wächter Afrikas
 (3)
Erschienen am 11.08.2017
Christian RauE-Plattformen als Implementierungstool für Bildungsdienstleistungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
E-Plattformen als Implementierungstool für Bildungsdienstleistungen
Christian RauPhysikum 8/2001, 2 Bde.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Physikum 8/2001, 2 Bde.
Christian RauLeipziger Architekten und Baumeister der Industriearchitektur der Jahrhundertwende (1880 1945)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leipziger Architekten und Baumeister der Industriearchitektur der Jahrhundertwende (1880 1945)
Christian RauBeurteilung des US-Cross-Border-Leasings als kommunale Finanzierungsalternative
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Beurteilung des US-Cross-Border-Leasings als kommunale Finanzierungsalternative
Christian RauArbeitersiedlungsbau in Sachsen, eine Betrachtung im nationalen Kontext
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Arbeitersiedlungsbau in Sachsen, eine Betrachtung im nationalen Kontext
Christian RauRegiogeld als nachhaltiges Finanzinstrument für die lokale Wirtschaft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Regiogeld als nachhaltiges Finanzinstrument für die lokale Wirtschaft

Neue Rezensionen zu Christian Rau

Neu
Bookdiarys avatar

Rezension zu "Wanyama: Die Wächter Afrikas" von Christian Rau

Rezension
Bookdiaryvor 8 Monaten

InhaltRajas Traum von Freiheit ist dahin, als sie erfährt, dass sie einem Jungen versprochen wurde, den sie kaum kennt. Doch in der Nacht vor ihrer Verlobung wird Rajas Mutter von Schergen der mysteriösen Claw-Organisation ermordet. Raja flieht und erfährt, dass sie, wie ihre Mutter, eine Wanyama-Tume ist, ein Wächterin Afrikas, und die Kräfte des Adlers besitzt. Gemeinsam mit dem Targi Ivoire, der Burin Trivi und dem Chagga Kio geht sie durch eine harte Schule, um ihr Wanyama zu meistern. Doch das Zusammenleben der Teenager aus verschiedenen Kulturen gestaltet sich schwierig, zumal jeder seine eigenen Ziele verfolgt - und die Claws schlafen nicht. Schon bald erlebt das ungleiche Team seine Feuertaufe...
MeinungDas Cover finde ich persönlich nicht ganz so ansprechend. Es ist in orange und Braun tönen gehalten. In der Mitte prangt Anfrage und um Afrika sind vier Tiere, die die Hauptrolle in diesem Buch spielen, abgebildet. Das Cover passt sehr gut zum Buch.
In dem Buch geht es um vier Junge Menschen, deren Leben sich auf einen Schlag ändert. Sie lernen eine andere Seite an sich kennen und müssen lernen mit sich selbst und den anderen Jugendlichen gut zu interagieren. Was ihren nicht einfach fällt. Doch nicht nur ihr leben hängt davon ab sondern das Leben ganz Afrikas.
Mich hat das Buch echt positiv überrascht. Zu Beginn war ich etwas skeptisch, doch schon nach den ersten Seiten hat mich jedoch dann das Buch gefesselt. Der Autor hat einen sehr schönen Schreibstil und auch einen gute Geschichte die sehr spannende klang. Auch finde ich es schön, das dieses Buch aus verschieden Perspektiven geschrieben ist. Was ich etwas schade fand war, das es ziemlich viel Vorgeschichte ist, bis das Buch richtig in fahrt kommt. Der Höhepunkt und ende spielt sich dadurch nur auf wenigen Seiten ab, bis das Buch zu ende ist. Dadurch zieht sich die Geschichte einwenig. Ich hatte oft das Gefühl nicht Vorwort zu kommen und hab deshalb auch sehr lange gebraucht diese Buch zu beenden. Die Protagonisten habe mir echt gut gefallen. Sie sind alle sehr unterschiedlich, ergänzen sich aber sehr gut. Auch werden verschieden aktuelle Themen aufgegriffen was mir auch sehr gut gefallen hat.
FazitMit hat da Buch gut gefallen. Es hat einige Punkte die nicht so gelungen sind aber an sich ist es ein gutes Buch das wirklich lesenswert ist. Weil mich das Buch nicht 100% überzeugen konnte gebe ich ihm gute 3,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
Franzis-Lesewelts avatar

Rezension zu "Wanyama: Die Wächter Afrikas" von Christian Rau

Die Wächter Afrikas
Franzis-Leseweltvor 8 Monaten

Inhalt


Rajas Traum von Freiheit ist dahin, als sie erfährt, dass sie einem Jungen versprochen wurde, den sie kaum kennt. Doch in der Nacht vor ihrer Verlobung wird Rajas Mutter von Schergen der mysteriösen Claw-Organisation ermordet. Raja flieht und erfährt, dass sie, wie ihre Mutter, eine Wanyama-Tume ist, ein Wächterin Afrikas, und die Kräfte des Adlers besitzt. Gemeinsam mit dem Targi Ivoire, der Burin Trivi und dem Chagga Kio geht sie durch eine harte Schule, um ihr Wanyama zu meistern. Doch das Zusammenleben der Teenager aus verschiedenen Kulturen gestaltet sich schwierig, zumal jeder seine eigenen Ziele verfolgt - und die Claws schlafen nicht. Schon bald erlebt das ungleiche Team seine Feuertaufe...


Meine Meinung


Das Cover zeigt direkt selbst wen man den Titel nicht gleich ließt, hier geht es um Afrika. Die Tiere die vorn zu sehen sind findet man auch alle im Buch wieder und so passt dieses Cover super zum Inhalt.


Der Schreibstil von Christian Rau ist locker und leicht zu lesen auch wen ich mit den Afrikanischen Namen etwas Probleme am Anfang hatte. Aber hey es spielt nun mal dort und das die Leute da nicht immer unbedingt Michael und Susanne heißen sollten jeden klar sein!


Die Protagonistin trägt uns durchs Buch und legt eine super Entwicklung hin ist sie am Anfang doch etwas Zickig.



Mein Fazit


Alles im allen ein Buch welches mich sehr Überrascht hat. Mein dank gilt hier auch dem Autor der mir es als Rezension Exemplar zur Verfügung gestellt hat. Ich gebe gern von 5 von 5 Punkten trotz der kleinen namens Schwierigkeiten. Vielleicht fügt der Autor ja mal eine liste der Namen hinten an und wie man sie ausspricht.


Der Autor


Christian Rau kam 1987 in Worms am Rhein zur Welt und ist dort aufgewachsen. Von Beruf ist er gelernter Sekretär. Es zog ihn zum Schreiben hin, weil er bei den Filmen und Büchern sener Kindheit stets Ideen hatte, etwas anders zu machen. Mit 15 habe fing er schließlich an, diese Ideensammlung in eigenen Werken zu vereinen, eine Leidenschaft, die bis heute anhält.

Neben dem Schreiben liebt er das Lesen, meist Jugendbücher und Fantasy, und spielt leidenschaftlich gerne Saxophon. Wissbegierig wie rt ist, recherchiert bei jeder Gelegenheit über alles Mögliche, und entdeckt immer wieder erstaunliche Dinge.

Seine Bücher drehen sich hauptsächlich um die Abenteuer Jugendlicher aus aller Welt, mit einigen phantastischen Elementen, blenden aber reale Probleme wie Armut, Diskriminierung und Konflikte nicht aus. Er legt großen Wert auf realistische Figuren, wie sie in bunter Vielfalt auf der Welt existieren.


Quelle: Amzon

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
elane_eodains avatar
Letzter Beitrag von  elane_eodainvor 10 Stunden
Nehme ich gleich mit auf. Danke!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Christian Rau?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks