Christian Ring

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Christian Ring

Christian Ring ist seit September 2013 Direktor der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde. Zuvor war er nach seinem Studium der Kunstgeschichte und Philosophie in Kassel und Bonn als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Hamburger Kunsthalle und das Museum Giersch in Frankfurt a. M. tätig. 2009 promovierte er über „Gustav Pauli und die Hamburger Kunsthalle“.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christian Ring

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Emil Noldes späte Liebe (ISBN:9783832194864)

Emil Noldes späte Liebe

 (0)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Otto Modersohn (ISBN:9783943616255)

Otto Modersohn

 (0)
Erschienen am 01.02.2015
Cover des Buches Emil Nolde. Hunde/Dogs (dt./engl.) (ISBN:9783832199623)

Emil Nolde. Hunde/Dogs (dt./engl.)

 (0)
Erschienen am 18.03.2019
Cover des Buches Emil Nolde. Blumen/Flowers (dt./engl.) (ISBN:9783832194826)

Emil Nolde. Blumen/Flowers (dt./engl.)

 (0)
Erschienen am 22.05.2017
Cover des Buches Emil Nolde. Die religiösen Bilder (ISBN:9783832194307)

Emil Nolde. Die religiösen Bilder

 (0)
Erschienen am 10.11.2011
Cover des Buches Emil Nolde. Das Meer/The Sea (dt./engl.) (ISBN:9783832194925)

Emil Nolde. Das Meer/The Sea (dt./engl.)

 (1)
Erschienen am 23.04.2018
Cover des Buches Emil Nolde (ISBN:9783775742832)

Emil Nolde

 (0)
Erschienen am 05.05.2017
Cover des Buches Emil Nolde (ISBN:9783943616194)

Emil Nolde

 (0)
Erschienen am 01.03.2014

Neue Rezensionen zu Christian Ring

Neu

Rezension zu "Emil Nolde. Das Meer/The Sea (dt./engl.)" von Christian Ring

Liebevoll gestaltet
Gospelsingervor 5 Jahren

 Kunst ist mein blinder Fleck, eines der Gebiete, von denen ich rein gar nichts verstehe. Trotzdem gibt es Bilder, die mir gefallen, und die Meeresaquarelle von Emil Nolde gehören in diese Kategorie.

Ich liebe das Meer und damit auch Bilder vom Meer, und bei Noldes Bildern mag ich die kräftigen Farben, die den Bildern Wärme geben.
Nolde war vom Meer fasziniert. In seiner Autobiografie schrieb er:
„Das große, tosende Meer ist noch im Urzustand, der Wind, die Sonne, ja der Sternenhimmel wohl fast auch noch so, wie er vor fünfzigtausend Jahren war.“

Das kleine Büchlein enthält eine Einführung des Direktors der Nolde Stiftung Seebüll, Christian Ring, die sowohl in Deutsch als auch in Englisch abgedruckt ist. Auch die Bildertitel und die Kurzbiografie Emil Noldes am Ende des Buches sind zweisprachig.
Der Verlag hat diesem Buch sehr schönes Papier gegönnt, auf dem die kräftigen Farben gut zur Geltung kommen.

Dieses wunderschöne Büchlein eignet sich auch sehr gut als Geschenk – dann sollte man aber gleich ein zweites dazukaufen. Ich könnte dieses wunderschöne Buch jedenfalls nicht weggeben. 

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks