Christian Schärf Franz Kafka

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Franz Kafka“ von Christian Schärf

§B§Ein neuer Ansatz in der Kafka-Forschung§S§§Mit Christian Schärfs Untersuchung setzt eine neue Phase in der Kafka-Forschung ein. Er plädiert für eine andere Lesart der Texte, indem er daran erinnert, dass der gesamte Nachlass Kafkas eigentlich hätte vernichtet werden sollen, dass wir es also mit Texten zu tun haben, die es gar nicht mehr geben dürfte. Kafkas Werk muss als ein "gestrichenes", von Brod restituiertes gelesen werden.§In den Mittelpunkt seiner Untersuchung stellt Schärf die Bedeutung, die Schreiben und Schrift für Kafka haben. Gerade in den frühen Texten lassen sich Parallelen zwischen seiner konkreten Lebenssituation und seinem Schreiben aufzeigen, das stets zugleich Versuch einer Befreiung vom und einer Rückbesinnung auf den Vater war. In seinen späteren Schriften versucht Kafka dagegen über Schrift und Schreiben seinen Bezug zum Judentum zu erneuern bzw. zu begründen.§

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen