Christian Seifert Notruf 112

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Notruf 112“ von Christian Seifert

Wer dringend Hilfe braucht, wählt die 112 – die Nummer für den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Und das geschieht in den ungewöhnlichsten Situationen. So erscheint es einer 85-Jährigen schon mal als Notfall, wenn es ihr im Schlafzimmer zu warm ist und sie nicht weiß, wie man die Heizung runterdreht. Eine Familie berichtet von einer angeblich festgefrorenen Ente. Oder es gehen Dutzende Anrufe auf einmal ein, die eine Ufo-Sichtung melden. Von einem Oktoberfestbesucher, der 12 Stunden in einem Kamin feststeckt, bis zu einer verletzten Frau, die im Wald zu erfrieren droht und von den Männern der Notrufzentrale binnen Stunden gefunden werden muss – Christian Seifert hat in seinem Berufsalltag bei der 112 schon alles erlebt. Die dramatischsten und kuriosesten Geschichten sind in diesem Buch versammelt. Es bietet die perfekte Gelegenheit, den Rettungsalltag hautnah mitzuerleben.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilige Lektüre

    Notruf 112
    Klein-Alex

    Klein-Alex

    14. July 2013 um 12:07

    Interessante Einblicke in die Welt eines Disponenten. Unterhaltsam, traurig, lustig, aber vorallem realistisch.