Christian Seltmann

 4.2 Sterne bei 46 Bewertungen
Christian Seltmann

Lebenslauf von Christian Seltmann

Christian Seltmann wurde 1968 in Lüdenscheid geboren. Er studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Bochum und arbeitete nebenbei als Hörfunk-Journalist. Nach seinem Studium war er Lektor, Radiosprecher, Krankenwagenfahrer, Universitätsdozent und vieles mehr. Seit einigen Jahren ist er hauptsächlich als Übersetzer und freier Autor tätig und schreibt leidenschaftlich gerne Kinderbücher. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Berlin.

Neue Bücher

Robin Cat / Robin Cat. Hier kommt ein echter Superheld!

 (1)
Neu erschienen am 21.01.2019 als Hardcover bei Arena.

Alle Bücher von Christian Seltmann

Sortieren:
Buchformat:
Ein Kuschelmonster für die Lesenacht

Ein Kuschelmonster für die Lesenacht

 (1)
Erschienen am 06.06.2017
Probier's mal mit Entschuldigung ...

Probier's mal mit Entschuldigung ...

 (0)
Erschienen am 04.01.2016
Das gestohlene Amulett

Das gestohlene Amulett

 (1)
Erschienen am 01.01.2014
Mira, Oskar und die Buchstaben-Magie

Mira, Oskar und die Buchstaben-Magie

 (1)
Erschienen am 02.02.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Christian Seltmann

Neu

In einer blauen Schrift: Fantasiewelt von Fred: Raumschiffe, Chinesen, Statuen....

Fred wohnt in Berlin, vorher wohnte er ein paar Monate in München (das bayr. Dialekt hat er nie verstanden). Er trifft sich in der FAKJU mit Freunden. Freunde? Sie reden kaum miteinander.... Gustl soll zu Besuch kommen und in seinem Zimmer, bzw. renovierten geteilten Zimmer, für 6 Monate bei ihm wohnen. Fred überlegt, wie er das verhindern kann....
Alles total durcheinander und ergibt keinen Sinn, erst am Schluß unterhalten sich die "Freunde" mal in ganzen Sätzen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Robin Cat / Robin Cat. Hier kommt ein echter Superheld!" von Christian Seltmann

Ein gelungenes Abenteuer
Kanyavor einem Monat

Bisher kannten mein vierjähriger Sohn und ich keins der Abenteuer von „Robin Cat“. Doch sein neuestes Abenteuer konnte unsere Neugierde wecken und es wird bestimmt nicht das letzte Buch gewesen sein, das wir von dem mutigen Kater gelesen haben. Schon wenn man das Buch aufklappt, wird man mit einer detaillierten und farbenfrohen Karte von Mumpitz überrascht und kann sich einen Überblick von der Welt des Buches verschaffem. Mein Sohn konnte sich daran gar nicht satt sehen und machte mich auf immer neue Details aufmerksam und stellte unzählige Fragen.

Auch danach geht es farbenfroh, aber auch spannend weiter. Die einzelnen Illustrationen stecken voller toller Details und sind liebevoll gestaltet. Mein Sohn war mehr als begeistert und teilweise musste er richtig lachen, wenn ihm lustige Details auffielen. So ist das Buch nicht nur etwas zum Vorlesen, sondern auch zum intensiven Betrachten. Zudem sind die Tiere und allen voran Robin Cat total süß gezeichnet.

In diesem Abenteuer geht es darum herauszufinden, wer der größte Superheld ist und ganz nebenbei der Nixe zu helfen. So befasst sich das Buch auch mit dem Thema Neid und Missgunst. Robin Cat und seine Freunde begeben sich also auf ein spannendes Abenteuer und am Ende zeigt sich, dass der Zusammenhalt doch das Wichtigste ist und gar nicht wer der größte Held ist. Ich fand das Buch sehr unterhaltsam und auch mein Sohn lauschte mit großem Interesse. Und wie es bei seinen Lieblingsbüchern immer der Fall ist, musste auch Robin Cat seine Reise in den Kindergarten antreten.

Die Sprache ist für vierjährige sehr gut verständlich. Es gibt viele einfache Dialoge und auch sonst einfache und kurze Sätze und die einzelnen Textpassagen sind nicht zu lang. Mein Sohn konnte alles sehr gut nachvollziehen und verstehen und möchte das Buch immer wieder vorgelesen haben. Am Ende gibt es natürlich ein Happy End und alle sind glücklich und zufrieden, so wie es in einem Buch für so kleine Kinder sein sollte.

Fazit
Bisher kannten wir kein Buch von Robin Cat, aber nach diesem gelungenen Abenteuer werden mein Sohn und ich auch noch die anderen Bücher lesen. Hier stimmt einfach alles und ich kann das Buch jedem kleinen Superhelden-Fan empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Das gestohlene Amulett" von Christian Seltmann

Ein Rätselkrimi für Kinder
Sternenstaubfeevor 3 Monaten

Kaha möchte Schreiber werden wie sein verstorbener Vater; Kahas Onkel jedoch will ihn zum Totenpriester ausbilden. Gleich bei der ersten Einbalsamierung geschehen seltsame Dinge. Ein heiliges Amulett verschwindet, und Kaha gerät unter Verdacht! Damit seine Zukunft nicht durch diesen Verdacht zerstört wird, muss Kaha unbedingt den wahren Übeltäter finden!

Mein Leseeindruck:

Ich interessiere mich für alles, was mit dem alten Ägypten zu tun hat, und daher lese ich auch sehr gerne Bücher, die in dieser Zeit spielen. Dieses Kinderbuch ist eigentlich gedacht für Kinder ab sieben Jahren, aber auch mir hat es noch sehr viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen!

Es ist ein sehr informatives Kinderbuch; man lernt schon einiges über das alte Ägypten. Zudem ist es eine spannende Geschichte, es gibt interessante Illustrationen und Rätsel, die zu lösen sind. Für wissbegierige kleine Leseratten ist es bestimmt ein ideales Buch!

Kommentieren0
30
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
C
Leserunde Kleiner Ritter Kurz von Knapp


Das Vorlesebuch DER KLEINE RITTER KURZ VON KNAPP richtet sich an Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren. Gemeinsam mit dem ARENA-Verlag verlost der Autor, der auch an der Leserunde teilnimmt, 10 Exemplare.

Schön wäre es, wenn Du mit einem Kind im entsprechenden Alter an der Leserunde teilnimmst.

Aber auch allein kannst Du teilnehmen.

Bitte schreib bis zum Montag, 9.11.2015, warum Du an der Leserunde teilnehmen möchtest. Am Dienstagnachmittag geben der Verlag und der Autor die Gewinner der 10 Frei-Exemplare bekannt und dann geht's los.

ACHTUNG!
Wenn wir genügend Teilnehmer mit Kind zusammenbekommen, richten wir uns in der Geschwindigkeit der Leserunde nach den Kindern. Wir werden dann Kapitel für Kapitel vorgehen.


Wenn mehrheitlich Erwachsenen an der Leserunde teilnehmen, können wir Themenblöcke besprechen oder gleich ganze Rezensionen austauschen.
Okay?

Pina Gertenbach, die Illustratorin der Buchreihe KLEINER RITTER KURZ VON KNAPP, wird auch gelegentlich vorbeischauen.

Letzter Beitrag von  Liennevor 3 Jahren
Zur Leserunde
C

Ich lade alle Buchliebhaberinnen mit Humor und einer Liebe zu oder einem Zorn auf Berlin zu meiner ersten Leserunde.

Das Buch ist schonungslos ehrlich. Ein echtes Herzensprojekt, das nun nach sechs Jahren bei den Lesern ankommt. Ich freue mich auf Euch.

Neben einer Leseprobe und dem Pressetext gibt es unter dem Tag MATERIAL ein Interview mit dem Autor und eine Schilderung der Entstehung des Buches. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr da schon mal reinschnuppern.
Christian Seltmann 

Leseprobe hier

Pressetext zum Inhalt:
Christian Seltmann hat mehrere Jahre lang Touristen durch Berlin geführt – mit allen erdenklichen Vehikeln und diversen absurden Erlebnissen. Er zieht im Winter auf dem Fahrrad sitzend Hobbybiker hinter sich her, die auf spiegelglattem Untergrund und ungerührt vom Hupen der Berliner Autofahrer vergeblich nach der Mauer Ausschau halten. Briten – egal, ob besoffen oder nüchtern – wollen alles sehen, was mit Adolf Hitler zu tun hat, am liebsten ihn selbst oder wenigstens seine Asche. Untrainierte Bierbäuche aus Castrop-Rauxel auf dem Segway rasen selbstmörderisch durchs Verkehrschaos am Rosenthaler Platz. Und das ständige Aufeinanderprallen zwischen den arglosen Gästen und den feindseligen Einheimischen sorgt für zusätzlichen Stress. Kein leichter Job, stellt Seltmann fest. Aber auch einer, bei dem er und damit der Leser viel über die Verschiedenheit der Menschen erfährt…
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Christian Seltmann im Netz:

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks