Christian Simhandl , Klaudia Mitterwachauer Depression und Manie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Depression und Manie“ von Christian Simhandl

Jeder Mensch kennt Stimmungsschwankungen wie Phasen der Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, der Euphorie und fehlender Lebensfreude. Die Übergänge von der normalen Entwicklung zur behandlungsbedürftigen Störung sind fließend. Ein Handlungsbedarf entsteht, wenn die Stimmungsveränderungen länger anhalten und die Betroffenen oder Angehörigen sich in ihrem Erleben oder Funktionierem im Alltag beeinträchtigt fühlen. Die behutsame und stetige Auseinandersetzung mit der Erkrankung ist ein Prozess, der seine Zeit und vielleicht auch mehrere Krankheitsepisoden braucht. Dieses Buch für Betroffene soll keinesfalls das ärztliche Gespräch ersetzen, sondern zu einem besseren Basiswissen über Stimmungsschwankungen, über mögliche therapeutische Ansätze und Veränderung von Lebensgewohnheiten beitragen. Obwohl wir bis heute nicht wissen, was dieses Leiden letztendlich verursacht, sind Betroffene und deren Angehörige diesen Stimmungsschwankungen nicht länger ausgeliefert und können den weiteren Verlauf sehr gut mitgestalten.

Ein sehr gutes Fachbuch für Betroffene und Angehörige.

— amiga
amiga

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Depression und Manie

    Depression und Manie
    amiga

    amiga

    23. February 2016 um 22:39

    Jeder von uns kennt Traurigkeit Stimmungsschwankungen und Depression. Solange es noch im normalen Bereich stattfindet. braucht man sich noch nicht ernsthafte Sorgen machen. Handlungsbedarf entsteht wenn Stimmungsveränderungen länger anhalten. Ich selbst habe seit vielen Jahren schon Depressionen mit starken Stimmungsschwankungen. Vor kurzem wurde bei mir eine Bioplare Störung festgestellt eine sogenannte Mischform. Mein Partner war gar nicht überrascht davon, er sagt schon länger ich sei des öfteren himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Warum ich so ehrlich bin : Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Ich habe mich sehr oft wieder gefunden an den Symptomen dieser Erkrankung. Manische Depressionen kann man nicht heilen aber man kann es kontrollieren.Ausserdem gibt es sehr gute Medikamente sogenannte Stimmungsstabilisierer so dass die Stimmung längere Zeit wirklich stabil bleibt. Das sind sogenannte Neuroleptiker auch für eleptische Anfälle sowie für bioplare Erkrankungen geeignet. In diesem Buch wird alles sehr gut erklärt und beschrieben, welche Formen es gibt bei dieser Erkrankung. Medikamente und therapeutische Maßnahmen. Ich möchte allen Betroffenen und Angehörigen Mut machen ! Liebe Grüsse, Amiga !

    Mehr