Christian Simhandl , Klaudia Mitterwachauer Depression und Manie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Depression und Manie“ von Christian Simhandl

Jeder Mensch kennt Stimmungsschwankungen wie Phasen der Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, der Euphorie und fehlender Lebensfreude. Die Übergänge von der normalen Entwicklung zur behandlungsbedürftigen Störung sind fließend. Ein Handlungsbedarf entsteht, wenn die Stimmungsveränderungen länger anhalten und die Betroffenen oder Angehörigen sich in ihrem Erleben oder Funktionierem im Alltag beeinträchtigt fühlen. Die behutsame und stetige Auseinandersetzung mit der Erkrankung ist ein Prozess, der seine Zeit und vielleicht auch mehrere Krankheitsepisoden braucht. Dieses Buch für Betroffene soll keinesfalls das ärztliche Gespräch ersetzen, sondern zu einem besseren Basiswissen über Stimmungsschwankungen, über mögliche therapeutische Ansätze und Veränderung von Lebensgewohnheiten beitragen. Obwohl wir bis heute nicht wissen, was dieses Leiden letztendlich verursacht, sind Betroffene und deren Angehörige diesen Stimmungsschwankungen nicht länger ausgeliefert und können den weiteren Verlauf sehr gut mitgestalten.

Ein sehr gutes Fachbuch für Betroffene und Angehörige.

— amiga

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Depression und Manie

    Depression und Manie

    amiga

    23. February 2016 um 22:39

    Jeder von uns kennt Traurigkeit Stimmungsschwankungen und Depression. Solange es noch im normalen Bereich stattfindet. braucht man sich noch nicht ernsthafte Sorgen machen. Handlungsbedarf entsteht wenn Stimmungsveränderungen länger anhalten. Ich selbst habe seit vielen Jahren schon Depressionen mit starken Stimmungsschwankungen. Vor kurzem wurde bei mir eine Bioplare Störung festgestellt eine sogenannte Mischform. Mein Partner war gar nicht überrascht davon, er sagt schon länger ich sei des öfteren himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Warum ich so ehrlich bin : Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Ich habe mich sehr oft wieder gefunden an den Symptomen dieser Erkrankung. Manische Depressionen kann man nicht heilen aber man kann es kontrollieren.Ausserdem gibt es sehr gute Medikamente sogenannte Stimmungsstabilisierer so dass die Stimmung längere Zeit wirklich stabil bleibt. Das sind sogenannte Neuroleptiker auch für eleptische Anfälle sowie für bioplare Erkrankungen geeignet. In diesem Buch wird alles sehr gut erklärt und beschrieben, welche Formen es gibt bei dieser Erkrankung. Medikamente und therapeutische Maßnahmen. Ich möchte allen Betroffenen und Angehörigen Mut machen ! Liebe Grüsse, Amiga !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks