Christian Stöcker

 4 Sterne bei 42 Bewertungen
Autor von Nerd Attack!, Das Experiment sind wir und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christian Stöcker (© Iris Carstensen/DER SPIEGEL)

Lebenslauf von Christian Stöcker

Christian Stöcker wurde 1973 geboren. Er studierte später Psychologie in Würzburg und Bristol sowie Kulturkritik an der Bayerischen Theaterakademie in München. 2005 wurde er Redakteur in den Ressorts Wissenschaft und Netzwelt bei SPIEGEL ONLINE. Seit Februar 2011 ist er dort Ressortleiter.

Alle Bücher von Christian Stöcker

Cover des Buches Nerd Attack! (ISBN: 9783421045096)

Nerd Attack!

 (22)
Erschienen am 29.08.2011
Cover des Buches We are Anonymous (ISBN: 9783442102402)

We are Anonymous

 (8)
Erschienen am 15.02.2012
Cover des Buches Das Experiment sind wir (ISBN: 9783896676771)

Das Experiment sind wir

 (4)
Erschienen am 14.09.2020
Cover des Buches Second Life (ISBN: 9783442129836)

Second Life

 (4)
Erschienen am 11.06.2007
Cover des Buches We are Anonymous (ISBN: 9783641083748)

We are Anonymous

 (0)
Erschienen am 20.02.2012
Cover des Buches Das Experiment sind wir (ISBN: 9783955679552)

Das Experiment sind wir

 (0)
Erschienen am 25.09.2020

Neue Rezensionen zu Christian Stöcker

Cover des Buches Das Experiment sind wir (ISBN: 9783896676771)Frechdachss avatar

Rezension zu "Das Experiment sind wir" von Christian Stöcker

Bei welchem großen Experiment bin ich eigentlich als Proband mittendrin statt nur dabei?
Frechdachsvor 6 Tagen

Ganz nach dem altbekannten von mir etwas abgewandelten Song von Hape Kerkeling „Das ganze Leben ist ein Experiment und wir sind nur die Probanden“ sprach mich persönlich bereits der Titel des Buches von Christian Stöcker als auch der Klappentext sehr stark an. Schließlich geht es in diesem vorliegenden Werk nicht minder um die ganzen rasanten aktuellen Veränderungen und Entwicklungen im Kosmos unseres Heimatplaneten - der Mutter Erde.

Manchmal meint man ja selbst, die Welt nicht mehr begreifen zu können, da alles gefühlt viel zu schnelllebig geworden ist. Christian Stöcker verweist bei der enormen Beschleunigung der unterschiedlichen Themengebiete immer wieder auf die durchschlagende Wirkkraft des exponentiellen Wachstums. Dieses starke Wachstum kann genau genommen Fluch und Segen zugleich sein - für uns Menschen wie auch für unsere Umwelt.

Das Buch selbst erschloss sich für mich in zwei großen Teilen. Durch die erste Hälfte des Buches (Kapitel 1 bis 7) habe ich mich leider mehr oder weniger durchgekämpft. Immer wieder wurde hier der Wunsch in mir geweckt, das Buch in die Ecke zu legen und nicht weiter anzufassen.

Nicht falsch verstehen sollte man jetzt meine persönliche Meinung zur ersten Hälfte des Buches. Diese enthält sehr viele Fakten und interessante Erkenntnisse. Diese haben mich persönlich aber etwas mehr als erschlagen und waren nicht ganz so flüssig für mich zu lesen.

Mein Durchhaltevermögen sei Dank nahm der Inhalt des Buches dann mit dem Kapitel 8 deutlich an Fahrt auf und wurde für mich dann auch flüssiger zum Lesen und stieß doch noch auf starkes Interesse in mir.

Zu den aktuell brennenden Fragen in Bezug auf den Klimawandel hätte ich mir allerdings noch tiefere Ausführungen gewünscht.

Summa summarum ein interessantes faktenbasiertes Buch, dass sehr gut den aktuellen Status quo abbildet und Einblicke in die Zukunft gibt, vor welche herausfordernden Aufgaben die Menschheit gestellt wird und wie wir diese meistern können.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Experiment sind wir (ISBN: 9783896676771)D

Rezension zu "Das Experiment sind wir" von Christian Stöcker

DerMensch als Laborratte der Evolution?
DRACHE64vor einem Jahr

Christian Stöckers Buch " Das Experiment sind wir " hätte ich unter normalen Umständen nicht zur Hand genommen. Die Leseprobe und die aktuelle Coronakrise haben mich dann aber doch dazu veranlasst, mich mit diesem Buch auseinanderzusetzen.

Anhand diverser Beispiele zum Thema Mensch und künstliche Intelligenz versucht er, die Entwicklung der digitalen Welt und den Umgang des Menschen damit als eine Art großes Experiment der Evolution darzustellen. Sein Schreibstil ist gut lesbar, stellenweise mit Humor gewürzt, aber letztendlich etwas ermüdend. Seinem Vorwort folgend, habe ich ein paar Seiten überschlagen, nicht weil ich mich bereits gut informiert fühlte, sondern weil ich schneller zum Ende kommen wollte.

Vielleicht werde ich das Buch später noch einmal zur Hand nehmen und vielleicht werde ich es dann mit anderen Augen sehen und verstehen, so kann ich momentan leider nur 3 Sterne vergeben.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Experiment sind wir (ISBN: 9783896676771)Jarlinas avatar

Rezension zu "Das Experiment sind wir" von Christian Stöcker

Gut recherchiert
Jarlinavor einem Jahr

Das Cover fällt auf jeden Fall auf und der Titel macht sofort neugierig. Das Buch ist thematisch betrachtet hochaktuelle Lektüre. Der Schreibstil ist gut zu lesen. Man merkt, dass hinter dem Buch eine gute Recherchearbeit steckt und der Autor weiß, worüber er schreibt. Stöcker versteht es, auch komplizierte Sachverhalte gut verständlich zu beschreiben. Immer wieder werden interessante Denkanstöße gegeben. Wenn man sich für die Entwicklungen unserer Gesellschaft interessiert, ist es ein empfehlenswertes Buch.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Christian Stöcker im Netz:

Community-Statistik

in 78 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks