2 Wochen verschlafen

von Christian Stadelmann 
1,0 Sterne bei1 Bewertungen
2 Wochen verschlafen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

miss_mesmerizeds avatar

Hat eigentlich keinen Stern verdient, eine Zumutung für den Leser.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00BB9WE0I
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:65 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:04.02.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    miss_mesmerizeds avatar
    miss_mesmerizedvor 6 Jahren
    Kurzmeinung: Hat eigentlich keinen Stern verdient, eine Zumutung für den Leser.
    Rezension zu Christian Stadelmann. 2 Wochen verschlafen

    Der Autor, der den Leser schon in seinem dilettantischen Vorwort plump duzt, beschreibt die Zeit seines selbst-diagnostizierten Burnouts und der Heilung. Was gerade mal zwei Wochen andauert, in denen er schläft, Ramschfernsehen schaut, bei seinen Eltern isst oder seine 50 Facebook-Kontakte pflegt. Zwischen den atemberaubend langweiligen Beschreibungen dieser Tagesabläufe lamentiert er noch über die nicht vorhandene Freundin, die Filme im Fernsehen, die er leider verpennt und seinen ungemein anspruchsvollen Staplerfahrerjob. Abgesehen vom völlig überflüssigen Inhalt besticht das Buch durch Rechtschreibfehler und den Verzicht auf Interpunktion, mit Ausnahme von Ausrufezeichen, die sind dem Autor bekannt. Stilistisch bewegen wir uns knapp über Grundschulniveau, einfachste Begriffe, kreative Verwendung von Zeiten und Konjugationen und bis weilen hat man den Eindruck, dass auch ein wenig copy and paste dabei war. Alles in allem eine Zumutung für den Leser und eine Unverschämtheit gegenüber all den tatsächlich an Burnout Erkrankten, die nur unter größten Mühen wieder ins Leben finden. Aber der Autor hat ja einen guten Tipp: mach 14 Tage krank und schlaf dich aus.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks