Christian Stock

 4 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Resilienz, Meditation und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christian Stock

Dr. Christian Stock ist Facharzt für Innere und Psychotherapeutische Medizin. Als Oberarzt in einer psychosomatischen Rehaklinik behandelt er u.a. Patienten mit Burnout-Syndrom. Nebenberuflich betreibt er eine Privatpraxis für Coaching und Psychotherapie.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christian Stock

Cover des Buches Resilienz (ISBN:9783432108919)

Resilienz

 (2)
Erschienen am 07.08.2019
Cover des Buches Depression (ISBN:9783406648243)

Depression

 (2)
Erschienen am 02.04.2013
Cover des Buches Meditation (ISBN:9783432107905)

Meditation

 (2)
Erschienen am 22.08.2018
Cover des Buches Burnout (ISBN:9783648066805)

Burnout

 (0)
Erschienen am 20.02.2015
Cover des Buches Mobbing (ISBN:9783648018651)

Mobbing

 (0)
Erschienen am 19.05.2011
Cover des Buches Achtsamkeitsmeditation (ISBN:9783830464709)

Achtsamkeitsmeditation

 (0)
Erschienen am 23.10.2013

Neue Rezensionen zu Christian Stock

Neu

Rezension zu "Resilienz" von Christian Stock

Ein Zehn-Wochen-Programm für mehr Achtsamkeit - Übung und Reflexion.
Eric_Maesvor 2 Monaten

Resilienz und Achtsamkeit mit Übung und Reflexion ist das Menü für ein so praktisches und tiefes Zehn-Wochen-Programm-Buch.

Entlang sehr schöner Illustrationen mit Mönchsfiguren werden die Themen Selbstreflexion, Veränderungen akzeptieren, Krisen als beherrschbar einschätzen, Überblick bewahren, proaktiv sein, Zielorientierung, positives Selbstbild, Selbstfürsorge, Optimismus und Netzwerke mit vielen wundervollen praktischen Übungen zwischen West und Ost garniert.

Meditation und Reflexion mit Mind- bzw. Heartfulness zeigen den Weg zwischen Herz und Verstand. Nehmen Sie sich viel Zeit für dieses Buch!

Kommentieren0
0
Teilen
D

Rezension zu "Resilienz" von Christian Stock

Viele verschiedene Übungen und Reflexionsaufgaben helfen bei der Stärkung der Resilienz
Denise43437vor 6 Monaten

Das Taschenbuch „Resilienz – Mit Achtsamkeit zu mehr innerer Stärke“ wurde von Dr. med. Christian Stock geschrieben und ist im TRIAS Verlag erschienen. Dr. med. Stock ist Facharzt für Innere und Psychotherapeutische Medizin. Er ist leitender Oberarzt einer psychosomatischen Fachklinik und arbeitet außerdem freiberuflich als Psychotherapeut, Trainer, Supervisor und Coach.

Das Buch unterteilt sich in die beiden Bereiche „Resilienz und Achtsamkeit“ sowie „Resilienz mit Achtsamkeit üben“. Im ersten Teil wird erklärt, was Resilienz und Achtsamkeit sind. Hierbei wird beispielsweise auch auf die Risiko- und Schutzfaktoren, die sich auf die Resilienz der jeweiligen Person positiv bzw. negativ auswirken, eingegangen. Für die Resilienz und die Achtsamkeit ist jeweils ein Selbsttest im Buch enthalten. Außerdem werden ihre Gemeinsamkeiten, aber auch ihre Unterschiede kurz herausgearbeitet.

Im zweiten Teil befinden sich dann verschiedene Übungen, wie beispielsweise zu Schmerzen, zum Ziehen lassen von Gedanken (Blätter- und Busbahnhofübung) sowie Reflexionen, die in die zehn Resilienzfaktoren (unter anderem Selbstreflexion, Veränderungen akzeptieren und Selbstfürsorge) unterteilt sind. Zu Beginn jedes einzelnen Abschnitts erhält der Leser allgemeine Informationen zum jeweiligen Resilienzfaktor, zu denen auch Angaben zu entsprechenden Forschungen gehören. Durch die Reflexionen wird der Leser vom Autor mit verschiedenen Fragen geführt. Für die Umsetzung der Reflexionen, die sich beispielsweise auf die Ermittlung der derzeitigen Ausgangslage beziehen, benötigt der Leser etwas zu schreiben.

Durch das Beispiel für ein 10-Wochen-Programm erhält der Leser eine Anregung, wie er in den einzelnen Wochen sinnvoll üben kann. Gut finde ich hierbei, dass eine Unterteilung in „wenig Zeit: 25 – 30 Minuten, in „viel Zeit: 45 – 60 Minuten (eine Übung wählen)“ sowie in „viel Zeit: 45 – 60 Minuten (mehrere Übungen)“ enthalten ist. 

Durch schöne, farbige Zeichnungen, Diagramme und Übersichten wird der verständlich geschriebenen Text abgerundet. Bei den Sitzpositionen für die Meditation hätte ich mir jedoch gewünscht, dass diese nicht nur zeichnerisch dargestellt, sondern auch noch textlich beschrieben worden wären.

Das Buch hat mir nicht nur von seiner Illustration sehr gut gefallen, sondern ich habe dadurch auch viele Reflexionen und Übungen kennengelernt, mit deren Hilfe ich meine Resilienz und damit auch meine Gesundheit verbessern kann. Wie bei den meisten Übungen, ist es auch bei den in diesem Buch enthaltenen Übungen notwendig, dass sie regelmäßig durchgeführt werden. Ich kann das Buch insbesondere für Anfänger empfehlen, die Achtsamkeit zur Verbesserung ihrer Resilienz lernen möchten.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Konfliktmanagement: TaschenGuide: Von Streit bis Mobbing" von Christian Stock

Wissen vermitteln über Entstehung sowie Erkennung
PaCavor einem Jahr

Das Buch Konfliktmanagement aus der Reihe Haufe, ist besonders detalliert in der Beschreibung frühzeitiger Konfliktbildungen innerhalb unterschiedlichen Gruppen.

Es wird nahe gelegt, wie ein Konflikt zu erkennen ist und diese zu beurteilen. 
Doch geht es auch um die frühzeitige Erkennung von Mobbing, Selbstvertrauen zu stärken und eine mögliche Strategieplanung innerhalb einer Gruppe anzulegen.
Ein gutes Buch gerade in der Teamleitung.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks