Sanktionen Marktmissbrauch

Cover des Buches Sanktionen Marktmissbrauch (ISBN:9783214019389)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sanktionen Marktmissbrauch"

Das vorliegende Werk enthält eine systematische Aufarbeitung sämtlicher Sanktionen
öffentlich-rechtlicher (aufsichts-, verwaltungsstraf- und strafrechtlicher) Natur, die bei Verstößen
gegen die kapitalmarktrechtlichen Vorschriften des Verbots der Marktmanipulation und des Missbrauchs
einer Insider-Information oder bei Nichterfüllung der Ad-hoc-Publizitätspflicht zur Verfügung stehen.

Die legistisch intensiven Aktivitäten auf europäischer Ebene werden durch die Aufarbeitung des Status quo des bestehenden nationalen Sanktionssystems begleitet. Die Darstellung geht dabei besonders auf kritische Fragen ein, die sich im Zusammenhang mit den einzelnen Sanktionen ergeben.

Die Arbeit kommt zu dem Ergebnis, dass weder einzelnen Sanktionen noch dem Sanktionsregime in der Gesamtheit eine effektive, verhältnismäßige und abschreckende Wirkung attestiert werden kann. Daneben werden vielfach Kollisionen mit verfassungsrechtlichen Grundprinzipien dargelegt. Es wird somit der aktuelle Handlungsbedarf für den österreichischen Gesetzgeber aufgezeigt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783214019389
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:MANZ'sche Wien
Erscheinungsdatum:01.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks