Christian Tielmann

(104)

Lovelybooks Bewertung

  • 136 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 62 Rezensionen
(58)
(30)
(13)
(3)
(0)

Lebenslauf von Christian Tielmann

Christian Tielmann wurde 1971 in Wuppertal geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik in Freiburg und Hamburg und schreibt seit 1999 sehr erfolgreich Kinder- und Jugendbücher für verschiedene Verlage. Heute lebt er in Köln, wo er bei einem Spaziergang durch das Römisch-Germanische Museum die Idee zur R.O.M. Reihe entwickelte. Schon während des Studiums veröffentlichte er seine ersten Bücher und diese wurden mittlerweile in mehr als 20 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet.

Bekannteste Bücher

Wilma Wackelzahn

Bei diesen Partnern bestellen:

LESEMAUS 64: Max im Krankenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

LESEMAUS 62: Max kocht Spaghetti

Bei diesen Partnern bestellen:

Leons Bagger

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Weihnachtsmann-Verschwörung

Bei diesen Partnern bestellen:

Max-Bilderbücher: Max macht Ferien

Bei diesen Partnern bestellen:

Starke Geschichten zum Lesenlernen

Bei diesen Partnern bestellen:

Feriengeschichten zum Lesenlernen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Buch zur Vorbereitung auf die Schule

    Max-Bilderbücher: Max kommt in die Schule
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    17. August 2017 um 23:21 Rezension zu "Max-Bilderbücher: Max kommt in die Schule" von Christian Tielmann

    Max kommt in die Schule Max Eltern bekommen Post vom Schulamt. Nach den Sommerferien darf Max in die Schule gehen.Auch Max Freundin Pauline wird dann mit ihm eingeschult.Grund genug schon einmal still sitzen zu üben. Im Garten bauen sie eine Tafel auf. Sie holen Stifte, Papier und allerlei andere Utensilien, die man so in der Schule braucht dann kann es los gehen. Zorro, Max schwarzes Kaninnchen soll der Lehrer sein, schließlich müssen Max und Pauline üben. Doch Zorro fehlt die rechte Einsicht mitzuspielen. Da müssen sie sich ...

    Mehr
  • Ein weiteres verrücktes Schulabenteuer

    School of the dead 3: Mein Leben mit Kampfrobotern und Nervensägen
    Zauberzeilen

    Zauberzeilen

    31. July 2017 um 13:46 Rezension zu "School of the dead 3: Mein Leben mit Kampfrobotern und Nervensägen" von Christian Tielmann

    Meine Meinung Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es lustig, spannend und einfach zu lesen war. Bei manchen Wörter hatte ich wiederum doch noch meine Schwierigkeiten, weil sie regelrechte Zungenbrecher waren. Ich mag ja eigentlich den Comicstil, aber was ich aber nicht so gut fand, war, dass man die Seiten dadurch zu schnell durchgelesen hat. Unter anderem waren einige Bilder so groß, dass sie den Platz für Text komplett weggenommen haben. Meinetwegen könnte die Bücher ruhig etwas mehr Text oder Seiten haben. Fazit Weil ich ...

    Mehr
  • 3 kleine Detektivgeschichten für etwas geübte Leseanfänger

    Ein spannender Fall für die ABC-Detektive (Lesenlernen mit Spaß + Kinderkrimis )
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    12. June 2017 um 21:33 Rezension zu "Ein spannender Fall für die ABC-Detektive (Lesenlernen mit Spaß + Kinderkrimis )" von Christian Tielmann

    Erstlesebuch für Leseanfänger etwa zu Beginn der 2.KlasseLesenlernenmit Spaßist das Carlsen Erstlesekonzept für Leseanfänger ab 6 Jahren.Kurze ,leicht zu verstehende und zu erlesene Sätze,ein hoher Bildanteil undgroße Fibelschriftsollen es Leseanfängern ermöglichen sich eigenständig eine Geschichte zu erschließen.Ein Konzept, dass viele Verlage in ähnlicher Form anbieten und dennoch gibt es bei der Umsetzung erhebliche Unterschiede.Zunächst klingen die Kriterien gleich doch auf den zweiten Blick bemerkt man, dass große ...

    Mehr
  • School of the dead 3: Mein Leben mit Kampfrobotern und Nervensägen

    School of the dead 3: Mein Leben mit Kampfrobotern und Nervensägen
    Shadowboy

    Shadowboy

    05. June 2017 um 09:36 Rezension zu "School of the dead 3: Mein Leben mit Kampfrobotern und Nervensägen" von Christian Tielmann

    Inhalt: Zombie-Abwehr-System! An Max' neuer Schule laufen jede Menge merkwürdige Gestalten rum - das müssen Zombies sein! Zum Glück halten seine Freunde Nico und Jamal zu ihm. Und sind gleich damit einverstanden, ihren in der Projektwoche gebauten Roboter in ein kleines, völlig harmloses Duell gegen den Roboter von Oberzombie Edgar zu schicken. Doch dann bekommt der fiese Lehrer Bockmann Wind davon und steckt sie allesamt in das Projekt des Grauens: "Sing deinen Song"! Wie sollen Max und seine Freunde diese Blamage abwenden? Das ...

    Mehr
  • Eine einfühlsame, spannende und originelle Geschichte für Erstleser zum Thema "Haustiere

    Kleine Tiere - große Abenteuer (Lesenlernen mit Spaß + tollen Tieren 1)
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    02. June 2017 um 15:33 Rezension zu "Kleine Tiere - große Abenteuer (Lesenlernen mit Spaß + tollen Tieren 1)" von Christian Tielmann

    Lesenlernen mit SpaßWie viele Kinder möchte auch der Protagonist dieses Buches, der kleine Theo, gern ein Haustier haben und wie die meisten Eltern sind auch Theos Eltern wenig begeistert von den tierischen Wünschen ihres Sohnes.Wenn Theo gemütlich auf seinem Bett liegt, dann träumt er von einem eigenen Haustier. Dabei sind seine Wünsche noch nicht so richtig gefestigt.Ein Pferd, eine Katze und sogar ein Wildschwein hat er schon in seine Überlegungen einbezogen, doch zu jedem positivem Argument haben die Eltern mindestens ein ...

    Mehr
  • Ein Gruselbuch das auch ohne App ein wundervolles Wusel Grusel Wimmelbuch ist

    LeYo!: Mein Lieblings-Gruselbuch
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    16. May 2017 um 10:56 Rezension zu "LeYo!: Mein Lieblings-Gruselbuch" von Christian Tielmann

    Ein schrecklich schönes Gruselbuch für kleine und große Grusel-, Spuk- und Geisterfans.In 7 doppelseitigen Bildern werden 7 Gruselgeschichten, oft sogar in Reimform, erzählt. Wenig Text ergänzt die großformatigen Illustrationen.Es beginnt mit der Geschichte "Abends wenn es dunkel wird". Wir sehen ein Kind im Bett liegend, die Bettdecke bis zur Nasenspitze gezogen. Es ist Dunkel und gruselig. Was es wohl alles zu entdecken gibt? Eins ist klar es ist nicht so gruselig wie es aussieht denn vieles klärt sich wenn man genauer ...

    Mehr
  • School of the dead 2: Mein Leben mit verknallten Hirnlosen und knallenden Klos

    School of the dead 2: Mein Leben mit verknallten Hirnlosen und knallenden Klos
    Shadowboy

    Shadowboy

    24. April 2017 um 09:10 Rezension zu "School of the dead 2: Mein Leben mit verknallten Hirnlosen und knallenden Klos" von Christian Tielmann

    Inhalt: Max hat das erste Schuljahr überlebt - trotz Zombiealarm! Doch Freunde sind er und Edgar immer noch nicht. Dafür hat er ja Nico und Jamal. Oder? Seit die beiden in die neue Chemielehrerin verliebt sind, kann man sie für nix mehr gebrauchen. Eins könnte Max aufheitern: Er ist jetzt in der Redaktion der Schülerzeitung. Dann wird einer seiner Comics veröffentlicht, der ganz schön lustig ist. Leider finden das nicht alle Schüler – oder Lehrer. Max muss die stinkende Mädchentoilette im fünften Stock renovieren und sieht daher ...

    Mehr
  • Mein Freund Max ist eine tolle Unterstützung im Alltag

    Max-Bilderbücher: Max sagt Stopp!
    Lagoona

    Lagoona

    11. April 2017 um 11:47 Rezension zu "Max-Bilderbücher: Max sagt Stopp!" von Christian Tielmann

    Auf der Leipziger Buchmesse habe ich natürlich auch einen kleinen Abstecher in die Halle mit den Kinderbüchern gemacht.Entdeckt habe ich dabei "Mein Freund Max"aus dem Carlsen Verlag. Max kannte ich bisher noch nicht, doch der Titel des Buches hat mich direkt angesprochen: "Max sagt Stopp!" .In "Max sagt Stopp!" geht es um das wichtige Thema Abgrenzung.Schon im Kleinkindalter sollen die Kleinen lernen sich bemerkbar zu machen, wenn ihre eigene, ganz persönlicheGrenze überschritten wird, lernen, wie man sich davor schützen zu ...

    Mehr
  • School of the dead: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben

    School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben
    Shadowboy

    Shadowboy

    16. March 2017 um 16:21 Rezension zu "School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben" von Christian Tielmann

    Inhalt: Erster Tag in der neuen Schule und Max merkt, dass das kein Zuckerschlecken wird. Edgar hat es auf ihn abgesehen. Und wird dabei tatkräftig von zwei brutalen Gorillas unterstützt. Max hat das Gefühl, dass ihn niemand mehr versteht. Was sind das für Typen in seiner neuen Klasse? Alles Zombies? Zum Glück stehen ihm Nico und Jamal zur Seite. Denn als sein Comic, den Max von seinem Leichen-Lehrer und Zombie-Edgar in sein Matheheft gekritzelt hat, in die falschen Hände gerät, kann er Hilfe gut gebrauchen. - Band 1 der neuen ...

    Mehr
  • Für lesefaule Jungs und Mädchen

    School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben
    Lesefuchs09

    Lesefuchs09

    17. January 2017 um 14:59 Rezension zu "School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben" von Christian Tielmann

    Diese Kinderbuch-Reihe ist im Genre Comic-Roman zuhause. Und damit meint es wohl jemand sehr ernst, denn der erste Band ist bis obenhin voll mit tollen Illustrationen. Altersgerecht, schräg und superwitzig. Der Text ist dazu auf den Seiten noch locker verteilt, also genau das richtige für Kinder, die eher nicht so gerne lesen, bzw. noch nicht so viel am Stück lesen können. Aber uns hat auch einfach die Geschichte gefallen, vom Jungen Max, der an eine neue Schule geht und nicht so genau weiß, was er von seinen neuen Mitschülern ...

    Mehr
  • weitere