Christian Tielmann Bernstein-Akte - Der Fall Picasso/Band 1

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bernstein-Akte - Der Fall Picasso/Band 1“ von Christian Tielmann

Die neuen Krimis im Aktenordner: Öffne die Akte - und löse den Fall! Wer hat das hässliche Gemälde aus dem Museum für neue Kunst gestohlen - und warum? Bei der Recherche in E-Mails, Protokollen und Telefonnotizen von Professor Bernstein und seinem Team können Jugendliche ab 12 Jahren in diesem interaktiven Krimiabenteuer den Fall "Picasso" nochmals aufrollen. Durch eingebundene Frageboxen schlüpfen die Leser selbst in die Rolle des Detektivs, recherchieren und kombinieren. Ganz hinten im Aktenordner sind zahlreiche Zeugenprofile, Aussageprotokolle und Beweismaterialien abgelegt. Wer die hier versteckten Hinweise richtig kombiniert, ist den Tätern auf der Spur und kommt der Lösung des Falls immer näher!

Stöbern in Jugendbücher

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Konfuse Schlachten und unsympathische Protagonisten - schwache Weiterentwicklung vom schwachen Band 1.

Siri_quergetipptblog

Constellation - Gegen alle Sterne

Tolle Idee, aber mir ist es etwas zu langatmig geschrieben. Dadurch fand ich es etwas langweilig. :(

Reading_Dany

Mr. Right oder Wie ich meinen Freund erfand

Kurzweilige Liebesgeschichte für romantische Schmökerstunden

EmmyL

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Der Anfang war irgendwie noch zäh und unverständlich

X-tine

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Das Ende erinnerte mich stark an Biss ...

X-tine

Iskari - Der Sturm naht

Schwache Heldin, starkes Szenario.

Yllin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bernstein-Akte - Der Fall Picasso/Band 1" von Christian Tielmann

    Bernstein-Akte - Der Fall Picasso/Band 1

    skyqueen

    05. August 2012 um 19:12

    Gestern Nacht ist ein Bild aus dem Depot des Museums für neue Kunst verschwunden. Motiv: lila Bank auf rotem Grund.
    Es handelt sich doch erstaunlicher Weise und kein Kunstwerk. Das Bild soll sogar ausgesprochen hässlich sein ...
    Doch wer stiehlt ein wertloses Gemälde? Irgendwas stimmt hier doch nicht!

  • Rezension zu "Bernstein-Akte - Der Fall Picasso/Band 1" von Christian Tielmann

    Bernstein-Akte - Der Fall Picasso/Band 1

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. July 2012 um 18:58

    Geheimnisvoller Diebstahl im Museum für neue Kunst * "Kein Kunstwerk!" Es ist ein Bild aus dem Depot gestohlen worden. Aber dieses Bild ist kein Kunstwerk. Es zeigt nur eine lila Bank auf rotem Grund. Matthias hat es selbst gemalt. Und, unter uns gesagt, er kann nicht besonders gut malen. Das Bild ist ausgesprochen scheußlich." (S. 3/4) * Morten, Birke und Smut werden von Professor Bernstein mit der Lösung des "Fall Picassos" beauftragt. Ein Bild wurde aus dem Museum für neue Kunst gestohlen. Doch dieses Bild ist viel mehr, als nur eine bemalte Leinwand... * Und dieses Buch ist auch viel mehr als nur ein Buch - es ist ein interaktiver Mitratekrimi. Aufgebaut ist das Buch wie eine Akte mit Ringordner. Im ersten Teil finden wir Telefonnotizen, Gedächtnisprotokolle und Mails vor. Danach folgen jweils mit einem eigenen Reiter Recherchematerial, Zeugenprofile, Aussageprotokolle und Beweismaterial. Jeder Reiter hat eine andere farbige Markierung - im ersten Teil wird diese dann aufgegriffen, das heißt, wenn man ein farbig unterlegtes Wort findet, muss man in dem jeweiligen Teil nachschauen. Und so kommt man dem Täter nach und nach auf die Spur. * Christian Tielmann hat eine ganz tolle Idee mit den "Bernstein-Akten" umgesetzt. Sein Schreibstil ist angenehm, kurzweilig und kindgerecht und diese besondere Art des Buches, zusammen mit den sympathischen Charakteren sorgen dafür, dass es zu einem wirklichen Leseerlebnis für die jüngeren unter uns wird. * Das junge Detektiv-Team setzt sich aus Birke, Morten und Smut zusammen. Birke ist das Gehirn, sie ist die Logikexpertin, Morten ist für die Spurensuche und -sicherung zuständig und Smut ist der Technikfreak. Gemeinsam mit Professor Bernstein und - dir - lösen sie den Fall bestimmt ganz schnell! * Eine spannende Geschcihte für Jungdetektive, die bestimmt auch kleine Lesemuffel zum lesen bringen wird!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks