Christian Tielmann , Zapf School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben“ von Christian Tielmann

Erster Tag in der neuen Schule und Max merkt, dass das kein Zuckerschlecken wird. Edgar hat es auf ihn abgesehen. Und wird dabei tatkräftig von zwei brutalen Gorillas unterstützt. Max hat das Gefühl, dass ihn niemand mehr versteht. Was sind das für Typen in seiner neuen Klasse? Alles Zombies? Zum Glück stehen ihm Nico und Jamal zur Seite. Denn als sein Comic, den Max von seinem Leichen-Lehrer und Zombie-Edgar in sein Matheheft gekritzelt hat, in die falschen Hände gerät, kann er Hilfe gut gebrauchen. - Band 1 der neuen Reihe mit viel Witz und einigen Untoten - bis obenhin voll mit tollen Illustrationen - ideal für Jungs und comicaffine Mädchen

Wow! Unglaublich viele tolle Illus & lustig erzählt!

— Lesefuchs09
Lesefuchs09

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • School of the dead: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben

    School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben
    Shadowboy

    Shadowboy

    16. March 2017 um 16:21

    Inhalt: Erster Tag in der neuen Schule und Max merkt, dass das kein Zuckerschlecken wird. Edgar hat es auf ihn abgesehen. Und wird dabei tatkräftig von zwei brutalen Gorillas unterstützt. Max hat das Gefühl, dass ihn niemand mehr versteht. Was sind das für Typen in seiner neuen Klasse? Alles Zombies? Zum Glück stehen ihm Nico und Jamal zur Seite. Denn als sein Comic, den Max von seinem Leichen-Lehrer und Zombie-Edgar in sein Matheheft gekritzelt hat, in die falschen Hände gerät, kann er Hilfe gut gebrauchen. - Band 1 der neuen Reihe mit viel Witz und einigen Untoten - bis obenhin voll mit tollen Illustrationen - ideal für Jungs und comicaffine Mädchen. Meine Meinung: Das Buch war sehr lustig und witzig. Auch die Illustrationen waren unheimlich witzig. Der comicartige Schreibstil war altersgerecht, leicht verständlich und durch die vielen Bilder sehr schnell zu lesen. Ich habe das Buch an einem Morgen gelesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Bilder waren cool und witzig und haben die Geschichte schön untermalt.     Fazit: Ein tolles und witziges Buch. Leseempfehlung!  

    Mehr
  • Für lesefaule Jungs und Mädchen

    School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben
    Lesefuchs09

    Lesefuchs09

    17. January 2017 um 14:59

    Diese Kinderbuch-Reihe ist im Genre Comic-Roman zuhause. Und damit meint es wohl jemand sehr ernst, denn der erste Band ist bis obenhin voll mit tollen Illustrationen. Altersgerecht, schräg und superwitzig. Der Text ist dazu auf den Seiten noch locker verteilt, also genau das richtige für Kinder, die eher nicht so gerne lesen, bzw. noch nicht so viel am Stück lesen können. Aber uns hat auch einfach die Geschichte gefallen, vom Jungen Max, der an eine neue Schule geht und nicht so genau weiß, was er von seinen neuen Mitschülern halten soll. Alles Zombies? Auf jeden Fall dieser Mathelehrer, wenn man nach den Illus geht. So macht Lesen Spaß!

    Mehr
  • Naja...

    School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben
    Charmed

    Charmed

    07. January 2017 um 11:05

    Gelesen für meinen Sohn, mit dem Versprechen ihm zu sagen, ob es wirklich nicht so gut ist. Seine Meinung konnte ich im Nachhinein durchaus nachvollziehen. Die Aufmachung ist ein Abklatsch von momentan beliebten Büchern wie Gregs Tagebuch, oder Tom Gates. Die Idee der Geschichte ist für Kinder lustig und könnte durchaus zum lesen animieren. Jedoch gab es ab und an Stellen, denen man eher schlecht folgen konnte. Der zweite Teil wird somit nicht bei uns einziehen.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • genial und witzig, grandiose Illustrationen

    School of the dead 1: Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    10. August 2016 um 11:46

    Meine Tochter hatte sich das Buch in der Verlagsvorschau schon ausgesucht und wusste direkt – das muss sie lesen! Eine Schule voller Untote? Lustige Illustrationen? Dieses Buch muss bei uns einziehen! Als das Buch hier ankam, wurde es direkt zu den Urlaubsbüchern gepackt, die definitiv mit müssen. Es war dann auch das erste Buch, das gelesen wurde! Wir haben sie nur noch lachen und giggeln gehört und das teilweise so laut, dass ich selbst es nicht mehr ausgehalten habe und schauen musste, was denn so lustig war. Sie hat das Buch eigentlich in einem Rutsch gelesen und ich war so gespannt, dass auch ich das gesamte Buch im Lesewahn gelesen habe! Nachdem ich fertig war, haben meine Tochter und ich uns angeschaut und beide „5 Sterne“ gerufen!!!  Das Buch rund um Max macht einfach Spaß, lässt sich leicht lesen und beinhaltet trotz aller Leichtigkeit viele Themen, die Kinder in diesem Alter ansprechen. Ob das jetzt Freundschaft, Ehrlichkeit, Probleme mit dem anderen Geschlecht oder auch mit Lehrern in der Schule ist, das alles wird hier behandelt und kindgerecht lustig „besprochen“! Hier werden Mädchen und Jungs gleichermaßen ihren Spaß haben und man sollte als Eltern darauf achten, dass kein Termin mehr an diesem Tag ansteht, damit man sein Kind nicht vom Buch wegreißen muss! Hier eine Beispielsseite aus der Leseprobe von der Verlagsseite – damit ihr euch die Aufmachung vorstellen könnt: Ich habe sehr über die Zombiekarre lachen müssen und über die Einteilung aller Lehrer in 4 Typen! Ich überlege immer noch, in welche meine Schüler wohl mich einordnen würden! Vielleicht frage ich sie mal…! ********************** Fazit: Ein tolles, witziges Buch mit überaus genialen Illustrationen, das sowohl Mädchen als auch Jungs Lesespaß garantiert – und Eltern auch!  (5 / 5) Band 1 kostet in diesem Jahr nur 3,99 Euro als HC, Band 2 ist ebenfalls schon erschienen und wird von uns auf jeden Fall gekauft! **************** Anmerkung in eigener Sache: Ich finde es immer toll, mit Autoren oder Illustratoren in Kontakt zu treten. Ich hatte dem Illustrator über Facebook eine Nachricht zukommen lassen und ich habe mich sehr über seine überaus nette Antwort gefreut. Da macht das Rezensieren und Werbung machen nochmal so viel Spaß! Also, lest dieses Buch! Oder schaut hierauf der Seite von „Zapf“ vorbei!  @books-and-cats.de

    Mehr