Christian Weis , Frederic Brake Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms“ von Christian Weis

April Reignar und Marten Karnau treffen mit ihren Gefährten im Schwarm ein - die riesigen Habitatschiffe erscheinen ihnen wie eine biologische Wunderwelt. Aber sind die Aliens wirklich so freundlich, wie es den Anschein hat? Oder birgt das Biom Gefahren, die niemand vorhersehen konnte? Unterdessen beantragen geknechtete Aliens in Deutschland Asyl. Und im ostafrikanischen Neu-Olakan brechen erneut Kämpfe aus: Ausländische Experten inspizieren gerade ein Glubia-Wrack, als Schwarmschiffe auftauchen und das Feuer eröffnen ...

Band 3 der SF-Reihe, der mir wieder besser gefallen hat als Band 2

— Ascari0

Es wird der Bogen über die 3 Bände geschlagen, Fragen beantwortet und Zusammenhänge werden ersichtlich.

— Elenas-ZeilenZauber

Stöbern in Science-Fiction

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Perfekte Science Fiktion mit grandiosen Charakteren und einem faszinierenden Setting. Ich liebe es!

Meritamun

Alien Covenant: Origins

Alan Dean Foster schafft es mit Alien Covernant: Origins leider nicht alle Fans mit abzuholen.

einz1975

Die drei Sonnen

Eines der seltsamsten Bücher, die ich je in der Hand hatte. Man sollte Wissenschaftler sein, um es zu verstehen. Mir zu abgehoben ... sorry

alexanderptok

Bios

Eine Odyssee durch eine perverse Zukunft; und eine Suche nach den Grenzen des Erlaubten. Saumäßig spannend, hoch brisant und aktuell. KAUFEN

alexanderptok

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

toller Einstig in eine neue Reihe

Sanny

Das Buch des Phönix

Wieder ein sehr tolles und besonderes Buch von Okorafor!

Kugeni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Biom Alpha Staffel 1 Episode 3: Symbionten des Schwarms" von Christian Weis

    Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms

    FlatArt

    So, liebe Community.  "Symbionten des Schwarms" ... was das wohl bedeuten mag? ;) Die Serie 'BIOM ALPHA' geht mittlerweile in die dritte Runde und zum Verkaufsstart der Episode 3 verlosen wir hier 10 Ebooks  [vom Wurdack-Verlag bereitgestellt].  Wieder könnt ihr zwischen mobi/kindle und ePub wählen.  Diejenigen, die bereits bei den Leserunden der Episoden 1 oder/und 2 dabei waren, müssen in ihrer Bewerbung selbstverständlich nicht noch einmal ihren Formatwunsch angeben. Neue Bewerber sollten das hingegen tun.   Worum geht es diesmal? April Reignar und Marten Karnau treffen mit ihren Gefährten im Schwarm ein - die riesigen Habitatschiffe erscheinen ihnen wie eine biologische Wunderwelt. Aber sind die Aliens wirklich so freundlich, wie es den Anschein hat? Oder birgt das Biom Gefahren, die niemand vorhersehen konnte?  Unterdessen beantragen geknechtete Aliens in Deutschland Asyl. Und im ostafrikanischen Neu-Olakan brechen erneut Kämpfe aus: Ausländische Experten inspizieren gerade ein Glubia-Wrack, als Schwarmschiffe auftauchen und das Feuer eröffnen ... Tja, endlich geht es mitten hinein ins Biom!  Das wird erste Antworten liefern, aber auch wieder neue Fragen aufwerfen. Neu im Geschehen sind unsere Autoren Christian Weis und Merlin Thomas.  Damit es weiterhin übersichtlich bleibt, habe ich die Unterthemen diesmal nicht an die Handlungsorte genknüpft, sondern an die jeweiligen Haupt-Protagonisten.Derer gibt es in dieser Episode vier und so werdet Ihr mit Leichtigkeit die Stellen für eure Kommentare finden ;) Natürlich werde ich euch gerne wieder hier begleiten und rechne in dieser Leserunde auch wieder fest mit meinen Serien-Autorenkollegen. Ich freue mich auf euch! Und wieder geht es los! 

    Mehr
    • 76
  •  „Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms“ 

    Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms

    AmberStClair

    03. May 2016 um 14:08

    Klappentext: April Reignar und Marten Karnau treffen mit ihren Gefährten im Schwarm ein - die riesigen Habitatschiffe erscheinen ihnen wie eine biologische Wunderwelt. Aber sind die Aliens wirklich so freundlich, wie es den Anschein hat? Oder birgt das Biom Gefahren, die niemand vorhersehen konnte? Unterdessen beantragen geknechtete Aliens in Deutschland Asyl. Und im ostafrikanischen Neu-Olakan brechen erneut Kämpfe aus: Ausländische Experten inspizieren gerade ein Glubia-Wrack, als Schwarmschiffe auftauchen und das Feuer eröffnen ... Meine Meinung: Der dritte Band dieser Serie fand ich sehr interessant. Ich persönlich fand das man sehr gut in der Geschichte herein kam und es wurde immer dort weiter erzählt wo das jeweilige Kapitel aufhörte. Sicherlich blieben noch einige Fragen offen die sich bestimmt noch auflösen werden und darauf bin ich gespannt. Ich fand auch das dieser Teil, allerdings mit den Asyl beantragten Alien und Aneta amüsant geschrieben ist und an manchen Stellen mußte man schmunzeln. Man bekam auch wieder etwas mehr Informationen über die Aliens und ich denke das diese gar nicht so harmlos und wohlgesonnen sind wie sie sich zu erst gegeben haben. In allem eine recht gute Fortsetzung die mir persönlich gefallen hat! Ich bedanke mich bei den Autoren das ich das Buch lesen durfte!

    Mehr
  • Der bisher beste Band der Reihe

    Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms

    Talathiel

    30. March 2016 um 10:20

    Weitere Aliens treffen auf der Erde ein. Sie laden April Reignar sowie Martin Karnau mit ein paar weiteren Begleitern auf das Biom ein. Zwei Gruppen, die unterschiedlichste Erfahrungen machen werden, begeben sich auf die Reise. Zurück bleiben an den jeweiligen Standorten stellvertretend Aliens. Doch die Aliens, die in Deutschland verweilen, verfolgen eigene Interessen: Sie fordern Asyl. Doch für Aneta beginnt somit ein ungewolltes Abenteuer. Mit „Symbionten des Schwarms“ werden endlich die Ereignisse von „Aus den Tiefen des Kosmos“ und „Die Klankrieger von Olakan“ verknüpft und es ergibt sich ein großes gesamtes Bild, der das Biom, das riesige Schiff der Aliens, in einem neuen, aber durchaus interessanten Licht darstellt. Durch die Besucher von der Erde erhalten wir interessante Informationen über die Biotechnik, die die Aliens benutzen. Hier haben sich die Autoren wirklich Gedanken gemacht und etwas recht einzigartiges entstehen lassen. Mir hat es ziemlichen Spaß gemacht, ihre Gedanken und Ideen zu der Technik zu lesen, aber auch zu den Aliens an sich. Denn das Biom wimmelt nur so von vielen unterschiedlichen Alienrassen, die alle in einer Symbiose miteinander leben. Zudem wurde auch an den Charakteren gefeilt. April scheint ihr unkaputtbares Superwoman-Cape abgelegt zu haben und der Klischeekiste entstiegen zu sein. Ihr Gejammer ist auch zunächst verblast, was vermutlich an dem Abenteuer liegt, dass sie nun erwartet. Insgesamt wirkt sie dadurch etwas sympathischer, was nur von Vorteil sein kann, wenn wir sie dabei begleiten, wie sie die Erde verlässt. Auch an Aneta wurde gearbeitet. Sie erscheint mir zwar immer noch nicht die absolut klügste zu sein, aber das muss auch nicht. Dennoch hat sie lichte Momente und das macht es durchaus interessant. Man kann also sagen, die Autoren haben hier einiges darangesetzt, die Charaktere zu verbessern und es ist ihnen gelungen. Merklich haben die Autoren hier einiges getan, um die Handlungsstränge hier gezielt weiterzuführen und Ereignisse aus den Vorgängerbänden zu verknüpfen. Entstanden ist eine unterhaltsame Geschichte, deren Fortsetzung ich gerne lesen würde. Denn es gibt noch viel zu erfahren und noch wissen wir nicht alles über die Besucher aus dem All!

    Mehr
  • Biom Alpha - jetzt geht's los

    Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms

    Ascari0

    22. February 2016 um 11:16

    Der dritte Band aus der neuen SF-Reihe "Biom Alpha" erläutert nun endlich erste Zusammenhänge. Das ist meiner Meinung nach die wichtigste Essenz, die man aus diesem Band mitnehmen kann! Ich bin zwar normalerweise kein Fan von Sammelbänden, aber hier wäre es für den Leser sicherlich von Vorteil gewesen, wenn Band 1 bis 3 in einem Buch vorliegen würde. Einige Details aus den ersten beiden Teilen waren mir beim Lesen von Band 3 nämlich schon wieder entfallen, vor allem waren nicht mehr alle Charaktere und Aliens in meiner Erinnerung präsent. Langsam kristallisiert sich nun aber heraus, auf welche Figuren man sein Augenmerk legen muss. Trotzdem bleiben aber natürlich noch einige Fragen offen, die wahrscheinlich in den zukünftigen Bänden nach und nach beantwortet werden :). Auf jeden Fall wäre es bestimmt sinnvoll, am Anfang eine Art "Was bisher geschah" einzufügen, damit mal als Leser wieder leichter den Einstieg findet. Band 2 war mir durch die Leserunde noch relativ vertraut, an Band 1 konnte ich mich allerdings weniger erinnern. In Summe hat mir Band 3 wieder deutlich besser gefallen, da es dieses Mal ein deutlich erkennbaren Schwerpunkt gab, worum es geht und wo die Autoren mit der Serie hinwollen.

    Mehr
  • Es wird der Bogen über die 3 Bände geschlagen

    Biom Alpha Staffel 1 Episode - Symbionten des Schwarms

    Elenas-ZeilenZauber

    14. February 2016 um 18:29

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der dritte Teil von Biom Alpha führt die beiden ersten Teile zusammen und setzt genau an der Stelel ein, an der der zweite Band endete. Endlich erfährt der Leser Zusammenhänge, die vorher nicht ersichtlich waren. Es bleiben aber noch genug ungeklärte Fragen und Zusammenhänge für die Nachfolgebände übrig. Diese Mischung macht neugierig auf mehr und ich habe die Hoffnung, dass die Bücher mit der Zeit immer besser werden, was mit Teil 3 definitiv bewiesen wurde. Die Figuren verlieren ein wenig an ihren Klischees und gewinnen an Format. Doch noch konnten sie mich nicht vollständig überzeugen. Der Schreibstil der Autoren ist flüssig und die Wechsel zwischen detailreichen Beschreibungen und dem Fortgang der Handlung hat sich gebessert. Allerdings sind die Kapitel noch immer recht kurz und die Wechsel erfolgen sehr flott. Wenn auf Band 1 Bezug genommen wurde, hatte ich manchmal Schwierigkeiten, dies einzusortieren. Da empfiehlt es sich, die ersten 3 Bände in einem Rutsch durch zu lesen, dann kann man alles besser einsortieren und das Kopfkino läuft besser. Dieser Band schlägt einen Bogen über die bisherigen 3 und ich vergebe gern 4 symbiotische Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ April Reignar und Marten Karnau treffen mit ihren Gefährten im Schwarm ein - die riesigen Habitatschiffe erscheinen ihnen wie eine biologische Wunderwelt. Aber sind die Aliens wirklich so freundlich, wie es den Anschein hat? Oder birgt das Biom Gefahren, die niemand vorhersehen konnte? Unterdessen beantragen geknechtete Aliens in Deutschland Asyl. Und im ostafrikanischen Neu-Olakan brechen erneut Kämpfe aus: Ausländische Experten inspizieren gerade ein Glubia-Wrack, als Schwarmschiffe auftauchen und das Feuer eröffnen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks