Christian Zehnder

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(2)
(0)

Lebenslauf von Christian Zehnder

Christian Zehnder wurde 1983 in Bern geboren. Er studierte Slawistik und Philosophie in Fribourg und München. 2008 erschien sein Debüt, die Erzählung ›Gustavs Traum‹. Derzeit ist Christian Zehnder am Lehrstuhl für Slawistik der Universität Fribourg tätig. Er ist Mitbegründer der Literaturzeitschrift "art.21-zeitdruck".

Bekannteste Bücher

Die Welt nach dem Kino

Bei diesen Partnern bestellen:

Julius

Bei diesen Partnern bestellen:

Gustavs Traum

Bei diesen Partnern bestellen:

Axiome der Dämmerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Julius

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dieses Buch hat mich enttäuscht und irritiert

    Die Welt nach dem Kino
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    13. May 2014 um 13:15 Rezension zu "Die Welt nach dem Kino" von Christian Zehnder

      Sein literarisches Debüt, der episodenhafte Kurzroman „Julius“, hat mich im Jahr 2011 überzeugt.   Da schrieb ein junger Mann  seinen ersten Roman über einen jungen Mann, der seine ersten Schritte macht, tastend und vorsichtig in die Welt der Erwachsenen hinein. Aus wundervollen und fast zärtlichen Beschreibungen der Natur, wie Julius sie mit seiner feinen Seele wahrnimmt, besteht ein langer Teil des Buches. Ich habe damals den stellenweise poetisch anmutenden Roman auch als ein Hinweis darauf gelesen, wie eine Art Ermutigung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Julius" von Christian Zehnder

    Julius
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    16. June 2011 um 11:14 Rezension zu "Julius" von Christian Zehnder

    Ein junger Mann schreibt seinen ersten Roman über einen jungen Mann, der seine ersten Schritte macht, tastend und vorsichtig in die Welt der Erwachsenen hinein. Vielleicht hat Christian Zehnder, jener 1983 geborene Autor dieses kleinen Romans, all jene Episoden, die er seine Hauptfigur Julius da erleben lässt, selbst erlebt, so oder ähnlich. Er erzählt leicht und mit einer Sprache, die einfach schön ist, von Julius, einem verträumten jungen Mann, etwas einzelgängerisch, aber nicht seltsam, eher schweigsam, aber nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Julius" von Christian Zehnder

    Julius
    TheDianaBooks

    TheDianaBooks

    05. June 2011 um 11:52 Rezension zu "Julius" von Christian Zehnder

    Julius ist ein junger Mann, der die ersten Schritte hinaus ins eigenständige Leben wagt. Er zieht aus seinem wohlbehüteten Elternhaus aus und mit seinem Jugendfreund Martin, dem Sportstunden, mit dem ihn eine treue und doch zurückhaltende Freundschaft verbindet, in eine Wohngemeinschaft. Julius lebt träumend vor sich hin, spaziert im Wechsel der Jahreszeiten durch seine Stadt, verliebt sich und tritt seine erste Arbeitsstelle an. - Der Autor Christian Zehnder erzählt auf 119 Seiten eine ruhige und poetische Geschichte über einen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Julius" von Christian Zehnder

    Julius
    Clari

    Clari

    13. April 2011 um 16:02 Rezension zu "Julius" von Christian Zehnder

    Verträumte Jugend und erhofftes Glück: wohin fürht der Weg? In diesem leichten und wie schwebend erzählten kurzen Roman wiederholt der Autor Christian Zehnder seine Erzählweise, die man schon in seinem Roman „ Gustavs Traum“ erleben konnte. Julius ist der verträumte Held einer Erzählung, die melancholische Leichtigkeit verströmt. Es sind Anekdoten aus dem Leben eines jungen Heranwachsenden, der weitgehend seiner eigenen Wege geht. Über die Felder und Wiesen der Schweizer Landschaft zu laufen und sich in den Schatten eines Baumes ...

    Mehr