Christian Zentner Der Zweite Weltkrieg

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Zweite Weltkrieg“ von Christian Zentner

Der Zweite Weltkrieg ist und bleibt die epochale Zäsur des 20. Jahrhunderts. Gestützt auf die neuesten Erkenntnisse der Forschung, zieht die vorliegende Chronik mit exakten Daten, exemplarischen Texten und einer einmaligen Auswahl auch farbiger Abbildungen Bilanz über die von Hitler ausgelöste größte militärische Auseinandersetzung der Weltgeschichte, die unendliches Leid verursachte und der 55 Millionen Menschen zum Opfer fielen.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Zweite Weltkrieg" von Christian Zentner

    Der Zweite Weltkrieg
    Jens65

    Jens65

    31. August 2008 um 17:29

    Kompakt und teilweise sehr detailreich wird der Themenbereich Zweiter Weltkrieg mit nahezu allen relevanten Stichwörtern abgedeckt. Sowohl Militärs als auch NS-Funktionäre und bedeutende Politiker im Kontext des Weltkriegs sind als Artikel vorhanden. Zentner schreibt gleichermaßen verständlich und sachkundig. Einziges Manko: Kartenmaterial sollte zum besseren Verständnis vorhanden sein. Auch sind meiner Meinung nach zu wenig Bilder militärhistorisch bedeutender Personen vorhanden. Trotzdem ist dieses Buch sehr empfehlenswert für den militähistorisch ambitionierten Leser äußerst informativ.

    Mehr