Neuer Beitrag

Baerbel82

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

Nachdem ich das 3. oder 4. Mal Taucherbrille gelesen habe, muss ich mich doch mal melden. Es heißt Maske! In Kapitel 75 ist es richtig.

Der Unterschied? Eine Maske hat einen Nasenerker. Nur so ist Schnorcheln oder Tauchen möglich. Druckausgleich! Sorry, aber ich bin Tauchlehrerin...

Baerbel82

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

Kapitel 48, am Ende:
Tippfehler! „Das Gift das Hasses“ >>> des Hasses

Baerbel82

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

Stewardess ist, glaube ich, nicht mehr politisch korrekt, sondern Flugbegleiter/in.

Kapitel 241: „Den Mantel aufgeknüpft.“ Sagt man das so? Oder meintest du „aufgeknöpft“?

cditfurth

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

Baerbel82 schreibt:
Stewardess ist, glaube ich, nicht mehr politisch korrekt, sondern Flugbegleiter/in. Kapitel 241: „Den Mantel aufgeknüpft.“ Sagt man das so? Oder meintest du „aufgeknöpft“?

Solange ich nicht "Saftschubse" schreibe, obwohl die im Duden steht ... Stewardess ist offenbar veraltet (wie ich). Das klingt noch nach was (große, weite Welt), während Flugbegleiterin nach Reha klingt. Oder? Nicht immer sind neue Wörter besser. Und in Stewardess bzw. Steward steckt nichts Diskriminierendes.
Da ich gegen die Todesstrafe bin (und seit Jahrzehnten aktives Amnesty-Mitglied), wird der arme Mantel in künftigen Auflagen natürlich nicht mehr aufgeknüpft. Danke!
Auch schon für die Rezi (obwohl sich Autoren dafür nicht bedanken sollen). Fürs Mitmachen und die geistreichen Kommentare allemal.
Ich sitze gerade am 4. Band. Über Bob sag ich nix. Ist geheim.

Baerbel82

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

cditfurth schreibt:
Solange ich nicht "Saftschubse" schreibe, obwohl die im Duden steht ... Stewardess ist offenbar veraltet (wie ich). Das klingt noch nach was (große, weite Welt), während Flugbegleiterin nach Reha klingt. Oder? Nicht immer sind neue Wörter besser. Und in Stewardess bzw. Steward steckt nichts Diskriminierendes. Da ich gegen die Todesstrafe bin (und seit Jahrzehnten aktives Amnesty-Mitglied), wird der arme Mantel in künftigen Auflagen natürlich nicht mehr aufgeknüpft. Danke! Auch schon für die Rezi (obwohl sich Autoren dafür nicht bedanken sollen). Fürs Mitmachen und die geistreichen Kommentare allemal. Ich sitze gerade am 4. Band. Über Bob sag ich nix. Ist geheim.

Haha, ich bin auch ein Kind der 50er Jahre.
Auf de Bodt 4 freue ich mich schon heute! 😀

Sonne63

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

Wie hast du es geschafft, ein so langes Buch dem aktuellen Zeitgeschehen anzupassen? Ein Buch zu schreiben, zu prüfen, zu überarbeiten, korrigieren, lektorieren in Druck und Vertrieb geben, das kostet doch alles unheimlich viel Zeit. Trotzdem sind Trump und Brexit schon Thema. Hast du das schon während des Schreibens oder erst später angepasst? Oder bist du einer von den Autoren, die Tag und Nacht schreiben und in 2-3 Monaten ein komplettes Buch fertigstellen?
Egal wie, war auf jeden Fall eine großartige und auch gelungene Leistung von dir.

cditfurth

vor 6 Monaten

Fragen an den Autor

Sonne63 schreibt:
Wie hast du es geschafft, ein so langes Buch dem aktuellen Zeitgeschehen anzupassen? Ein Buch zu schreiben, zu prüfen, zu überarbeiten, korrigieren, lektorieren in Druck und Vertrieb geben, das kostet doch alles unheimlich viel Zeit. Trotzdem sind Trump und Brexit schon Thema. Hast du das schon während des Schreibens oder erst später angepasst? Oder bist du einer von den Autoren, die Tag und Nacht schreiben und in 2-3 Monaten ein komplettes Buch fertigstellen? Egal wie, war auf jeden Fall eine großartige und auch gelungene Leistung von dir.

Danke! Das ist mein Beruf ... Ich "nehme die Zeit mit", während ich schreibe. Im letzten Korrekturdurchgang wird allerdings nichts mehr angepasst, das gäbe nur Chaos. Ich sitze etwa ein Jahr an einem Buch (an Giftflut allemal), Urlaub eingerichtet. Fertig war das Manuskript Ende November 2016. Mehr als 5 Seiten am Tag schaffe ich nicht.
Auf die Rezi freue ich mich! Danke!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks