Christian van der Ploeg

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(2)
(7)
(10)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

Badewannenblues

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    Annie6

    29. December 2012 um 11:58 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Alexander Groß wurde von seiner Freundin Susanne für einen anderen verlassen. Klar kratzt das am Ego, aber mit einigen Entspannungsbädern wirkt die Gewissheit, den tollwütigen Kater Moritz und die kackbraune Regalwand für immer los zu sein, erst so richtig. Ungewollt chaotisch wird es erst, als aus seinem One-Night-Stand Lore ein Two-Night-Stand wird, der sich total in ihn verliebt hat. Zudem verschwört sich auch noch seine Mutter gegen ihn und präsentiert galant die perfekte Schwiegertochter: Susanne! Als harmoniebedürftige ...

    Mehr
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    Ilse_Oile

    25. September 2012 um 10:28 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Trockene Angelegenheit. Ich kam gar nicht so richtig in Lesestimmung, habs ehrlich gesagt auch nur bis zur Hälfte gelesen, danach ins Regal zurück gestellt. Mir fehlt der Witz bei der Geschichte, man wartet auf dieses gewisse Etwas. Aber das bleibt leider aus. Ich denke aus der ganzen Story hätte man einiges mehr raus holen können. Sehr langatmig und nüchtern.

  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    abuelita

    25. February 2012 um 14:29 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    ich hab zwischendurch mal schnell einen Thriller gelesen, nur darum habe ich es geschafft, dieses Buch hier zu beenden….. Der Anfang geht recht zäh vonstatten – da ist Alex, ein Frauenversteher ohnesgleichen – seiner Meinung nach - dessen Freundin mit ihm Schluss macht .Wir erfahren hier von ihm, warum. Nun gut, Reisende soll man nicht aufhalten und da sind auch die vielen Freunde, die ihn ablenken. Als er sich in Sofie verliebt und gleichzeitig ein Techtelmechtel mit Lore laufen hat – und das obwohl er gar nichts von ihr will! ...

    Mehr
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    Bluueemchen

    16. July 2011 um 18:02 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Die Geschichte an sich hat mir ganz gut gefallen und auch die Schreibweise. Allerdings wurde das Buch in der Mitte etwas langatmig. Einzig am Anfang und zum Schluss hat es mir wieder besser gefallen... auch die lustigen Stellen waren eher am Anfang und am Ende. Der Verlauf der Geschichte war nicht unbedingt vorhersehbar - zumindest für mich nicht - was auch noch einen Pluspunkt von mir gibt. Aber, dass das Buch übermäßig lustig durch und durch ist, darf man nicht erwarten. Ist natürlich auch eine Frage des Humors ;-) Meinen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    Sariechen

    19. April 2011 um 12:44 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Ein Satz mit X - das war wohl nix :-( Positiv aufgefallen sind mir die einzelnen Kapitelnamen und die Bilder dazu. Und dass es in Köln spielt. Das war´s dann aber auch schon. Ansonsten: Lieblos geschrieben. Total unlustig und einfach nur langatmig. Hatte wenn dann nur an ganz wenigen Stellen ein müdes Lächeln übrig. Wobei ich glaube, dass große Teile des Inhalts autobiographisch sind ... der Autor konnte z. B. den Spaß mit seinen Jungs einfach nicht rüberbringen. Schlimm fand ich auch die ständigen Alkohol- und Drogenexzesse auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    lapiratesse

    12. April 2011 um 08:30 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Alex wird von Susanne verlassen weil diese Typen die einen Carrera fahren interessanter findet. Zum Glück ist da Lore, mit der er sich für einen Nacht trösten will. Diese sieht das allerdings anders und macht Alex gleich zum neuen Freund. Kurze Zeit später trifft er dann auch noch auf Sophie die im Reisebüro arbeitet in die er sich total verliebt. Und irgendwann steht auch Susanne wieder vor der Tür und das Chaos ist komplett... Eine lustige und unterhaltsame Geschichte!

  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    Paperthin

    19. February 2011 um 11:19 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Gleich nachdem Alexander Groß dem Taxi-Fahrer seine Adresse nannte, wurde ihm bewusst, dass er gerade dabei war, einen riesigen Fehler zu begehen. Normalerweise vermeidet er es nämlich, einen One Night Stand in seine eigene Wohnung mitzunehmen. Seine Ahnung bestätigt sich gleich am nächsten Morgen, Lore kredenzt ihm ein Frühstück und möchte offensichtlich nicht mehr gehen. Und so verselbstständigt sich das Abenteuer und plötzlich steckt Alexander in einer Beziehung, die er gar nicht haben wollte. Zumal er sowieso in Sofie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    Kossi

    Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Bei leichten Depressionen hilft ein Bad mit ätherischen Ölen ... ... bei schweren, ein Bad mit Fön und bei kaum heilbaren Depressionen rate ich zum Badewannenblues, denn wer nach dem Lesen dieser Lektüre immer noch zum Lachen in den Keller geht, dem kann auch kein Fön mehr helfen :-) Alex ist mit Anfang 30 der ewige Student, der gerade seine Freundin verloren hat, was er allerdings gar nicht mal so extrem schlimm findet, denn die kackbraune Wohnwand, die sie zusammen mit ihren Eltern für die gemeinsame Wohnung ausgesucht hat, ...

    Mehr
    • 4

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. February 2011 um 14:46
  • Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Badewannenblues

    coco_0815

    23. January 2011 um 23:02 Rezension zu "Badewannenblues" von Christian van der Ploeg

    Alex nimmt so ziemlich jedes Fettnäpfchen mit, wenn es darum geht seine Traumfrau zu umgarnen. Wenig hilfreich ist es da, dass die Ex-Freundin plötzlich wieder an einer gemeinsamen Zukunft interessiert ist, und One-Night-Stand Lore davon überzeugt ist, dass beide mitten in einer Beziehung stehen. Missverständnisse und somit jede Menge Schmunzeln für den mitleidenden Leser sind dabei vorprogrammiert.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks