Christian von Aster Alice vs. Wunderland

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alice vs. Wunderland“ von Christian von Aster

Von Christian von Aster und K. Ninchen, ziemlich sehr frei nach Lewis Carroll und bebildert von BenSwerk

Ein irrsinnig hintersinniges Buch über Raupen, Hutmacher und Anwaltskatzen, das Ende der ersten Liebe und die vermutlich schwerste Zeit im Leben.

Um das Ende ihrer ersten großen Liebe zu bewältigen, lässt die junge Alice sich von einem weißen Kaninchen ins Wunderland entführen. Und derweil ihre Mutter mit Hilfe von Dr. Snark, Prof. Dodgson und einiger Gläschen Sherry die Mysterien der Pubertät zu ergründen versucht und Exfreund Ronny im Vorfeld seines BWL Studiums den sinkenden Wert der Alice Aktie umreißt, zeigen die Bewohner des Wunderlandes dem Mädchen einige lohnende Alternativen für den Umgang mit ihrem Liebeskummer auf. Neben bereits erwähntem weißen Kaninchen ist es vor allem eine Anwaltskatze aus Chesire, die Alice den Weg weist, auf dem das Mädchen bald erkennen muss, dass sie in ihrer eigenen Phantasie keinen Empfang hat, der Publikumsjoker nicht immer etwas nützt und am Ende doch alles bloß Biochemie ist.

Stöbern in Fantasy

Die Stadt der verbotenen Träume

Ich habe keine Meinung zu dem Buch - mal war es spannend, mal ermüdend - eher anstrengend.

shari77

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Objektiv ein toller Auftakt, subjektiv nicht ganz meins vom Genre her, aber klasse geschrieben.

Somaya

Falling Kingdoms - Eisige Gezeiten

Der schwächste Teil der Reihe. Die ersten 400 Seiten ist gefühlt nichts passiert...

leyax

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Erfolgreiche Fortsetzung um die verbotene Liebe zwischen Emma und Julian!

jennysbuecherliebe

Angelfall - Am Ende der Welt

Ein wirklich großartiger Abschluss! Eine Reihe, welche einen wirklich mitreißt, ich kann sie nur empfehlen!

_amany_

Mystic Highlands - Druidenblut

Ich bin hin und weg vom ersten Band und soooo gespannt wie es in Band zwei weitergeht. Für mich eine absolute Leseempfehlung!!! 😍💖

Solara300

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niedlich

    Alice vs. Wunderland

    Zhunami

    29. December 2013 um 21:20

    Wer eine spektakuläre Story erwartet hat, ist an dieser Stelle leider falsch. Alice vs. Wunderland ist eine äußerst klischeebehaftete und dennoch sehr realistische Geschichte über Teenagerliebe und was in den wirren Schädeln von Halbwüchsigen vor sich geht. Das Ganze wurde in den Handlungsrahmen von "Alice im Wunderland" transferiert und ist in Zeiten moderner Kommunikationsformen mehr als aktuell. Das Büchlein ist klein und kompakt, witzig geschrieben und schnell durchgeschmökert. Keine hohe Literatur, aber unterhaltsam.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks