Neuer Beitrag

caylith

vor 7 Jahren

Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner

„Ehrt eure Magier. Das ist, worum ich euch bitten will. Und fragt ihr mich, warum, dann werde ich euch verraten, dass ich einen dieser Magier gekannt habe. Oh ja, ich glaube, wahrhaft von mir behaupten zu können, dass ich Jonas Mandelbrodt gekannt habe. Besser, als irgendjemand sonst ihn gekannt hat. Doch über ihn zu schreiben fällt mir nicht leicht. Zumal es das Letzte ist, was ich tun werde.“

So beginnt der neue geheimnisvolle Roman „Der letzte Schattenschnitzer“ von Christian von Aster aus dem Klett-Cotta Verlag. Wer mit auf eine düstere Reise über die ganze Welt gehen möchte, ist bei dieser Leserunde an der richtigen Stelle! Die Spur der Alchemie zieht sich von Prag über Großbritannien bis hin nach Mexiko. Denn die Schatten sind überall und es gibt nur wenige, die in die Geheimnisse der Magie der Schatten eingeweiht sind.

Zum Inhalt:
Als eine alte Magie wieder zum Leben erwacht, beginnen die Schatten sich gegen ihre Herren zu verbünden. Und während ein kleiner Junge die Schatten seiner Stofftiere vertauschen lernt, geschieht ein Wunder, das die Welt in Verzückung setzt: Ein Mädchen ohne Schatten wird geboren, Carmen Maria Dolores Hidalgo.
Von jeher wacht der Rat der Schattensprecher über das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten. Noch bevor die sagenumwobene Maria Dolores das Licht der Welt erblickt, wächst ein Kind mit einer unglaublichen Begabung heran: Jonas Mandelbrodt.
Er ist dazu bestimmt, die Sprache der Schatten zu erlernen. Mithilfe eines fast vergessenen magischen Zaubers ist er die einzige Hoffnung, den Krieg zwischen Mensch und Schatten zu verhindern. Als Jonas und Maria Dolores aufeinandertreffen, beginnt ein phantastisches Schattenspiel um Magie, Intrige und Macht.

Nach der Lektüre dieses mystischen Romans wird jeder seinem Schatten mehr Beachtung schätzen, denn sie gleiten nicht nur neben uns durch das Leben. Sie wissen mehr als wir und überdauern die Jahrtausende! Doch sind sie uns nicht alle wohlgesonnen....

Wenn ihr zu denjenigen gehören wollt, die mehr über die Schatten dieser Welt erfahren, dann bewerbt euch bis einschließlich 20.November für eins von 25 Leseexemplaren. Beantwortet dazu folgende Frage:
Erinnert ihr euch an einen Moment, an dem ihr einem Schatten besondere Aufmerksamkeit geschenkt habt? Sei es ein Spaziergang in der Dämmerung, Schattenspiele als Kind oder ähnliches.

Bitte bewerbt euch nur für die Leserunde, wenn ihr genug Zeit habt um euch daran zu beteiligen und abschließend eine Rezension schreibt!

Während der Leserunde beantwortet der Autor eure Fragen und wer schon vorher einen Einblick in Christan von Asters Leben und seine Schattenwelt bekommen möchte, findet hier unsere Livestream-Lesung zum Buch:
http://www.lovelybooks.de/lesung/christian-von-aster/

****************************************

Die Testleser sind:

sanja, Suminonamida, celynn, books4life, lug_san, Patchouli___ , LadyBooklove, Trinity, FantasyBookFreak, Solifera, moorlicht, Gackelchen, mecedora, Stefanie82, Looney_Lovegood, Albenkind, Frau_Mahlzahn, Nazena, bianca_magrathea, Bücherwurm, Sleepless, Tru1307, Anahid, JessyYy, silver111

Autor: Christian von Aster
Buch: Der letzte Schattenschnitzer

Buecherfee82

vor 7 Jahren

Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner

Klingt zwar total bescheuert, aber ich hatte in meiner ersten Wohnung eines Nachts einen riesigen Schatten an der Wand, er bewegte sich und ich konnte ihn nicht ganz erkennen. Habe meinen damaligen Freund geweckt der im ersten Moment auch nicht wusste was es war. Als wir es dann vorm Fenster Miauen hörten ist mir erst einmal ein Stein vom Herzen gefallen.

ForeverAngel

vor 7 Jahren

Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner

Ja, da erinnere ich mich besonders an ein Erlebnis aus meiner Kindheit. Wir haben meine Oma in Bayern besucht und meine Cousine und ich haben in einem der Gästezimmer im Doppelbett geschlafen. das war die Zeit, zu der wir beide gerne Gruselgeschichten gelesen haben. Dummerweise war dieses Zimmer voll mit Zeug. Auf dem Schrank lag ein Straß blauer Kunstrosen. Am Tage sehr schön. Aber nachts, wenn nur das Mondlicht hereinfiel, hat es einen Schatten geworfen wie der Kopf der Medusa. Mann, haben wir uns gegruselt!

Beiträge danach
228 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FantasyBookFreak

vor 6 Jahren

Teil 1: Anfang - S. 112
Beitrag einblenden

So auch ich habe endlich den ersten Teil geschafft.
"Der letzte Schattenschnitzer" ist mein erstes Buch aus der klassischen Phantastik, deswegen ist die Umstellung von der normalen Fantasy für mich ziemlich groß. Das Buch lässt sich wirklich nur sehr langsam lesen, da der Schreibstil, meiner Meinung nach schon etwas poetisches an manchen Stellen hat. Man muss sehr genau lesen um auch den Sinn zu verstehen, was auf die Dauer sehr anstrengend ist. Deswegen musste ich das Buch immer wieder weglegen und über das was ich gerade gelesen habe nachdenken.
Die Teil in denen es um Jonas Madelbrodt und seinen Schatten geht, gefallen mir bis jetzt am Besten :D
Mal sehen wie es weiter geht, ich hab nämlich auch noch nicht ganz verstanden, was es denn nur wirklich genau mit dem Schattenschnitzen auf sich hat.

Trinity

vor 6 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Dieses Thema war mal Neues im Bereich Fantasy. Die Schatten führen ihr eigenes Leben.Ich habe auch meinen Schatten vermehrt beobachtet und mich gefragt was wäre, wenn das wirklich so wäre.

Zunächst fiel es mir schwer in die Geschichte rein zu kommen aber nach und nach war es immer leichter.

Und so habe ich gespannt Jonas Mandelbrodt begleitet, der den nahenden Krieg zwischen Mensch und Schatten verhindert soll.

Es wurde zunehmend spannender besonders gegen Ende, nur die verschiedenen Handlungsstränge haben mich zwischendurch verwirrt.

Der Schreibstil war ganz gut zu lesen aber schon anspruchsvoller und ich musste schon genau aufpassen.

Insgesamt kann ich das Buch aber weiterempfehlen, danke für die gute Unterhaltung.

FantasyBookFreak

vor 6 Jahren

Teil 2: S. 113 - 226
Beitrag einblenden

So endlich hab ich auch den 2ten Teil geschafft und langsam hab ich mich auch an den Schreibstil gewöhnt.
Nachdem der erste Teil so langatmig und schon fast langweilig verlaufen ist, war dieser Teil schon wirklich spannend. Endlich passiert mal was!
Was mich aber echt verblüfft hat, so wie viele andere auch, war das sich der Rat der Schatten so eine Wendung hingelegt hat. Jetzt wollen sie Jonas und Maria umbringen und ich versteh nicht was das bringen soll. Weil Jonas ist doch an gar nichts Schuld ist und das Eidolon das in Maria ist, würde sich doch dann einfach einen anderen Körper suchen.
Also ich hoffe der letzte Teil wird genauso spannend wie dieser Teil.

FantasyBookFreak

vor 6 Jahren

Teil 3: S. 227 - Ende
Beitrag einblenden

So gerade habe ich die letzten Seiten gelesen und ich bin wirklich traurig und auch überrascht. Es gab eine Wendung, mit der ich wirklich nicht gerechnet habe.
Die Geschichte ist wirklich so spannend weiter gegangen wie im 2.Buch und das freut mich wirklich.
Meine Rezi werde ich jetzt auch noch gleich online stellen :)
Schon mal vielen Dank, das ich mit lesen durfte.

FantasyBookFreak

vor 6 Jahren

Fazit / Rezension

So und hier ist auch nun endlich meine Rezension :)
http://www.lovelybooks.de/autor/Christian-von-Aster/Der-letzte-Schattenschnitzer-618524884-w/rezension-802152458/

JessyYy

vor 6 Jahren

Fazit / Rezension

Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat :/
http://www.lovelybooks.de/autor/Christian-von-Aster/Der-letzte-Schattenschnitzer-618524884-w/rezensionen/

sanja

vor 6 Jahren

Fazit / Rezension

Hier mein Beitrag
http://www.lovelybooks.de/autor/Christian-von-Aster/Der-letzte-Schattenschnitzer-618524884-w/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.