Christian von Aster Zwerg und Überzwerg

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zwerg und Überzwerg“ von Christian von Aster

Einst erfüllte der Geist der Zwergenheit noch die Höhlen und Gänge des Ehernen Imperiums und kein Zwerg hatte je den Himmel gesehen. Doch das Schicksal der Zwerge nimmt eine ungeahnte Wendung, als ein alter, längst tot geglaubter Feind auftaucht. Eine geheimnisvolle Verschwörung zersetzt die Säulen des Zwergentums, vorangetrieben durch die Hand derer, die an die bevorstehende Geburt des Überzwerges glauben …Die Zeit ist reif für die ultimative „Zwerge“-Parodie. Ein wunderbares Lesevergnügen für alle Liebhaber und Verächter der Fantasy!

Statt dem 100. Tolkien-Abklatsch sehr humorvoll neu interpretierte Zwerge. Wer skurrilen Humor mag ist mit von Aster gut bedient.

— Originaldibbler
Originaldibbler

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen