Christiane André

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 23 Rezensionen
(7)
(19)
(12)
(4)
(3)
Christiane André

Lebenslauf von Christiane André

Christiane André studierte Publizistik, Psychologie und Soziologie und arbeitete als Eventmanagerin, Produktionsassistentin im Bereich Spielfilm und TV sowie bei einer Schauspiel- und Casting-Agentur. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Dessau.

Bekannteste Bücher

Eva und die 40 Männer: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Eva und die 40 Männer

Bei diesen Partnern bestellen:

Make me glücklich

Bei diesen Partnern bestellen:

Mensch, Amor!

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Christiane André
  • New York und Chaos pur

    Make me glücklich
    Engelchen07

    Engelchen07

    22. March 2016 um 20:17 Rezension zu "Make me glücklich" von Christiane André

    Eliane Tessner betreibt eine Partner-Vermittlungs-Agentur und soll über einen Fernsehbericht noch berühmter werden. Da sie leider zum Termin mit dem Kamerateam keine Zeit hat, verdonnert sie ihre Tochter Nora sie in New York zu vertreten. Für Nora kommt dieser kleine Ausflug recht ungelegen, wollte sie doch just an diesem Wochenende, als die Dreharbeiten gemacht werden, mit ihrem Freund Sven zusammenziehen. Auch ihr Arbeitgeber, Herr Schubert der Buchladenbesitzer springt nicht gerade an die Decke vor Freude, gewährt jedoch Nora ...

    Mehr
  • Neues Leben, neuer Mann, neue Eva

    Eva und die 40 Männer
    Julia_liest

    Julia_liest

    23. July 2015 um 18:38 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Eva, fast 41 Jahre alt, lebt mit Mann und Sohn auf dem Land. Als sie von ihrem Gatten betrogen wird, macht Eva kurzen Prozess und flüchtet gleich nach Berlin zu ihrer Freundin Silke. Nun heisst es wieder von vorne anzufangen - neue Freundinnen, neuer Job und eventuell auch ein neuer Mann. Auswahl gibt es Dank der Kontaktanzeige, die Silke für Eva geschalten hat, ja genug. Abgesehen von ziemlich kuriosen Zuschriften und noch komischeren Dates scheint das neue Leben zunächst gar nicht so schlecht zu laufen, doch dann zeigt sich, ...

    Mehr
  • [ Rezension ] Mensch, Amor!

    Mensch, Amor!
    Nelly87

    Nelly87

    23. September 2014 um 00:30 Rezension zu "Mensch, Amor!" von Christiane André

    [ Inhalt ] Willi gehört zur Truppe der Amoretten - Gesandte von Amor, die dessen Auftrag auf der Erde ausführen. Um unter den Sterblichen nicht aufzufallen, schlüpft Willi zur Tarnung in die Rolle eines berliner Verkehrspolizisten. Leider ist er in seinen Job nicht gerade gut und fristet daher schon seit mehreren Jahrhunderten sein Dasein auf der Erde. Eine Beförderung in den Olymp war ihm bisher nicht vergönnt.  Doch auch Amor, der große Boss, hat von Willis bisherigen Arbeiten Wind bekommen und stellt ihm ein Ultimatum. Wenn er ...

    Mehr
  • Neue Liebe gesucht!?

    Eva und die 40 Männer
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    10. June 2014 um 00:03 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Eva ist 40 Jahre alt, als ihre Ehe zerbricht. Ihr Mann hat sie betrogen und Eva verlässt ihn und ihren fast erwachsenen Sohn und zieht zu einer Freundin nach Berlin. Dort findet sie einen neuen Job und macht sich auch auf die Suche nach einem neuen Mann, doch das erweist sich als gar nicht so einfach. Mein Leseeindruck: Für mich ist dieses Buch eine leichte, lockere Sommerlektüre. Nicht sehr anspruchsvoll, eher ein Buch zum Abschalten und Entspannen. Es ist ein gutes Buch für zwischendurch, humorvoll trotz ernsthaftem Hintergrund ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Eva und die 40 Männer
    C_Andre

    C_Andre

    zu Buchtitel "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Liebe Lovelys, „Eva und die 40 Männer“ ist frisch erschienen und ich möchte euch in Zusammenarbeit mit dtv sehr gerne zu einer Leserunde einladen. Worum geht es bei „Eva“? Kurz gesagt um das Suchen und Finden der Liebe. Um den Neuanfang nach geplatzten Träumen. Um Frauenfreundschaften und Männerkatastrophen und wie man heil aus diesem ganzen Schlamassel herauskommt. Zum Inhalt „Gentleman mit Klasse, der zu all deinen Beschreibungen passt wie die Faust aufs Auge, freut sich auf deine Mail…“ Von der Spezies Mann will Eva vorerst ...

    Mehr
    • 259
  • Eva und die 40 Männer

    Eva und die 40 Männer
    Nele75

    Nele75

    02. April 2014 um 15:05 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Eva ist enttäuscht...von ihrem Mann, der sie anscheinend schon lange betrügt. Kurzerhand flieht sie zu ihrer Freundin Silke (und Familie) nach Berlin, zieht in ein Zimmer in deren Wohnung ein und versucht, sich ein neues Lebensumfeld zu schaffen. Hinter ihrem Rücken gibt Silke eine Kontaktanzeige für Eva auf....und der Zuspruch ist enorm. Nach einigem zögern lässt sich Eva auf das Abenteuer ein und beginnt, die Kontaktanzeigen genauer unter die Lupe zu nehmen und zu überlegen, wer von diesen ganzen "Traummännern" denn ein Treffen ...

    Mehr
  • 40 mal ein Mann, bitte!

    Eva und die 40 Männer
    Zuckervogel

    Zuckervogel

    30. March 2014 um 19:34 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    "Eva und die 40 Männer" ist ein Roman von Christiane André mit 288 Seiten. Eva hat sich gerade erst von ihren Mann getrennt, der sie mal wieder betrogen hat, als sie zu ihrer Freundin nach Berlin zieht. In Berlin, der Stadt wo es niemals ruhig zu geht, findet auch Eva keine Ruhe. Ihre Freundin gibt für Eva eine Kontaktanzeige auf und schnell melden sich viele Männer. Einige davon datet Eva und einige davon versprechen mehr als Sie ergeben und Eva erlebt das eine oder andere Abenteuer... Das Buch ist das perfekte ...

    Mehr
  • locker und witzig

    Eva und die 40 Männer
    robberta

    robberta

    26. March 2014 um 10:02 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Eva und die 40 Männer Christiane Andre Die Rolle der betrogenen Ehefrau passt nicht zu ihr, findet Eva und lässt ihren untreuen Ehemann, ihren fast erwachsenen Sohn und ihre Stelle als Lehrerin in der ostdeutschen Provinz zurück. Bei ihrer Freundin Silke in Berlin findet sie Unterschlupf, Ablenkung und Anregungen für den Neustart. Nachdem Silke heimlich eine Kontaktanzeige aufgegeben hat, vereinbart die wenig begeisterte Eva vereinzelte Treffen: mit einem bekennenden Nudisten, einem schüchternen Tierfreund und einem mürrischen, ...

    Mehr
  • Eva und die 40 Männer

    Eva und die 40 Männer
    Pixibuch

    Pixibuch

    23. March 2014 um 15:37 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Allein schon das Cover in bonbonrosa und einer Tasse voller Zuckerherzen zeigt an, dass es ein Frauenbuch ist. Die Autorin hat es kurzweilig geschrieben. Man kann es immer wieder zur Hand nehmen, ohne den Faden dabei zu verlieren, Zum Text möchte ich ganz kurz eingehen, den ja fast alle kennen und die ihn nicht kennen, sollen das Buch lesen. Eve lebt mit ihrer Familie auf dem Land in Ostdeutschland, als sie durch Zufall erfährt, dass ihr Mann Marcel sie betrügt. Ohne viel nachzuden zieht sie zu ihrer Freundin Silke nach Berlin ...

    Mehr
  • Eva und die 40 Männer

    Eva und die 40 Männer
    Solengelen

    Solengelen

    18. March 2014 um 21:13 Rezension zu "Eva und die 40 Männer" von Christiane André

    Eva, von ihrem Mann betrogen, "flieht" zu einer Freundin nach Berlin. Diese gibt eine Kontaktanzeige für sie auf und das "Lotteriespiel" beginnt. Aber wie bei der Lotterie üblich, gibt es mehr Nieten als Gewinne, gibt es überhaupt einen Gewinn? Eine turbulente "Jagd" beginnt, eine "Schatzsuche" nach dem Richtigen. "Eva und die 40 Männer" ist ein Gute-Laune-Buch, ein Buch für den Liegestuhl oder das Sofa. Einfach lesen, abschalten und die Seele baumeln lassen. In einer leichten bildhaften Sprache lässt Christiane André den Leser ...

    Mehr
  • weitere