Christiane Benedikte Naubert Philippe von Geldern. Oder Geschichte Selims, des Sohns Amurat

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Philippe von Geldern. Oder Geschichte Selims, des Sohns Amurat“ von Christiane Benedikte Naubert

Frühe historische Romane Christiane Benedikte Naubert: Philippe von Geldern. Oder Geschichte Selims, des Sohns Amurat. Mit einem Nachwort von Sylvia Kolbe Das Herzogtum Geldern - wer kennt es noch? Die Leipziger Schriftstellerin Christiane Benedikte Naubert lässt es für uns auferstehen, ebenso wie das christliche Konstantinopel um 1453, Ungarn, Raszien und Rumänien zu Zeiten von Dracul und Durad Branković und das Burgund von Karl dem Kühnen. Wir treffen auf den ungarischen Fürsten Johann Hunyadi und seinen Sohn, den späteren König Matthias Corvinus. Auch die Höfe des böhmischen Königs Georg von Podiebrad und des Kaisers Friedrich III. in Wien sind Aufenthaltsorte von Sultan Murads Sohn. Durch List war er dem Mordversuch durch seinen Bruder, Mehmet den Eroberer, entkommen und wächst im christlichen - aber keinesfalls friedlichen - Abendland in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts auf. Christiane Benedikte Naubert (1752 - 1819) veröffentlichte »Philippe von Geldern. Oder Geschichte Selims, des Sohns Amurat« 1792 anonym im Leipziger Verlag Weygand. Sie gilt als die Begründerin des modernen historischen Romans in Europa; 1785 erschien ihr erstes historisches Werk (Geschichte Emma's Tochter Kayser Karls des Grossen). Seit 2006 erscheinen die Werke von Christiane Benedikte Naubert als Neuauflagen im Engelsdorfer Verlag, herausgegeben von Sylvia Kolbe.

Stöbern in Historische Romane

Das Mündel der Hexe

Sehr Lesenswert!

banditsandra

Der Fluch von Pendle Hill

Wer sich für Hexen interessiert ist hier goldrichtig!

MellieJo

Tulpengold

Das Cover hat es mir gleich angetan.Neugierig machte ich mich ans Lesen.Ich tauchte ein,in eine andere Welt.

Karin_Zahl

Die Tochter der Toskana

Emotionen pur, toller Roman

Petra1984

Die Blütentöchter

ein spannender, packender historischer Roman - Leseempfehlung

Gartenkobold

Die Kathedrale des Lichts

Ausschweifend, kitschig und mit flachen Figuren, immerhin vor stimmiger Kulisse

Julia_Kathrin_Matos

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks