Christiane Blasius Gestern war kein Tag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gestern war kein Tag“ von Christiane Blasius

In einer Galerie entdeckt Franziska eine Zeichnung, die sie ungemein fesselt. Sie setzt sich in den Kopf, den Künstler persönlich kennenzulernen. Es stellt sich heraus, daß der Maler Jens Schroth nach einem tragischen Ereignis beschlossen hatte, nie wieder zu malen. Er hütet ein Geheimnis, dessen Auflösung sich als immer schwieriger erweist - Jens ist dabei, sein Gedächtnis zu verlieren.

"Gestern war kein Tag" ist ein Buch, das die Alzheimersche Krankheit literarisch aufarbeitet. Es wird eine Geschichte erzählt, bei der die Autorin uns behutsam in die Erlebnis- und Gedankenwelt sowohl des Erkrankten als auch seiner Umgebung versetzt. Ein Roman mit einer ausgefeilten Erzählstruktur - ein Text, der fasziniert, der nicht klagt, nicht beschönigt, nicht beschuldigt.

Stöbern in Romane

Die Geschichte des Wassers

Fesselnd und erschütternd!

Alina97

Libellenschwestern

Ein wundervolles Buch. Fesselnd, erschütternd, spannend.

MimisLandbuecherei

Wie die Stille unter Wasser

Wunderschön

Sapunce

Tyll

Durchaus lesenswert. Ich halte" Die Vermessung der Welt" aber für den deutlich besseren Roman.

Stiesel

So enden wir

"The internet is for porn."

Raine

Call Me by Your Name Ruf mich bei deinem Namen

Wirklich schöne Sprache, aber auch einige sehr seltsame Szenen in meinen Augen.

Somaya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks