Christiane Dieckerhoff

(184)

Lovelybooks Bewertung

  • 188 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 4 Leser
  • 153 Rezensionen
(42)
(71)
(47)
(22)
(2)
Christiane Dieckerhoff

Lebenslauf von Christiane Dieckerhoff

Geboren bin ich bereits, nur verstorben noch nicht. Also befinde ich mich in der Zwischenzeit und das seit mittlerweile mehr als 50 Jahren. Lesen und schreiben habe ich in der Schule gelernt und alles andere musste ich dem Leben abtrotzen. Allerdings war das weniger schlimm, als es sich anhört. Mein einziges Laster: Ich liebe es, Geschichten zu erzählen. Ansonsten bin ich eher langweilig. Damit das nicht so auffällt, bin ich Mitglied der Mörderischen Schwestern - dort betreue ich die Mailingliste und das Fort- und Weiterbildungsforum und im Syndikat - dort bin ich in diesem Jahr Mitglied der Glauser Jury für den Debüt Glauser.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Christiane Dieckerhoff
  • Ein Toter im Fließ

    Spreewaldtod

    mareike91

    22. December 2017 um 00:52 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Inhalt:Kommissarin Klaudia Wagner wird Zeugin einer Schlägerei und geht dazwischen - am nächsten Tag liegt einer der Beteiligten, ein rumänischer Erntehelfer, tot im Fließ. Die Spur scheint zu seinem Arbeitgeber zu führen, einem hiesigen Bio-Gurkenbauern. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Demel macht Klaudia sich auf die Suche nach dem Täter - und gerät dabei mehr als einmal an ihre Grenzen.Meine Meinung:Spreewaldtod ist der zweite Teil der Reihe rund um die energische, taffe Kommissarin Klaudia Wagner. Wie der Titel erahnen lässt, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Spreewaldtod

    christiane_dieckerhoff

    zu Buchtitel "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Das ganze Jahr hat es immer irgendwie nicht geklappt, aber jetzt ist es endlich soweit. Gemeinsam mit dem Ullsteinverlag veranstalte ich eine Leserunde. Wenn ihr mein Buch "Spreewaldtod"  kennenlernen wollt, dann macht mit & bewerbt Euch direkt für eines der 15 Rezensionsexemplare. Ich freu mich auf euch :-) *** Wichtig ***Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben und der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten ...

    Mehr
    • 252
  • Spreewaldtod

    Spreewaldtod

    tardy

    24. November 2017 um 09:40 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Klaudia Wagner hat noch an den Folgen ihres letzten Falles zu kämpfen, da wartet bereits der nächste auf sie. Ein rumänischer Erntehelfer ist ermordet worden. Hat der korrupte Gurkenbauer, bei dem er beschäftigt war, seine Finger im Spiel? Bald gibt es eine weitere Leiche und Klaudia gerät wieder einmal an ihre psychischen Grenzen. Und dann ist da noch Demel, der verhasste Kollege. Ausgerechnet mit ihm soll sie zusammenarbeiten. MIt "Spreewaldtod" hat Christiane Dieckerhoff eine gelungene Fortsetzung zu ihrem erstem Buch aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Spreewaldtod

    dorli

    21. November 2017 um 12:21 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Lübbenau. Im Fließ wird ein Toter gefunden. Kommissarin Klaudia Wagner erkennt in ihm den jungen Mann, der am Abend vorher in eine Schlägerei auf dem Hechtfest verwickelt war. Schnell steht die Identität des Mannes fest: Vlad Albu. Der 24-jährige Rumäne war als Saisonarbeiter bei einem bekannten Gurkenbauern angestellt. Eine Tat mit ausländerfeindlichem Hintergrund? Als kurze Zeit später eine junge Frau erschossen wird, muss Klaudia erkennen, dass die Spuren in eine ganz andere Richtung weisen… „Spreewaldtod“ ist bereits der ...

    Mehr
  • Spreewaldtod

    Spreewaldtod

    Pixibuch

    08. November 2017 um 20:42 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Dies ist der zweite Krimi in der Reihe um Kommissarin Klaudia Wagner, der sich im Spreewald abspielt. Schon das Cover zeigt eine idyllische Landschaft mit einem Fließ und Boot darauf. Wie sich aus dem Buch ergibt, hat Klaudia Wagner im vorherigen Krimi einen Kollegen erschossen, deswegen ist sie psychisch noch sehr labil und leidet noch an Panikattacken. Beim Hechtfest, bei dem auch reichlich Alkohol geflossen ist, wird Klaudia Zeugin einer Schlägerei. Am nächsten Tag wird der junge Mann tot aus dem Fließ geborgen mit einer ...

    Mehr
  • Der Tote im Fließ

    Spreewaldtod

    Susimueller

    06. November 2017 um 16:53 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Eigentlich hat sich Klaudia gerade erst mehr schlecht als recht von ihrem letzten Fall erholt. Während die körperlichen Probleme fast abgeheilt sind, ist ihre Psyche noch lange nicht wieder stabil. Doch das versucht sie vor ihren Kollegen zu verheimlichen. Als dann auch noch ausgerechnet ihr verhasster Kollege Demel zusammen mit ihr eingeteilt wird, scheint der Neustart immer schwieriger. Doch dann findet die Polizei eine Leiche im Fließ. Die Spuren führen rasch zu einem ortsansässigen Gurkenbauern und dessen Erntehelfern aus ...

    Mehr
  • Grandioser Krimi den ich zu 200% empfehlen kann!

    Spreewaldtod

    Wildpony

    06. November 2017 um 10:42 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Spreewaldtod  -   Christiane Dieckerhoff Kurzbeschreibung Amazon: Ein Toter im Fließ stellt Kommissarin Klaudia Wagner vor eine neue Herausforderung. Dabei ist sie nach ihrem letzten spektakulären Fall noch psychisch angeschlagen und hat Probleme, mit ihrem verhassten Kollegen Demel zusammenzuarbeiten. Erste Spuren führen die beiden zu einem scheinbar korrupten Gurkenbauern, schließlich war der Tote ein Erntehelfer aus Rumänien. Aber bald gibt es eine weitere Leiche. Wer will diese Menschen aus dem Weg räumen? Klaudia droht in ...

    Mehr
  • Ein Krimi mit Lokalkolorit und Längen.

    Spreewaldtod

    Manuel_Deinert

    Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Inhalt: Ein toter rumänischer Erntehelfer treibt in einem der unzähligen Fließe (Flüsse) im Spreewald. Noch am Vorabend hat Kommissarin Klaudia Wagner ihn auf einem Tanzfest gesehen, wie er mit einem jungen Mädchen getanzt hat – und in eine Schlägerei verwickelt wurde. Ob das miteinander in Zusammenhang steht? Zusammen mit ihrem verhassten Kollegen Demel nimmt sie die Ermittlungen auf und stößt auf alten Gurkenadel, verunsicherte Erntehelfer, fiese Schlägertypen, eine sonderbare Staatsanwältin und immer wieder auf die Dämonen ...

    Mehr
    • 3
  • lange Schatten der Vergangenheit

    Spreewaldtod

    Polly16

    03. November 2017 um 11:11 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Inhalt: Der Spreewald im Hochsommer: Die Gegend in Brandenburg ist bevölkert von Touristen, die auf den Fließen die Landschaft erkunden. Zugleich läuft die Ernte der bekannten Spreewälder Gurken auf Hochtouren. Rumänische Erntehelfer, Einheimische und Touristen feiern das „Hechtfest“. Hier beginnt der 2. Fall der Polizeiobermeisterin Klaudia Wagner. Obwohl Klaudia noch immer mit den Nachwirkungen und Dämonen aus ihrem 1. Fall im Spreewald kämpft, lässt ihr der Tod eines jungen Erntehelfers nicht viel Zeit zum Ausruhen. Zudem muss ...

    Mehr
  • Spreewaldtod

    Spreewaldtod

    Steph86

    02. November 2017 um 15:19 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Buchinhalt Ein Toter im Fließ stellt Kommissarin Klaudia Wagner vor eine neue Herausforderung. Dabei ist sie nach ihrem letzten spektakulären Fall noch psychisch angeschlagen und hat Probleme, mit ihrem verhassten Kollegen Demel zusammenzuarbeiten. Erste Spuren führen die beiden zu einem scheinbar korrupten Gurkenbauern, schließlich war der Tote ein Erntehelfer aus Rumänien. Aber bald gibt es eine weitere Leiche. Wer will diese Menschen aus dem Weg räumen? Klaudia droht in einem Strudel aus Intrigen unterzugehen ...   ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks