Christiane Dieckerhoff

(164)

Lovelybooks Bewertung

  • 176 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 3 Leser
  • 140 Rezensionen
(35)
(62)
(43)
(22)
(2)
Christiane Dieckerhoff

Lebenslauf von Christiane Dieckerhoff

Geboren bin ich bereits, nur verstorben noch nicht. Also befinde ich mich in der Zwischenzeit und das seit mittlerweile mehr als 50 Jahren. Lesen und schreiben habe ich in der Schule gelernt und alles andere musste ich dem Leben abtrotzen. Allerdings war das weniger schlimm, als es sich anhört. Mein einziges Laster: Ich liebe es, Geschichten zu erzählen. Ansonsten bin ich eher langweilig. Damit das nicht so auffällt, bin ich Mitglied der Mörderischen Schwestern - dort betreue ich die Mailingliste und das Fort- und Weiterbildungsforum und im Syndikat - dort bin ich in diesem Jahr Mitglied der Glauser Jury für den Debüt Glauser.

Bekannteste Bücher

Spreewaldtod

Bei diesen Partnern bestellen:

Spreewaldgrab

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christiane Dieckerhoff
  • Leserunde zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Spreewaldtod
    christiane_dieckerhoff

    christiane_dieckerhoff

    zu Buchtitel "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Das ganze Jahr hat es immer irgendwie nicht geklappt, aber jetzt ist es endlich soweit. Gemeinsam mit dem Ullsteinverlag veranstalte ich eine Leserunde. Wenn ihr mein Buch "Spreewaldtod"  kennenlernen wollt, dann macht mit & bewerbt Euch direkt für eines der 15 Rezensionsexemplare. Ich freu mich auf euch :-) *** Wichtig ***Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben und der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten ...

    Mehr
    • 14
    • 17. October 2017 um 23:59
  • empfehlenswerte Fortsetzung

    Spreewaldtod
    abendsternchen

    abendsternchen

    11. June 2017 um 15:54 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Bei Spreewaldtod handelt es sich um den zweiten Fall für Klaudia Wagner. Dieses Buch schließt relativ zeitnah an dem ersten Band an. Man kann es dennoch unabhängig voneinander lesen. Die Fälle selbst sind pro Buch abgeschlossen.Um was geht’s eigentlich in diesem Buch? Der Klappentext trifft es zum Teil doch schon recht gut. Ich hab ihn hier mal für euch:Ein Toter im Fließ stellt Kommissarin Klaudia Wagner vor eine neue Herausforderung. Dabei ist sie nach ihrem letzten spektakulären Fall noch psychisch angeschlagen und hat ...

    Mehr
  • Lokalkolorit und noch viel mehr

    Spreewaldtod
    Streiflicht

    Streiflicht

    09. May 2017 um 21:30 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Dieses Buch hat mich - genauso wie sein Vorgänger "Spreewaldgrab" - besonders durch sein Lokalkolorit begeistert. Die Autorin Christiana Dieckerhoff versteht es auf wunderbare Art und Weise, den Spreewald und seine Besonderheiten, seine Natur und die dort lebenden Menschen vor dem Auge des Lesers lebendig werden zu lassen. Das Buch begeistert durch solche Schilderungen, ist aber niemals kitschig. Gleichzeitig ist die Handlung von Anfang an mitreißend und spannend. Besonders gut gefallen mir die verschiendenen Handlungsstränge, ...

    Mehr
  • Mord unter Erntehelfern im Spreewald

    Spreewaldtod
    Gise

    Gise

    07. May 2017 um 22:42 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Kommissarin Klaudia Wagner wird bei einem Fest Zeugin einer Auseinandersetzung zwischen einem Spreewälder Bauern und einem Erntehelfer. Kurze Zeit später wird der Erntehelfer tot aufgefunden. Einer der bekannten Gurkenbauern aus der Gegend gerät unter Verdacht. Doch auch die Erntehelfer scheinen etwas zu verbergen. Zudem ist Klaudia Wagner noch angeschlagen nach ihrem letzten Fall und kann sich eine Zusammenarbeit mit Demel gar nicht vorstellen.Das Buch ist der zweite Band um die Kommissarin Klaudia Wagner. Ich kenne den ersten ...

    Mehr
  • besser als Teil eins, aber noch mit Luft nach oben

    Spreewaldtod
    gesil

    gesil

    05. May 2017 um 10:24 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Ein Toter im Fließ stellt Kommissarin Klaudia Wagner vor eine neue Herausforderung. Nicht nur, weil sie anstatt mit ihrem Kollegen Thang zusammen arbeiten zu können, den ihr verhassten Kollegen Demel zur Seite gestellt bekommt. Auch schweigen sich mögliche Zeugen gegenüber der Polizei aus. Doch dann gibt es eine weitere Leiche und langsam lichtet sich der Nebel. Dieser zweite Fall der Kommissarin hat mir schon deutlich besser gefallen als der erste Teil „Spreewaldgrab“, denn hier hatte ich wesentlich eher das Gefühl, dass die ...

    Mehr
  • Spannend

    Spreewaldtod
    kuechenqueen

    kuechenqueen

    03. May 2017 um 15:46 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Vlad, ein rumänischer Erntehelfer, wird während des Dorffestes in eine Schlägerei verwickelt, da er mit einem deutschen Mädchen getanzt hat. Kurz darauf wird er erschlagen in der Spree gefunden. Klaudia Wagner und ihr Kollege Demel werden zu dem Fall gerufen. Nicht genug, daß Klaudia mit Demel Probleme hat, machen es ihr die Fronten zwischen den Gurkenbauern und den Erntehelfern auch nicht leichter, den Täter zu finden. Denn beide Seiten hüten ihre Geheimnisse. Zum Glück wurde ich vorgewarnt, daß ich erst den ersten Teil der ...

    Mehr
  • Neues aus dem Spreewald mit Klaudia Wagner

    Spreewaldtod
    Buchverschlinger2014

    Buchverschlinger2014

    24. April 2017 um 21:18 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Christiane Diekerhoff hat mit "Spreewaldtod" ihren zweiten Roman rund um die Kommissarin Klaudia Wagner in Lübbenau vorgelegt. Nachdem Klaudia Wagner in dem ersten Band neu in Lübbenau angekommen ist, hat sie sich mittlerweile ein bisschen besser in den Kollegenkreis eingefunden. Trotzdem wird sie auch dieses Mal wieder gezwungen mit einem ungeliebten Kollegen zusammen zuarbeiten. Nach einem Fest wird ein Erntehelfer aus Rumänien tot aufgefunden und Klaudia Wagner muss versuchen den Fall schnellstmöglich aufzuklären. Doch sie ...

    Mehr
  • sehr unterhaltsam

    Spreewaldtod
    susehost

    susehost

    20. April 2017 um 11:56 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Im Spreewald wird eine Leiche gefunden. Ein junger Mann aus Rumänien, der als Erntehelfer gearbeitet hatte, wird in einem Bach gefunden. Wurde er erschlagen? Vorher hatte er auf einem Dorffest einen Streit mit einem Gurkenbauern gehabt. Klaudia Wagner macht sich an die Ermittlungen, obwohl sie noch nicht wieder ganz hergestellt ist. Und leider muss sie mit ihrem Kollegen Demel zusammenarbeiten, der ihr zur Unterstützung zugeteilt wurde. Mit ihm hatte sie ein tiefgreifendes Zerwürfnis. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Leider ...

    Mehr
  • Ruhiger Krimi mit interessanten Ermittlern

    Spreewaldtod
    linus63

    linus63

    18. April 2017 um 14:49 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Ein rumänischer Erntehelfer wird tot in einem Fließ gefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Gibt es einen ausländerfeindlichen Hintergrund? Klaudia Wagner übernimmt den Fall - und muss aufgrund eines personellen Engpasses ausgerechnet mit ihrem verhassten Kollegen Peter Demel zusammenarbeiten. Auch hier liegt Spannung in der Luft …Das gut 330 starke Buch ist schnell und flüssig zu lesen, und Christiane Dieckerhoffs eingängiger Schreibstil zieht mich in Verbindung mit ihren anschaulichen Schilderungen schnell in das ...

    Mehr
  • spannender Krimi in einer tollen Kulisse mit einer charakterstarken Frau

    Spreewaldtod
    Leneory

    Leneory

    17. April 2017 um 23:18 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    +++ Buchinhalt +++   Klaudia Wagner ist nach ihrem letzten Fall noch nicht wieder richtig fit und lenkt sich mit einem Tanzabend mit ihrer Freundin Wibke ab. Dabei werden beide Zeugen einer Schlägerei unter jungen Leuten und vermuten einen rassistischen Hintergrund. Als einer der Schläger am nächsten Tag tot im Wasser treibend aufgefunden wird, beginnen die Ermittlungen für Kriminalobermeisterin Wagner. Dabei kämpft sie nicht nur gegen Ihre Ängste und körperlichen Schwächen. Unterstützt wird Sie bei den Aufklärungen von Ihrem ...

    Mehr
  • weitere