Christiane Dieckerhoff

(265)

Lovelybooks Bewertung

  • 234 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 226 Rezensionen
(58)
(109)
(71)
(25)
(2)
Christiane Dieckerhoff

Lebenslauf von Christiane Dieckerhoff

Geboren bin ich bereits, nur verstorben noch nicht. Also befinde ich mich in der Zwischenzeit und das seit mittlerweile mehr als 50 Jahren. Lesen und schreiben habe ich in der Schule gelernt und alles andere musste ich dem Leben abtrotzen. Allerdings war das weniger schlimm, als es sich anhört. Mein einziges Laster: Ich liebe es, Geschichten zu erzählen. Ansonsten bin ich eher langweilig. Damit das nicht so auffällt, bin ich Mitglied der Mörderischen Schwestern - dort betreue ich die Mailingliste und das Fort- und Weiterbildungsforum und im Syndikat - dort bin ich in diesem Jahr Mitglied der Glauser Jury für den Debüt Glauser.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christiane Dieckerhoff
  • Mehr erwartet

    Spreewaldgrab

    CarinaElena

    16. August 2018 um 20:45 Rezension zu "Spreewaldgrab" von Christiane Dieckerhoff

    Christiane Dieckerhoff "Spreewald Grab" und "Spreewald Tod" 📚 beide gekauft bei @thalia_buchhandlungen. Ich habe zum ersten Mal ein Buch gelesen (Spreewaldgrab) und schon während dem Lesen gemerkt das ich den 2. Teil (Spreewaldtod) niemals anfangen würde ...Der 1. Teil war einfach langweilig, es hat sich gezogen wie Kaugummi und die Protagonisten hatte ständig versucht witzig zu sein, obwohl sie es nicht war 😣 den 2. Teil werde ich nicht lesen, die Bücher dürfen ausziehen

  • Ein atmosphärischer Lokalkrimi mit einer angenehm unperfekten Kommissarin

    Spreewaldtod

    Krimine

    03. August 2018 um 19:51 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Die Hitze hat den Spreewald fest im Griff, als ein toter Erntehelfer im Fließ gefunden wird, der noch am Tag zuvor auf dem Hechtfest in einen handfesten Streit verwickelt war. Kommissarin Klaudia Wagner übernimmt den Fall, und obwohl sie seit ihrem letzten Einsatz psychisch angeschlagen ist, stürzt sie sich mit vollem Einsatz in die Ermittlungen. Dabei sie ist nicht die Einzige, die sich mit einem korrupten Gurkenbauern und einer eingeschworenen Gemeinschaft herumplagen muss. Auch ihr verhasster Kollege Peter Demel ist mit dabei. ...

    Mehr
  • Toll beschriebener Krimi mit Spreewaldbezug!

    Spreewaldtod

    sheena01

    03. August 2018 um 14:18 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Inhalt:Im zweiten Teil der Spreewald-Serie muss sich die ermittelnde Kommissarin Klaudia Wagner mit dem Mord an einem rumänischen Erntehelfer beim Gurkenanbau befassen. Handlung:Ein rumänischer Erntehelfer wird im Fließ bei Lübbenau ermordet aufgefunden, mögliche Motive dafür gibt es viele: Ausländerfeindlichkeit, eine Fehde unter Erntehelfern, Eifersucht, Verschleierung der Machenschaften eines korrupten Gurkenbauers, oder war das Opfer am Ende selbst in irgendwelche kriminellen Handlungen verwickelt? Die Kommissarin Klaudia ...

    Mehr
  • Vom zweiten Teil ebenso begeistert wie vom ersten

    Spreewaldtod

    Alex_Gruber

    27. July 2018 um 20:09 Rezension zu "Spreewaldtod" von Christiane Dieckerhoff

    Nachdem ich von "Spreewaldgrab" von Christiane Dieckerhoff so begeistert war, habe ich nun den zweiten Teil der Reihe "Spreewaldtod" gelesen. Dieses Buch hat mich ebenso begeistert, wie der erste Teil. Klaudia Wagner ist nach den Ereignissen im ersten Teil sehr angeschlagen. Sie kämpft noch immer damit, einen Kollegen erschossen zu haben. Vieles erinnert sie immer wieder daran und auch der Schlaf leidet darunter. Zusammen mit Wibke von der Spurensicherung will sie sich auf einem Dorffest etwas Ablenkung verschaffen und greift ...

    Mehr
  • Schöne Fortsetzung

    Spreewaldrache

    Streiflicht

    05. July 2018 um 20:00 Rezension zu "Spreewaldrache" von Christiane Dieckerhoff

    Es ist schon einige Zeit her, dass ich die beiden Vorgänger „Spreewaldgrab“ und „Spreewaldtod“ gelesen habe. Ich mochte beide Bücher sehr, sodass ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe. Ich war nach ein paar wenigen Seiten sofort wieder mitten drin und unterwegs mit Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner. Sie fand ich von Anfang an super und eine tolle Hauptfigur. Sie hat Ecken und Kanten und ist gleichzeitig sympathisch. Sie kämpft mit ihrer Vergangenheit und versucht, sich in der Gegenwart zurecht zu finden und eine gute ...

    Mehr
  • Etwas verwirrend

    Spreewaldrache

    Gise

    03. July 2018 um 08:57 Rezension zu "Spreewaldrache" von Christiane Dieckerhoff

    Nachdem ein junger Mann blutüberströmt auf einer kleinen Spreeinsel gefunden wird, entdeckt man kurz danach einen toten Obdachlosen in einer Datsche. Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner sucht nach den Zusammenhängen zwischen diesen Taten und taucht dabei tief in die Geschichte einer Fehde zwischen den Fährleuten von Lübbenau ein. Die Geschehnisse von vor zwanzig Jahren sind noch längst nicht vergessen und vergeben.Mit „Spreewaldrache“ schreibt Autorin Christiane Dieckerhoff bereits den dritten Spreewaldkrimi, wobei das ...

    Mehr
  • Streit über Jahrzehnte eskaliert

    Spreewaldrache

    coffee2go

    02. July 2018 um 11:48 Rezension zu "Spreewaldrache" von Christiane Dieckerhoff

    Kurze Inhaltszusammenfassung: Ein Jugendlicher wird brutal niedergeschlagen und mit schweren Verletzungen aufgefunden, kurz darauf wird ein toter Obdachloser entdeckt. Und dies im ansonsten eher ruhigen Spreewald – das kann kein Zufall sein. Klaudia Wagner ermittelt in diesen scheinbar unzusammenhängenden Fällen und versucht alte Familienfehden aufzudecken, was nicht leicht ist. Dafür beendet sie mit Freude ihr Teambuildingseminar vorzeitig.   Meine Meinung zum Buch: „Spreewaldrache“ ist der dritte Krimi rund um Klaudia Wagner ...

    Mehr
  • Spannend

    Spreewaldrache

    kuechenqueen

    01. July 2018 um 09:13 Rezension zu "Spreewaldrache" von Christiane Dieckerhoff

    Ein schwer verletzter Mann wird im Spreewald aufgefunden. Dieser kann sich laut seiner Aussage an nichts erinnern und weist Gedächtnislücken auf. Doch Polizistin Klaudia Wagner glaubt ihm kein Wort. Dann wird kurz darauf in der Nähe ein Obdachloser aufgefunden - ermordet. Beides scheint zusammen zu hängen und seinen Ursprung in einem Bis jetzt nicht aufgeklärten Todesfall vor 20 Jahren zu haben, bei dem es um einen uralten Streit zwischen zwei Kahnführer-Dynastien ging. Auch dieser dritte Teil um Klaudia Wagner funktioniert nur ...

    Mehr
  • Gute Fortsetzung

    Spreewaldrache

    DaddyCool

    27. June 2018 um 23:09 Rezension zu "Spreewaldrache" von Christiane Dieckerhoff

    Als im Spreewald ein schwerstverletzter Mann gefunden wird, hat Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner einen neuen Fall. Der Mann kann sich nach seiner Aussage an nichts mehr erinnern. Dies bezweifelt Klaudia jedoch. Als kurz danach ein obdachloser Mann ermordet aufgefunden wird, ahnt Klaudia, daß der Zusammenhang zwischen beiden Taten in der Vergangenheit zweier Kahnführerfamilien liegt..... Vorweg gesagt: Bei dieser Serie muß man wirklich die richtige Reihenfolge einhalten. Ansonsten wird Handlung um Klaudia verwirrend. Das Buch ...

    Mehr
  • Guter 3. Band

    Spreewaldrache

    tigerbea

    10. June 2018 um 12:55 Rezension zu "Spreewaldrache" von Christiane Dieckerhoff

    Ein Mann wird schwer verletzt auf einer Insel im Spreewald aufgefunden. Er hat Gedächtnislücken, angeblich erinnert er dich an nichts. Die hinzugezogen Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner zweifelt daran jedoch gewaltig. Kurz darauf wird in der Nähe des Fundortes ein ermordeter Obdachloser aufgefunden. Alles deutet darauf hin, daß die Fälle mit einem vor 20 Jahren ungeklärten Todesfall zusammen hängen. Dieser hing mit einem alten Streit zweier Kahnführerfamilien zusammen. Auch dieser dritte Band der Spreewald-Krimis ist spannend ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.