Christiane Franke

 4,5 Sterne bei 455 Bewertungen
Autorenbild von Christiane Franke (©Carina Faust)

Lebenslauf von Christiane Franke

1963 an der Nordsee geboren, habe ich jeglicher Versuchung widerstanden, meinen Heimatort zu verlassen und lebe heute noch gern am Jadebusen. Ich liebe den Blick aufs Wasser, der sich ständig verändert, liebe es, mir den Wind ins Gesicht pusten und mich dabei neu inspirieren zu lassen. Nach dem Abitur war es mir ein wenig zu riskant, mich beruflich direkt auf den kreativen Bereich zu stürzen, so wurde ich ganz brav Bankkauffrau. Doch irgendwann brach die Phantasie in mir mit solcher Macht durch, dass sie nicht mehr zu ignorieren war, und auf der Buchmesse 2000 in Leipzig stand ich ehrfürchtig am Stand des kleinen Verlages, der meinen Erstling herausbrachte. Diesem Erstling sind mittlerweile etliche Romane und jede Menge Kurzkrimis gefolgt, und ein Ende ist nicht abzusehen.

Neue Bücher

Cover des Buches Endlich wieder Meer (ISBN: 9783833743375)

Endlich wieder Meer

 (17)
Neu erschienen am 20.08.2021 als Hardcover bei Jumbo.
Cover des Buches Endlich wieder Meer (ISBN: 9783833744044)

Endlich wieder Meer

 (2)
Neu erschienen am 20.08.2021 als Hörbuch bei Jumbo.

Alle Bücher von Christiane Franke

Cover des Buches Krabbenbrot und Seemannstod (ISBN: 9783499237454)

Krabbenbrot und Seemannstod

 (71)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Miss Wattenmeer singt nicht mehr (ISBN: 9783499272103)

Miss Wattenmeer singt nicht mehr

 (58)
Erschienen am 26.03.2016
Cover des Buches Der letzte Heuler (ISBN: 9783499269943)

Der letzte Heuler

 (53)
Erschienen am 24.04.2015
Cover des Buches Zum Teufel mit den fiesen Friesen (ISBN: 9783499276019)

Zum Teufel mit den fiesen Friesen

 (34)
Erschienen am 26.03.2019
Cover des Buches Krabbenkuss mit Schuss (ISBN: 9783499002441)

Krabbenkuss mit Schuss

 (33)
Erschienen am 10.03.2020
Cover des Buches Mörderjagd mit Inselblick (ISBN: 9783499290619)

Mörderjagd mit Inselblick

 (34)
Erschienen am 22.04.2017
Cover des Buches Wenn Wattwürmer weinen (ISBN: 9783499005435)

Wenn Wattwürmer weinen

 (29)
Erschienen am 16.02.2021
Cover des Buches Muscheln, Mord und Meeresrauschen (ISBN: 9783499273582)

Muscheln, Mord und Meeresrauschen

 (30)
Erschienen am 27.03.2018

Interview mit Christiane Franke

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Mein erstes Buch wurde 2000 veröffentlicht, damals in einem kleinen Verlag, den es heute leider nicht mehr gibt. Geschrieben hab ich schon als Teenager, es dann aber eine ganze Anzahl von Jahren „auf Eis“ gepackt, bis ich irgendwann nicht anders konnte und wieder zum Stift griff.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Agatha Christie hat mich früh beeindruckt. Aber auch deutschsprachige Autoren lese ich gern, da könnte ich eine Menge guter KollegInnen nennen. Ich glaube, jedes gute Buch, ob von deutschen oder anderssprachigen Autoren, beeindruckt einen und hinterläßt Spuren, und das ist das schöne am Lesen.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Das ist ganz unterschiedlich. Mal ist es ein Gebäude, das mich inspiriert und mich eine Geschichte erzählen läßt, oder es sind Gesprächsfetzen. Oft auch kleine Artikel in der Tagespresse, die mich zu der Frage: Was wäre wenn…“ verleiten und so eine Geschichte entstehen lassen.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Das geht prima bei Lesungen und über e-mail. Und natürlich facebook, klar.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese gern in der Bahn, und abends vor dem Einschlafen. Im Sommer am Strand. Dabei ist das Genre eigentlich egal, nur gut muß das Buch sein. Wenn es mich auf den ersten 50 Seiten nicht in seinen Bann zieht, dann lege ich es weg.

Neue Rezensionen zu Christiane Franke

Cover des Buches Endlich wieder Meer (ISBN: 9783833743375)S

Rezension zu "Endlich wieder Meer" von Christiane Franke

Toller Schicksalsroman- hoffentlich kommt eine baldige Fortsetzung!
sandyebtvor 3 Tagen

 atharina hat schon vor 20 Jahren entschieden, nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Wien mit ihrem Freund Hannes in die Steiermark zu ziehen und ihn zu heiraten.Seitdem reagiert ihr Vater auf keinen ihrer Kontaktversuche, er kennt nicht einmal seine beiden Enkelkinder!Dann wird ihr Yater ins Krankenhaus eingeliefert und wenn sie ihn noch einmal sehen möchte, muss sie an die Nordsee reisen!Sie fährt trotz Hannes Missfallen nach Wilhelmshaven.Als sie ankommt, regt sich ihr Vater aber so stark auf, dass erbeatmet werden muss und er liegt bereits im künstlichen Koma nach einer Lungenentzündung!
Ihr Cousin Thomas hat seit einiger Zeit die Firmengeschäfte übernommen und hofft darauf, dass er die Geschäfte bald komplett übernehmen kann.Allerdings hat Katharina die Generalbevollmöächtigung, wenn ihr Vater nicht selbst entscheiden kann!Dann bemerkt sie, dass irgendetwas in der Werft nicht rundläuft.Gottseidank hat sie die Sekretärin Ingrid immer auf dem Laufenden gehalten und sie weiß, dass es einen Brand im kürzlich gekauften Fährschiff Lange Anna gab und die Versicherung noch nicht gezahlt hat, da noch nicht festgestellt werden konnte, ob die Ursache ein technischer Defekt oder Brandstiftung war!Dadurch steht die Werft fast vor der Insolvenz!Dann gerät Katharinas Welt aus den Fugen- sie erkennt, dass Hannes eine Affäre mit ihrer besten Freundin Sabine hat, dass ihr Sohn ein Ladendieb ist und ihre Tochter eine Beziehung zu einem verheirateten Lehrer unterhält.Dann kommt noch heraus, dass ihr Cousin spielsüchtig ist und daher Geld der Werft veruntreut hat, sowie einen Verkaufsdeal mit Alexander Hildebrand vereinbart hat.Katharina wurde ebenfalls von Alexaander eingelullt und fand ihn attraktiv, aber vermutlich war alles nur geplant, sie durch das Manöver zum Unterzeichnen des Deals in Vertretung ihres Vaters zu bringen!Sie teilt daher sowohl ihrem Cousin, wie auch der damit betrautewn Anwaltskanzlei mit, dass sie den Vertrag nicht unterschreiben wird!Ingrid wird sie stattdessen auch finanziell unterstützen, um die Werft so lange noch halten zu können, bis es ihrem Vater wieder besser geht!Da Katharina merkt, dass ihr Leben sich völlig anders entwickelt, als geplant, kehrt sie an ihren Lieblingsplatz zum Nachdenken zurück!Genau dort läuft ihr Matthias, ihr ehemaliger Freund,über den Weg und sie erzählt ihm alles und er hört zu und rät ihr, keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen.Parallel wacht ihr Vater aus dem Koma wieder auf und ihre Kinder und ihr Mann entscheiden sich, nach der Weinlesezu ihr an die Nordsee zu fahren und Katharina entscheidet sich dazu, noch eine Zeit vor Ort zu bleiben!Und dann wird es immer besser-ihr Bekannter Alexander Hildebrand wollte sich mit ihr treffen und sie merkt, dass er wohl eine Affäre mit ihrer Auszubildenden hatte und diese ihm Firmeninterna weitergegeben hatte und entlässt diese sofort!Und dann kommt die Info, dass die Versicherung doch zahlt!Ein sehr interessanter und spannend geschriebener Schicksalsroman, der gut recherchiert ist-ich weiß das, ich lag auch bereits im künstlichen Koma!Was mir allerdings gefehlt hat, war ein richtiges HappyEnd!Daher hoffe ich auf einen baldigen zweiten Teil der Werft-Saga!Muss man auf jeden Fall gelesen haben!Absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Endlich wieder Meer (ISBN: 9783833743375)hoonilis avatar

Rezension zu "Endlich wieder Meer" von Christiane Franke

Katharinas Vergangenheit
hoonilivor 15 Tagen

Katharina und ihr Mann Hannes führen ein schönes Leben in der Steiermark. Sie besitzen ein Weingut und die beiden Kinder sind aus dem Gröbsten raus. Glauben sie zumindest. Als Katharina dann die Nachricht bekommt, dass ihr Vater im Koma liegt, wird sich so einiges ändern. Sie reist in ihre alte Heimat und die Vergangenheit holt sie ein.


Das Buch hat von Beginn an einen flüssigen Schreibstil. Die Autorin nimmt die Leser direkt mit in Katharinas Leben. Man fühlt mir ihr, man hofft mit ihr und man ist auch froh, nicht selbst diese Probleme zu haben. Katahrina ist so sympathisch, dass ich sie gerne live kennengelernt hätte. Die Geschichte hat viel Tiefgang, so dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann.


Einzig das offene Ende macht es etwas unvollkommen, jedoch freue ich mich auf die Fortsetzung!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Endlich wieder Meer (ISBN: 9783833743375)Jannekes avatar

Rezension zu "Endlich wieder Meer" von Christiane Franke

Turbulenter und einfühlsamer Familienroman!
Jannekevor 16 Tagen

Ich bin ehrlich, wenn das Wort "Meer" und ein Boot/Schiff auf dem Cover eines Buchs ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich es in die Hand nehme ohnehin sehr groß.. Auch, dass die Illustration auf dem Cover im aquarell-stil gestaltet ist, finde ich total schön! Thematisch passt es natürlich auch total, dass Weinreben mit auf dem Cover sind.. 

Nachdem Katharina ihre Heimat im Norden verlässt, um einen Österreicher zu heiraten und nach Steiermark zu ziehen, herrscht zwischen ihr und ihrem Vater Funkstille. Über 20 Jahre vergehen, bis ein Anruf aus der Heimat Katharinas erreicht und sie Hals über Kopf ihre Sachen packt, um ihren Vater zu sehen, bevor sie nicht mehr die Chance dazu hat. An der Nordseeküste angekommen merkt Katharina, dass nicht nur ihr Vater ihre Unterstützung braucht, auch um die Werft, die ihrem Vater gehört, steht es nicht gut.. Dann ist da noch ihr Mann Hannes, der von Katharinas Ausflug in die Heimat gar nicht begeistert ist.. 

Ich hatte zwar meine Probleme in die Geschichte zu finden aber nach den ersten 50-60 Seiten fiel es mir echt nicht leicht, das Buch aus der Hand zu legen. Es war total spannend die Protagonistin an ihren Heimatort zu begleiten und parallel zu erfahren, was bei ihren Kindern, aber auch bei ihrem Mann und ihrer besten Freundin Bine so passiert.. Generell war die Geschichte voller liebevoll und individuell gestalteter Charaktere und auch, wenn ich nicht erwartet hätte, dass die Geschichte keine abgeschlossene ist, freue ich mich bereits auf die Fortsetzung! Ich bin gespannt, wie Johanna und Oskar es an der Nordsee finden und natürlich hoffe ich, dass sie endlich ihren Opa kennenlernen dürfen! 

Als Ostfriesin liebe das Meer und den Norden Deutschlands und für mich hätten da tatsächlich noch ein paar mehr schöne atmosphärische Beschreibungen vorkommen können, aber das ist vielleicht Meckern auf hohem Niveau. Was die Sprache angeht, war ich erst richtig schockiert, als Hannes in seinem schönen steierischem Dialekt anfing zu sprechen - aber ich liebe Sprachen und finde es super faszinierend, wie das geschrieben wirkt. Mal etwas Anderes, aber irgendwie total gut! 

Rundum würde ich sagen, dass das Buch definitiv tiefgründiger ist, als das Cover mich hat vermuten lassen und es ist eine ganz klare Leseempfehlung für jede*n, der/die gerne einen Familienroman in einer schönen Umgebung lesen mag (hier ja sogar zwei Umgebungen auf einem Schlag!).
Ich freue mich auf den nächsten Band!! 

Cover: 4/5 

Geschichte: 4/5

Charaktere: 4,5/5

Sprache: 4/5

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Vom Verlieren und Wiederfinden, Gefühlschaos, Humor und Lokalkolorit: "Endlich wieder Meer" ist der neue Roman der Bestsellerautorin Christiane Franke!

Eine Frau, die zwischen zwei Leben steht und ihre Zukunft in die Hand nimmt. Über die Bedeutsamkeit der Familie und die Kraft der Versöhnung. 

Herzlich Willkommen zu unserer ersten Leserunde: "Endlich wieder Meer" von Bestsellerautorin Christiane Franke

Nachdem wir in den letzten Jahren hauptsächlich Hörrunde mit euch gestartet haben, freuen wir uns jetzt, euch mit "Endlich wieder Meer" den ersten Titel unseres neuen Buchprogramms GOYA für Erwachsene zu präsentieren.

Darum geht's: Eigentlich ist Katharina mit ihrem Leben rundherum zufrieden. Sie und ihr Mann führen nach all den Jahren immer noch eine erfüllte Ehe. Gemeinsam haben sie zwei Kinder großgezogen und ein rentables Weingut in der Steiermark aufgebaut. Dann jedoch erreicht Katharina ein Anruf aus ihrem Heimatort an der Nordsee, der sie in die Vergangenheit katapultiert. Ihr Vater, zu dem sie seit über 20 Jahren keinen Kontakt mehr hat, liegt im Koma. Als Katharina in Hooksiel ankommt, steht es schlecht um die väterliche Werft. Ihr Cousin hat die Geschäfte übernommen, verfolgt aber zweifelhafte Ziele. Auch in Österreich läuft nicht alles rund: Ihre 19-jährige Tochter hat sich in eine Affäre mit einem verheirateten Lehrer gestürzt, ihr 15-jähriger Sohn wird beim Stehlen erwischt und ihr Mann geht mit ihrer besten Freundin fremd. Katharina ist hin und her gerissen. Wo wird sie nun am meisten gebraucht? Und was will sie eigentlich selbst? Sie beschließt, den Kampf um die Werft und die Liebe ihres Vaters aufzunehmen.

Neugierig geworden? Dann bewerbt euch jetzt für unsere erste Leserunde!

Wenn ihr euch für eines von insgesamt 15 physischen Freiexemplaren interessiert, solltet ihr euch bis Montag, den 23. August bei uns melden und uns sagen, warum ihr das Buch gern lesen möchtet.

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf die Leserunde!

Euer JUMBO-Team

400 BeiträgeVerlosung beendet
hoonilis avatar
Letzter Beitrag von  hoonilivor 15 Tagen

Die Küstenkrimireihe um das Kult-Trio mit Lehrerin Rosa, Postbote Henner und Dorfpolizist Rudi geht in die achte Runde und wir möchten euch herzlich zu unserer Leserunde einladen. 

Wir freuen uns  auf einen regen Gedankenaustausch mit euch. Das hat uns bei den vorangegangenen Leserunden immer riesigen Spaß gemacht. 

Gerade in Corona-Zeiten freuen wir uns noch sehr viel mehr über diesen Kontakt!

Ihr Lieben!

So schnell geht ein Jahr vorbei und wir können den 8. Fall für unser Trio präsentieren - auch wenn dieses Jahr uns allen viel abverlangt hat.

Bis einschließlich 31. Januar 2021 habt ihr die Möglichkeit, euch für eines der 25 Freiexemplare zu bewerben, die wir gemeinsam mit dem Rowohlt-Verlag vergeben möchten. Die Gewinner werden am 2. Februar ermittelt und nehmen dann automatisch an der Leserunde teil. Da das Buch offiziell erst am 16. März erscheint, könnte es sein, dass ein paar Tage vergehen, bis die Bücher vom Verlag versendet werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn jede/r im Anschluss eine Rezension zum Buch schreiben würde. Natürlich sind auch diejenigen, die sich das Buch selbst besorgen, herzlich in der Runde willkommen. 


 Hier geht es zur Leseprobe:

www.rowohlt.de/buch/christiane-franke-cornelia-kuhnert-wenn-wattwuermer-weinen-9783499005435


 

596 BeiträgeVerlosung beendet
katze267s avatar
Letzter Beitrag von  katze267vor 6 Monaten

Die Küstenkrimireihe um das Kult-Trio mit Lehrerin Rosa, Postbote Henner und Dorfpolizist Rudi geht in die siebte Runde. Unser neuer Roman „Krabbenkuss mit Schuss“ erscheint am 10. März 2020 und wir, die Autorinnen Christiane Franke und Cornelia Kuhnert, möchten euch herzlich zu unserer Leserunde einladen. Wir freuen uns schon jetzt auf einen regen Gedankenaustausch mit euch.

Liebe Leserunde! 

Wir freuen uns schon riesig auf den Gedankenaustausch mit euch. Uns interessiert besonders, wie euch die Personen und die Handlung gefallen. Auch würden wir gerne wissen, ob es Informationen im Buch gibt, die ihr vorher noch nicht kanntet. 

Am Tag nach Beendigung der Bewerbungsfrist schreiten wir zur Verlosung. Wenn die Bücher erst einmal zugeschickt sind, kann jeder sofort starten und in seinem eigenen Tempo vorgehen. Das hat sich in den vergangenen Leserunden bewährt. Besonders freuen wir uns zum Schluss über eine Rezension.

Ganz herzlich, Christiane und Conny

581 BeiträgeVerlosung beendet
CorneliaKuhnerts avatar
Letzter Beitrag von  CorneliaKuhnertvor einem Jahr

Das freut uns sehr, dass Dir der Krimi gefallen hat!!!!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks