Das Mädchen im Fleet: Ein Bestatterkrimi (Theo-Matthies-Reihe 4)

von Christiane Fux 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Das Mädchen im Fleet: Ein Bestatterkrimi (Theo-Matthies-Reihe 4)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

engineerwifes avatar

Gut, aber meiner Meinung nach der bisher schwächste Teil dieser tollen Bestatter-Reihe ...

rumble-bees avatar

Komplexer als die vorherigen Bände. Das Ende war eine Winzigkeit vorhersehbar..

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Mädchen im Fleet: Ein Bestatterkrimi (Theo-Matthies-Reihe 4)"

Im eisigen Wasser des Veringkanals ertrinkt die junge Sinti-Musikerin Jenay. Während des Trauergesprächs mit dem Bestatter Theo Matthies äußert die Mutter den Verdacht, dass ihre Tochter ermordet worden sei. Da Theo in Wilhelmsburg inzwischen für sein kriminalistisches Geschickt bekannt ist, bittet sie ihn, Jenays Tod zu untersuchen, denn der Hamburger Polizei vertraut sie nicht. Theo trifft sich daraufhin mit seiner alten Freundin Hadice Öztürk, die in dem Fall ermittelte, bis sie ihn zu den Akten legen musste – obwohl auch sie Zweifel am Unfalltod der jungen Frau hatte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492974912
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:320 Seiten
Verlag:Piper ebooks
Erscheinungsdatum:01.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    engineerwifes avatar
    engineerwifevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Gut, aber meiner Meinung nach der bisher schwächste Teil dieser tollen Bestatter-Reihe ...
    Theo does it again ...

    Trotz des interessanten Themas ist bei mir zum ersten Mal seit Beginn dieser Reihe der Funken nicht so wirklich übergesprungen. Mir erschienen die Charaktere diesmal etwas blass … so richtig kann ich gar nicht den Finger darauflegen. Vielleicht hatte das Buch für die ernsten und interessanten Themen, die behandelt wurden, auch einfach nicht genug Seiten? Das Thema Sinti und Roma hätte für meinen Geschmack gerne noch vertieft werden können und auch die Krankheit, die gegen Schluss auftaucht und deren Namen ich hier nicht schreiben möchte, um nicht zu viel zu verraten, ließ noch viel ausbaufähigen Raum übrig. Lilli und May bekommen diesmal so gut wie gar keine Stimme, dafür darf Fatih diesmal ganz vorne mitmischen.
    Alles in allem ein gutes Buch mit ein wenig Luft nach oben.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    rumble-bees avatar
    rumble-beevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Komplexer als die vorherigen Bände. Das Ende war eine Winzigkeit vorhersehbar..
    Kommentieren0
    Soneas avatar
    Soneavor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks