Christiane Gelitz Profiler & Co

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Profiler & Co“ von Christiane Gelitz

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Spurensuche, Analyse, Ursachenforschung"

    Profiler & Co
    Primrose

    Primrose

    Ein Verbrechen, ein Tatort, ein Ermittler. Diese Szenen kennen wir alle aus den Medien. Ich persönlich gucke keine Krimis, aber ich mag die Sherlock-Holmes-Geschichten total. Sherlock, der geniale Ermittler, der einfach alles weiß und dem auf dem Gebiet der Deduktion niemand das Wasser reichen kann. Um einen Einblick zu bekommen, wie der moderne Sherlock wohl Krimifälle lösen würde und warum Menschen überhaupt zu Verbrechern werden, habe ich „Profiler & Co“ gelesen, ein Buch, das einen guten Überblick über Verbrechen und Tatmotive aus der Sicht der Psychologie liefert. Das Sachbuch ist kein durchgehender Text, sondern es ist eine Ansammlung von Beiträgen verschiedener Wissenschaftler, die sich mit Teilbereichen des großen Themas befasst haben. Das Buch soll „jeden Krimi-Fan in den Bann“ ziehen und sich nicht nur für Experten eignen, so steht es auf der Rückseite des Buchdeckels. Und ja, auch mich konnte diese Lektüre teilweise in den Bann ziehen und das, obwohl ich mich nicht gerade als Krimi-Fan bezeichnen würde. Man erfährt doch sehr viel über die menschliche Psyche im Allgemeinen. Wie erkennt man Lügen? Welche Gehirnregionen werden in bestimmten Situationen besonders aktiv? Was sind die neurobiologischen Merkmale von Gewalttätern? Die Themen sind total interessant und die Berichte lassen sich überwiegend gut lesen. Natürlich sind die Essays und Berichte in einem wissenschaftlichen Stil verfasst und somit nicht immer lebendig geschrieben, doch es lässt sich die Tendenz feststellen, dass die meisten Wissenschaftler darauf bedacht sind, ihre Texte auch außerhalb der Expertenwelt den Lesern zugänglich zu machen. An den Seiten finden sich immer wieder „Auf einen Blick“-Zusammenfassungen, in denen der Inhalt des Berichts komprimiert dargestellt wird. Blaue Infokästen liefern dem Leser das nötige Allgemeinwissen, um die fachlichen Inhalte zu verstehen. Die Berichte wurden von Christiane Gelitz herausgegeben, einer jungen Wissenschaftsjournalistin. Sie hat ein Gespür dafür, überwiegend Texte auszuwählen, die für die breite Leserschaft interessant sind. „Profiler & Co“ ist ein interessantes Buch, das ich allen Leuten empfehlen kann, die gerne Sachtexte lesen und sich für die menschliche Psyche sowie die neurobiologischen Vorgänge im Gehirn interessieren, die bei Verbrechen eine besondere Rolle spielen.

    Mehr
    • 3
    Primrose

    Primrose

    21. March 2014 um 16:04