Türkischrot

von Christiane Gibiec 
3,8 Sterne bei5 Bewertungen
Türkischrot
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Alaiss avatar

Gut recherchierter historischer Kriminalroman aus der Welt der Anfänge des Kommunismus

Alle 5 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Türkischrot"

Barmen im Frühjahr 1845. Die aufstrebende Textilindustrie beschert den Fabrikanten große Gewinne, die Arbeiter leben im Elend, der Unternehmersohn und Vordenker des Sozialismus Friedrich Engels flieht vor der preußischen Regierung nach England.
Rieke Blum, eine arme Weberstochter, tritt eine Stelle als Dienstmädchen im Hause des Türkischrotfärbers vom Bruch und seiner exzentrischen Ehefrau an. Wenig später wird dessen exentrische Gattin tot aufgefunden - ermordet im Türkischrotfaß. Für die Polizei steht der Mörder schnell fest: Samuel Kienholz, ein revolutionär gesonnener Färbergeselle. Auf der Suche nach dem wirklichen Mörder gerät Rieke in die Fänge einer Sekte, und Samuel gelingt trotz schäfster Bewachung die Flucht.
Ein packender Kriminalfall, farbenprächtig eingewoben in authentisch-spannende Historie.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897051614
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:215 Seiten
Verlag:Emons Verlag
Erscheinungsdatum:24.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks