Das Schönste an uns sind wir

Das Schönste an uns sind wir
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Simi159s avatar

50 Jahre ist das beste Alter...spätestens nach der Lektüre dieses Buches ist einem das klar.

Buecherwurm1973s avatar

Das beste Buch, welches ich je zu diesem Thema gelesen habe.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Schönste an uns sind wir"

Das Schönste an uns sind wir!

Mit wertvollen Experteninterviews, ehrlichen Fragebögen von Frauen zwischen 50 und 60, und Faktenchecks

Fünfzig werden – eine Zäsur im Leben. Der Blick in den Spiegel wird kritischer, manchmal ernüchternd. Wir schauen auf neue Dellen am Oberschenkel, liebäugeln mit Ponyfransen für die faltendurchwebte Stirn, trinken aber lieber doch erst mal ein kaltes Glas Rosé. Der Körper verändert sich, ja, die Leichtigkeit der Jugend schwindet. Doch etwas in uns nimmt auch Anlauf. Wir sind ja mittendrin. Und fühlen uns manchmal präsenter denn je. Christiane Hastrich und Barbara Lueg blicken ehrlich auf die Jahre zwischen 50 und 60, auf diese Lebensphase, die für die meisten von uns ein Umbruch ist. Tatsächlich passiert etwas mit uns, mit unserem Selbstverständnis, mit unserer Sicht auf die Dinge. Kinder verlassen das Haus und fädeln sich in ihr eigenes Leben. Ehen scheitern. Eltern werden alt und sterben. Aber es locken auch Neuanfänge. Wartet irgendwo eine neue Liebe, oder war es das mit dem Sex, den Affären, der Lust? Gleichzeitig stehen wir mitten im Berufsleben. Die Zeit für Karriere wird knapp. Geht noch was im Job? Wenn wir jetzt nicht unsere Lebensträume anpacken – wann dann? Wie viel Zeit haben wir noch für Veränderung? Diesen Fragen stellen sich die Autorinnen ohne Scheuklappen, mit großer Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit und auch mit Humor. Sie ziehen Experten zu Rate, befragen Gleichaltrige, gleichen ihre Thesen mit Fakten ab. Und machen Mut und Lust auf dieses Lebensjahrzehnt der Generation Babyboomer.

„Wer das Buch liest, kommt viel leichter durch die Lebensphase durch.“ Laviva

„Ein tolles, sehr persönliches Buch über das Leben ab fünfzig.“ SR 3

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961610068
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Eisele Verlag
Erscheinungsdatum:09.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Simi159s avatar
    Simi159vor einem Monat
    Kurzmeinung: 50 Jahre ist das beste Alter...spätestens nach der Lektüre dieses Buches ist einem das klar.
    perfekt für alle 50+

    „Das schönste an Uns sind wir“ mit diesem emotionalen Statement zeigen die beiden Autorinnen, Christiane Hastrich & Barbara Lueg, dem Leser gleich worum es geht…um alles was uns ab 50 bewegt und beflügelt…

    Denn im Vergleich zu früher starten vor allem Frauen, mit der Vollendung des 50 Geburtstages noch mal richtig durch. Denn zum einen gibt es noch jede Menge Möglichkeiten und zum anderen scheuen sie keine Veränderung. Meist sind die Kinder aus dem Haus, man ist beruflich angekommen hat einen Großteil seiner Wünsche und Träume schon gelebt…Und doch gibt es da diesen Rest, dieses das war doch noch nicht alles, da geht noch was….und so trennt man sich, läßt sich endlich scheiden, startet beruflich noch mal durch und verwirklicht endlich diesen einen große Herzenswunsch.


    Von all diesen Dinge berichteten die beiden Autorinne und lassen dabei vor allem ganz viele Frauen ü50 in einem immer gleichbleibenden Fragebogen zu Wort kommen. Nach verschiedenen Themen geordnet kommen auch noch Experten zu Wort, zu Themen wie Freundschaft, Beziehung, Sexualität, wenn die Kinder das Nest verlassen und Tod der Eltern. Kleine, schön gestaltet Faktenchecks runden das Ganze ab.



    Fazit:

    Kurzweilig und unterhaltsam zeigen die Autorinne, dass Frau mit 50+ noch nicht zum alten Eisen gehört und dass noch sehr viel möglich ist, auch wenn die verbleibenden Jahre weniger als die bereits gelebten sind.

    Dies ist das perfekte Buch für die Freundin, Schwester oder Mama, die 50 wird, oder für alle anderen zum selber lesen und dabei glücklich und entspannt werden…


    5 STERNE.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    gsimaks avatar
    gsimakvor 2 Monaten
    Das Schönste an uns sind wir!


    Dieses Buch hat mich nicht komplett überzeugen können. Selbstverständlich braucht man im höheren Alter sinnvolle Aufgaben. Doch, muss man wirklich mit Mitte 50 beruflich nochmal durchstarten? Das mag in einigen Bereichen wirklich sinnvoll sein. Da, wo es schwer ist, Nachfolger zu finden. Besonders im sozialen Bereich. Wenn es um Menschen geht, mag das höhere Alter sicher von Vorteil sein. Weiterbildungen auch für ältere Jahrgänge sinnvoll. (Pflegerinnen usw.) Auch in anderen Bereichen sind ältere Frauen/Männer hilfreich, da der Erfahrungsschatz enorm ist. Jedoch sollte man, meiner Meinung nach, jüngeren ehrgeizigen Menschen den Weg ebnen. Den Erfahrungsschatz einfach weiter vermitteln. Nicht mehr die Nummer eins sein wollen. Ich denke, mit dieser Meinung stehe ich ziemlich allein da. Ich denke gerade an die Queen ….. 

    Wie die eine oder andere Lebenskrise bewältigt worden ist, fand ich interessant. Die Passagen über das ältere Aussehen bodenständig. Die direkte Art der Autorinnen hat mir gefallen. Bei dem Thema Erotik nehmen sie kein Blatt vor den Mund. Es war schon interessant, vom Frontalhirn-Sex und Stammhirn-Sex zu erfahren.  Wenn die Eltern sterben! Ja, das ist wirklich einer sehr emotionaler Lebensabschnitt. Es verändert das ganze Leben.

    Die vielen Fallbeispiele konnten mich nicht fesseln. Solche Begebenheiten kann man in sämtlichen Klatschzeitungen lesen. 

    Erwähnenswert sind die die wunderschönen Zitate bei jedem Kapitelanfang. Die Kapitel, in denen sich Ärzte zu Wort melden, enthalten hilfreiche Infos. 

    Der flüssige Schreibstil lässt einem das Buch sehr schnell lesen. Es birgt nicht viel Neues; jedoch ist der eine oder andere wertvolle Tipp enthalten. Wer nicht vor hat, mit Anfang- mitte 50 beruflich durchzustarten, wird eine Zeit lang von dem Buch genervt sein. 

    Geschmäcker sind verschieden. Meinen hat dieses Buch nur bedingt erreicht. Ich starte nochmal richtig durch! Hobbymäßig!

    >>Das Alter, das man haben möchte, verdirbt das Alter, das man hat.<< (Pos. 344, 11% auf dem Reader) @Paul Heyse

    Die Antwort einer Frau auf eine Frage, worauf sie besonders stolz ist. >>Auf meine Kinder nicht – die habe ich ja nicht gemacht, sondern sie sich selbst, und sie haben allen Grund, auf sich stolz zu sein.<<

    Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben.<< (Pos.2525, 84% auf dem Reader)

    Danke Christiane Hastrich – Barbara Lueg.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Buecherwurm1973s avatar
    Buecherwurm1973vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Das beste Buch, welches ich je zu diesem Thema gelesen habe.
    Das Schönste an uns sind wir

    Für viele Frauen ist 50 ein Wendepunkt im Leben, der meistens mit einer Krise beginnt. In der Gesellschaft wird eine Frau ab 50 nicht mehr als begehrt und attraktiv wahrgenommen. An allen Ecken wird man mit Anti-Aging-Produkten bombardiert, die ewige Jugend versprechen. Auch das Familienleben verändert sich in dieser Zeit oft. Der Nachwuchs verlässt das warme Nest und zieht in die Welt hinaus. Für viele Mütter ein einschneidendes Erlebnis, welches oft auch Auswirkungen auf die Partnerschaft hat. Auch die Menopause bringt einige Veränderungen ins Leben. Eigentliche wäre doch endlich Zeit für sich selbst, aber oft sind genau dann die eigenen Eltern auf einen angewiesen.

    Alle diese Themen und mehr werden in verschiedenen Kapiteln auf eine einfühlsame, aber dennoch humorvolle Weise behandelt. Der Aufbau ist immer dieselbe, erst eine Einführung, dann ein Experteninterview und immer der gleiche Fragebogen beantwortet von Frauen jenseits der 50.

    Eigentlich müssten alle Frauen, die 50 werden dieses Buch lesen. Es zeigt auf, wie befreiend es sein kann, wenn man sich den Veränderungen stellt. Besonders gefällt mir, dass nicht mit der Moralkeule geschwungen wird. Stattdessen kann man vom Fragenbogen und von Fallbeispielen entnehmen, dass jede Frau einzigartig ist und dass das Leben nach 50 auch weitergeht.

    Fazit: Das beste Buch, welches ich je zu diesem Thema gelesen habe!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    K
    KRLeserinvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Toll
    ein sehr schönes Buch

    "Das schönste an uns sind wir" ist ein mitreißendes, humorvolles und gleichzeitig tiefgründiges Buch.
    Der tiefgreifende Wandel, den Frauen zwischen 50 und 60 durchleben, wird glaubhaft, überzeugend und u.a. aus mir (noch unter 50) neuen Blickwinkeln beleuchtet.
    Der Text wird durch verschiedene Textarten aufgelockert und ich habe immer gern weiter gelesen.
    Ein wirklich schönes Buch, das man auch sehr gut Müttern, Ehepartnern oder Freundinnen schenken kann
    Ich bedanke mich bei Netgalley und beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Boom, boom, Babyboomer

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks