Christiane Holler Vital und schlank mit Bitterstoffen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vital und schlank mit Bitterstoffen“ von Christiane Holler

Bitterstoffe sind in vielen Pflanzen enthalten in Obst, Gemüse, Kräutern und einigen Getreiden. Diese Bitterpflanzen stärken das gesamte Verdauungssystem. Bitterstoffe wirken stark basisch, mit ihrer Hilfe können Nährstoffe und Vitamine besser aufgenommen werden. Eine Tasse bitterer Tee vor dem Essen dämpft den Heißhunger auf Süßes, denn: Bitterstoffe wirken wie eine Essbremse. Die Verbrennung der Fettzellen wird angekurbelt, das Abnehmen fällt leichter. Wer bittere Pflanzen in den täglichen Speiseplan aufnimmt, schenkt sich selbst Lebensenergie und Lebensfreude.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vital und schlank mit Bitterstoffen

    Vital und schlank mit Bitterstoffen
    Pixibuch

    Pixibuch

    04. April 2015 um 20:46

    Da meine Familie sehr gesundheitsbewußt lebt und gerade im Frühling der Körper wieder auf Trab gebracht werden muß, habe ich mir dieses Buch gekauft, Wir essen schon lange Bitterstoffe wie Löwenzahnsalat, Brennesellasagne oder einfach Giersch.In dem Buch sind viele interessante Rezepte und auch Ratschläge vorhanden. Bitterstoffe sind natürliche Fatburner. Sie stärken das Immunsystem, regen die Verdauung an und helfen beim Abnehmen.In dem Buch wird auch über die Heilkunde von Bitterstoffen berichtet. Wenn man vor dem Essen eine Tasse bitteren Tee trinkt, dann hat man nicht mehr so viel Hunger. Er wirkt wie eine Eßbremse. Es wird außerdem die Verbennung der Fettzellen angekurbelt und noch vieles mehr. Es werden uns in dem Buch die Pflanzen vorgestellt und deren Wirkung.Schafgarbe, Tausengüldenkraut, Kurkuma, Salbei,Löwenzahn und so manch andere Pflanze wird darin vorgestellt. Es wird uns die Geschichte der Bitterstoffe vorgestellt. Außerdem erhalten wir Einblick in die chinesische Medizin. Ich habe durch dieses Buch sehr viel gelernt, Es steht immer griffbereit in meiner Küche. Ich schlage immer wieder darin nach. Wir fühlen uns alle wohl wie seit Jahren nicht mehr. Ich kann dieses Buch nur immer weiterempfehlen. Ein ideales Geschenk.

    Mehr