Women, Family, and Ritual in Renaissance Italy

von Christiane Klapisch-Zuber 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Women, Family, and Ritual in Renaissance Italy
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Women, Family, and Ritual in Renaissance Italy"

Christiane Klapisch-Zuber, a brilliant historian of the Annales school, skillfully uncovers the lives of ordinary Italians of the fourteenth and fifteenth centuries, Tuscans in particular, young and old, rich, middle-class, and poor. From the extraordinarily detailed records kept by Florentine tax collectors and the equally precise ricordanze (household accounts with notations of events great and small), Klapisch-Zuber draws a living picture of the Tuscan household. We learn, for example, how children were named, how wet nurses were engaged, how marriages were negotiated and celebrated. A wealth of other sources are tapped—including city statutes, private letters, philosophical works on marriage, paintings—to determine the social status of women. Klapisch-Zuber reveals how women, in their roles as daughters, wives, sisters, and mothers, were largely subject to a family system that needed them but valued them little.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780226439266
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:338 Seiten
Verlag:University Of Chicago Press
Erscheinungsdatum:15.06.1987

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sokratess avatar
    Sokratesvor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks