Christiane Kling- Mathey

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Christiane Kling- Mathey

Christiane Kling- MatheyGräfin Hatzfeldt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gräfin Hatzfeldt
Gräfin Hatzfeldt
 (1)
Erschienen am 01.02.1996

Neue Rezensionen zu Christiane Kling- Mathey

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "Gräfin Hatzfeldt" von Christiane Kling- Mathey

Ehescheidung und Frausein im 19. Jahrhundert
Sokratesvor 5 Jahren

Ehescheidungen waren im 19. Jahrhundert juristisch zwar in Grenzen erlaubt, gelebt wurde diese Möglichkeit jedoch nur von Wenigen. Gräfin Sophie von Hatzfeldt war eine der wenigen Frauen des Hochadels, die nach einer 24 Jahre währenden demütigenden Ehe die Scheidung erwirkten - jedoch erst, nachdem sich die Eheleute einen scharfen, den anderen verunglimpfenden Trennungsprozess und Streit um die Kinder geliefert hatten. Juristischer Beistand wird für die Gräfin schließlich der junge und aufstrebende Ferdinand Lassalle, der nicht nur Anwalt ist, sondern eben auch für die Belange der Arbeiterbewegung eintritt und mit der Rechtsvertretung der Gräfin im Gesamten auf soziale Probleme der preußischen Gesellschaft zur Mitte des 19. Jahrhunderts aufmerksam machen will.

Das Buch versteht sich als Biographie der Gräfin von Hatzfeldt, skizziert darüber hinaus aber auch die beginnende Arbeiterbewegung und das Engagement intellektueller Köpfe wie Lassalle und Marx. Sehr lebendig und gut geschrieben, versteht sich die Arbeit als wissenschaftlicher Beitrag zum besseren Verständnis einer Epoche und natürlich einer Frauenbiographie, von denen es noch immer - wie die Autorin selbst bemerkt - zu wenige gibt, denn streitbare und aktive AkteurINNEN gab es im 19. Jahrhundert trotz des vorherrschenden Frauenbildes und Patriarchat dennoch. Sophie von Hatzfeldt ist eine dieser Frauen.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks