Christiane Kromp Nagashino - Das Furchtbarste jedoch ist der Verrat . . .

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nagashino - Das Furchtbarste jedoch ist der Verrat . . .“ von Christiane Kromp

Mit dem zweiten Band des Romans „Nagashino“ setzt Christiane Kromp in epischem Stil das Drama um den Protagonisten Kenshin, seinen Vorfahren Hibiko und die Geschehnisse rund um die historische Schlacht von Nagashino fort. Der junge Kenshin kann den Tod seines Vorfahren während der Schlacht nicht verhindern und wird beim Versuch, diesen zu retten, verletzt und beinahe selbst getötet. Hibikos Lehnsmann Watanabe-san bringt ihn zu einer Höhle, in der ein Teil der Versprengten nach der Schlacht für kurze Zeit Zuflucht findet. Heftige Schuldgefühle lassen nach Hibikos Beerdigung in Kenshin den Entschluss reifen, sich zusammen mit Watanabe-san auf den Weg der Rache zu begeben. Da wird die Höhle überfallen und die Verlierer der Schlacht müssen erneut fliehen. Von den Häschern der siegreichen Armeen gejagt, verfolgen Watanabe-san und Ken mit wenigen Getreuen den Verräter Mononobe-san. Trotz aller Unbill und Entbehrungen während dieser Reise durch das verbrannte Land erblüht die Liebe zwischen Ken und der schönen Kohana. Doch die Zukunft dieser Liebe und die Aussicht, die Rache zu erfüllen und diese zu überleben, sind mehr als ungewiss… Christiane Kromp erzählt ihre beiden außergewöhnlichen Romane rund um die Schlacht von Nagashino phantasievoll, lebendig und extrem spannend. Hinter der Abenteuergeschichte verbirgt sich ein phantastischer Entwicklungsroman in zwei Teilen. Auch die geschichtlichen Fakten hat die Autorin brillant recherchiert: beide Erzählungen sind reich an liebevollen Details zu Mentalität, Lebensumständen und Gebräuchen im historischen Japan. Ein Muss für alle Japan-Fans!

Auch die Fortsetzung ist es Wert, gelesen zu werden ...

— DaniellePatr
DaniellePatr

Spannende Unterhaltung mit Tiefgang

— chrissy4711
chrissy4711

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Unglaublich gut geschrieben, total fesselnd! Geniale Wendung...

fantasylover00

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

Die unsichtbare Bibliothek

War nicht mein Fall....

Bergbaron

Der Große Zoo von China

Matthew Reilly: »Mein absolutes Lieblingsbuch ist Jurassic Park, und das hat mich inspiriert.« So steht es auf der Seite des Festa Verlages

LukeDanes

Engelssturm - Samael

Das Buch ist einfach empfehlenswert und ein muss für Fantasy-Liebhaber.

nickypaula

Fairies 3: Diamantweiß

So ein spannendes Zwischenfinale..wo soll das nur im letzten Band enden?

lehmas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nagashino - Die abenteuerliche Geschichte geht weiter ...

    Nagashino - Das Furchtbarste jedoch ist der Verrat . . .
    DaniellePatr

    DaniellePatr

    29. April 2017 um 21:54

    Im 2.Teil der Abenteuergeschichte erlebt der 15 jährige Kenshin die wildesten und übelsten Geschehnisse im Krieg. Menschen werden brutal getötet. Oft kämpft er selbst ums Überleben. Er erfährt auch die erste Liebe seines Lebens. Liebevoll und einfühlsam von der Autorin erzählt. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar, spannend und fesselnd. Ich habe mich auf Teil 2 gestürzt, nachdem ich bereits vom 1.Teil der Geschichte fasziniert war, und ich wurde nicht enttäuscht. Ein Lesevergnügen für Jung und Alt und auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

    Mehr
  • Actionreicher Folgeroman zu "Nagashino - Durch den Nebel der Zeiten"

    Nagashino - Das Furchtbarste jedoch ist der Verrat . . .
    chrissy4711

    chrissy4711

    09. July 2016 um 22:41

    Es wird vieles aufgeklärt, was im ersten Band noch unklar geblieben war. Die Autorin ist eine Meisterin der Spannung und der Cliffhanger. Aufgeklärt wird aber fast alles. Und das, was unklar bleibt, geht dem Leser danach lange nicht aus dem Kopf...