Christiane Leesker , Vanessa Jansen Das Beste vom Bodensee - Vegetarisch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Beste vom Bodensee - Vegetarisch“ von Christiane Leesker

Lockere Knödel und herzhafte Quiche, deftige Suppe und raffiniertes Risotto: In diesem besonders ansprechend gestalteten Kochbuch dreht sich alles um die vegetarische Küche rund um den Bodensee – geprägt von den vielfältigen Einflüssen seiner Landschaften.

Küchenchefs der Region haben ihre Geheimrezepte verraten und sich bei der Zubereitung der mal bodenständigen, mal innovativen Speisen über die Schulter schauen lassen.

Dank der stimmungsvollen Fotos von diesen köstlichen Gerichten ohne Fleisch läuft jedem das Wasser im Munde zusammen. Und man möchte sofort zum Kochlöffel greifen und sämtliche Rezepte selbst ausprobieren – mmhh!

Stöbern in Sachbuch

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leckere vegetarische Gerichte

    Das Beste vom Bodensee -  Vegetarisch

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    23. May 2016 um 10:44

    Die zwei Nordlichter, Christiane Leesker und Vanessa Jansen, haben sich ein weiteres mal auf den Weg gemacht, um den kulinarischen Bodensee zu erkunden. Herausgekommen ist nach dieser Expedition das vorliegende Buch mit vegatarischen Rezepten aus der Gegend sowie fantastischen Fotoaufnahmen.Das Buch unterteilt sich in folgende Abschnitte:- Vorspeisen und kleine Gerichte- HauptspeisenDie beiden Autorinnen haben Landgasthöfe, Seerestaurants, Hotels u.a. kulinarische Örtlichkeiten aufgesucht. Gern haben die dortigen Köche für sie gekocht und dieses dann zum Fotografieren bereit gestellt.Zu Beginn des Buches wird man in selbiges eingeführt, nur gut. Da wird nämlich gleich erläutert, was man unter eine Höribülle versteht, was ich sonst nur hätte ergoogeln können.Die Rezepte sind durchweg vegetarisch, einige sogar vegan gehalten. Viele der vegetarischen Gerichte sind jedoch durch Ersetzen einiger Komponenten auch vegan anwendbar.Appetit bekommt man bereits beim Durchblättern des 64-Seiten Büchleins. Man findet Rezepte wie Gebackener Ziegenkäse, Gazpacho, Spinatkäse mit Bergkäse überbacken, Blaukrautstrudel auf Lauchgemüse wie auch viele viele andere. Nach meinem ersten Durchblättern befanden sich jede Menge Post-its an den Seiten zur Kenntlichmachung, was mir so gefiel.Die Rezepte sind unterteilt in die Zutatenliste wie auch die Herangehensweise der Zubereitung. Bei einigen der Rezepte findet man auch noch einen Zusatztipp.Alle Rezepte wurden mit fantastischen Fotos ausgestattet, die Appetit machen.Zum Schluss wurden noch die Fundorte der verschiedenen Rezepte benannt, falls man mal nicht selber kochen möchte, sondern das Original kosten möchte.Alles, was ich nachgearbeitet habe, war sehr lecker. Viele Seiten sind noch markiert, was heißt, dass ich noch ganz viel ausprobieren möchte. Dieses Buch empfehle ich sehr gern weiter. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks