Neuer Beitrag

ChristianeL

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybookerinnen und Lovelybooker,

Wenn ihr Katzen liebt und euch jetzt schon auf Weihnachten freut, dann seid ihr hier richtig.

Da bisher der Schnee auf sich warten lässt, möchte ich euch mit meinen Weihnachtskatzen und Weihnachtskatern auf das kommende Fest einstimmen. In sieben mehr oder weniger kurzen Geschichten zeigen die Samtpfoten, dass sie viel mehr vom Fest der Liebe verstehen, als ihr menschliches Personal erahnt.

In Weihnachtspunsch und Weihnachtskater zeigt ein Weihnachtsgeist in Katzengestalt einer gestressten Mutter, was der Sinn des Christfests sein sollte.

Niemand will uns haben fürchten Moritz Kleinpfote und Max Fleck, zwei ältere Kater, die lange im Tierheim sitzen, ohne Menschen für sich interessieren zu können.

Der Weihnachtsretter ist ein kleiner Kater, der seiner Familie hilft, endlich einmal verwandtschaftsfreie und ruhige Feiertage zu verbringen.

Nachdem sie viele Geschichten über die Abenteuer freilebender Katzen gehört hat, entschließt sich Luxuskatze MyaMya es mit der Freiheit zu probieren. Dank der Rettung durch Weihnachtsmann lernt sie, dass man ohne Freunde auf der Straße verloren ist.

Maunz, Iris‘ verfressener Kater, macht selbst vor Geschenkbändern nicht halt, so dass sie kurz vor Weihnachten mit ihm zum Tierarzt muss, was zu Weihnachten mit Dackel führt.

In Linus Langnase und das Geheimnis der verschlossenen Türen versucht ein Kater, der aus Spanien nach Deutschland kam, herauszufinden, was es mit diesem Weihnachten auf sich hat, von dem die Menschen ständig reden.

Das Kätzchen unterm Tannenbaum bringt das Leben des Witwers Gottfried mehr durcheinander, als er ahnt, und gibt ihm schließlich den Glauben an Weihnachten und die Menschen wieder.

Der Rowohlt-Verlag stellt 15 Bücher für die Leserunde zur Verfügung.

Hier kommt ihr zur Leseprobe als PDF-Dowload.

 Wer bin ich?

Christiane Lind, Leserin seit den 1970er Jahren, Autorin seit dem Millennium. Katzenfan, seitdem ich denken kann. Auf einem Dorf aufgewachsen, musste ich als Kind Samstags immer Eier vom Bauernhof holen und kam oft mit dreißig Eiern und einem Kätzchen: „Das ist mir nachgelaufen!“ zurück. Dankenswerterweise haben meine Eltern alle willkommen geheißen, auch wenn die meisten nur eine Stippvisite abhielten. Inzwischen lebe ich in Kassel, mit einem Ehemann und vier Tierschutz-Katern, die alle eine Rolle in den Geschichten spielen wollten.

 Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Meine Frage an euch:

Worauf könnt ihr Weihnachten keinesfalls verzichten?

Bis bald liebe Grüße

Christiane

Autor: Christiane Lind
Buch: Weihnachtspunsch und Weihnachtskater

Booky-72

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Weihnachten möchte ich auf keinen Fall darauf verzichten, mit meinen Lieben zu feiern und dazu gehört auch Monti, unsere neue Katze, die seit August zu unserer Familie gehört. Anbei ein Foto. Wir springen in den Lostopf. Und übrigens: Monti liebt Vorlesen...

1 Foto

Engel-84

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Auf was ich Weihnachten nicht Verzichten kann ? Hmm gute Frage da ich eher allein daheim bin würde ich Sagen auf ein schönes Weihnachtsbuch. :) Und da ich Tiere mag besonders Katzen ( hatte ja selbst welche ) wäre das Buch total toll.

Liebe Grüße
dein Fan Anka :)

Beiträge danach
1,014 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ChristianeL

vor 2 Jahren

Rezension
@JessicaLiest

Ich bedanke mich für Deine schöne Rezension - es war wunderbar, dass Du bei der Leserunde dabei warst. Super, dass Dir meine weihnachtlich gestimmten Samtpfoten so gut gefallen haben.
Ich wünsche Dir ein wunderbares Neues Jahr und sende herzliche Grüße aus Kassel, wo wir jetzt Schnee haben. :-)

Maerchentraum

vor 2 Jahren

Rezension

Nochmal ein ganz dickes Entschuldigung, dass ich mich diesmal leider so rar gemacht habe!!

Hier meine Rezension, folgt auch auf Amazon. :)

http://www.lovelybooks.de/autor/Christiane-Lind/Weihnachtspunsch-und-Weihnachtskater-990650984-w/rezension/1215407387/1215409206/

Respekt für sooo ein wundervolles Katzen-Weihnachtsbuch! Genau so muss es sein. So habe ich es mir vorgestellt und es war sogar noch besser. :) Berührend, weihnachtlich und voller Happy Ends. Einfach wundervoll zu lesen, besonders für uns Katzenliebhaber! Ein ganz großes Danke! :) Toll. :)

Da die Leserunde ja schon so gut wie beendet ist, weiß ich nicht, ob ich noch zu den einzelnen Beiträgen etwas schreiben soll. Kann aber nur sagen, dass mir wirklich JEDE einzelne Geschichte einfach wunderbar gefallen hat! Es gab echt nichts zu bemängeln. Es hat soo Spaß gemacht die Geschichten zu lesen und ich hoffe, dass noch mehr solche Geschichten kommen. Das wäre wirklich toll! :)

Dürfen die Katzen denn mittlerweile auch raus, oder sind sie immer noch nur Hauskatzen? :)

Maerchentraum

vor 2 Jahren

Linus Langnase und das Geheimnis der verschlossenen Türen

Wurde ihm denn echt der Schwanz gebrochen? Das klang so furchtbar. Manche Menschen können so grausam sein. :'(

ChristianeL

vor 2 Jahren

Linus Langnase und das Geheimnis der verschlossenen Türen

Maerchentraum schreibt:
Wurde ihm denn echt der Schwanz gebrochen? Das klang so furchtbar. Manche Menschen können so grausam sein. :'(

Da Linus aus dem Tierschutz ist, wissen wir nichts über seine Vorgeschichte. Sein Schwanz ist an drei Stellen gebrochen und er ist Männern gegenüber äußerst misstrauisch ...
Ja, ich kann solche Menschen auch nicht verstehen. :-(

ChristianeL

vor 2 Jahren

Rezension

Maerchentraum schreibt:
Nochmal ein ganz dickes Entschuldigung, dass ich mich diesmal leider so rar gemacht habe!! Respekt für sooo ein wundervolles Katzen-Weihnachtsbuch! Genau so muss es sein. So habe ich es mir vorgestellt und es war sogar noch besser. :) Berührend, weihnachtlich und voller Happy Ends. Einfach wundervoll zu lesen, besonders für uns Katzenliebhaber! Ein ganz großes Danke! :) Toll. :) Da die Leserunde ja schon so gut wie beendet ist, weiß ich nicht, ob ich noch zu den einzelnen Beiträgen etwas schreiben soll. Kann aber nur sagen, dass mir wirklich JEDE einzelne Geschichte einfach wunderbar gefallen hat! Es gab echt nichts zu bemängeln. Es hat soo Spaß gemacht die Geschichten zu lesen und ich hoffe, dass noch mehr solche Geschichten kommen. Das wäre wirklich toll! :) Dürfen die Katzen denn mittlerweile auch raus, oder sind sie immer noch nur Hauskatzen? :)

Wirklich kein Problem, ich kenn das, dass die Zeit immer zu wenig ist. (Wer kennt das nicht?).

Oh, wie schön. Danke sehr für Dein Lob - super, dass die Samtpfoten Deine Erwartungen noch übertroffen haben.

Wenn Du etwas zu den einzelnen Geschichten schreibst, freue ich mich, aber es ist kein MUSS ;-).

Noch mehr Geschichten ... gerne, falls mir Ideen kommen. Im Moment schläft der Katzenideen-Musekater.

Unsere Belegschaft bleibt Wohnungskaterschaft, weil mir hier zu viele Autos sind und in den letzten Wochen wieder vermehrt Zettel aushingen, dass Katzen vermisst wurden. Sie haben zwei Balkone und eine große Wohnung und bis auf Linus ist auch keiner an der Welt draußen interessiert. :-)

Zsadista

vor 2 Jahren

Rezension

Hi! ^^

So, ich verabschiede mich mal aus der Runde. Muss mal wieder reduzieren. War eine sehr schöne Runde mit einem sooooo tollen Buch.

LG und auf ein Wiederlesen

Zsadista ^^

ChristianeL

vor 2 Jahren

Rezension

Zsadista schreibt:
War eine sehr schöne Runde mit einem sooooo tollen Buch. LG und auf ein Wiederlesen Zsadista ^^

Danke, dass Du dabei warst!
Bis zum nächsten Buch liebe Grüße, auch an die Meertiere :-)
Christiane

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks