Christiane Pappert Eiskalt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eiskalt“ von Christiane Pappert

Im Gletschereis am Fuß des Großglockners wird die Leiche einer Frau gefunden. Die Identifikation erweist sich als überaus schwierig, denn keine Vermisstenmeldung passt auf die Tote. Dann erst erkennt man mit Erstaunen, dass der Todeszeitpunkt schon mehr als 170 Jahre zurückliegen muss. Inspektor Koob und der Pathologe Wallinger wollen den Fall schon zu den Akten legen, als sich ein Verwandter der Verstorbenen bei Ihnen meldet. Sein Erscheinen ist der Auftakt grauenhafter Ereignisse ...

Stöbern in Fantasy

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Spannende Fortsetzung. Die Handlung hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.

cydney88

Kiss of Fay

Ein grandioses Abenteuer voller Spannung und Magie.

SelectionBooks

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Ich bin immer noch total verliebt in die einzigartige Geschichte über Prinzessin Fantaghiro. Wer die Filme kennt, sollte das hier lesen.

LilithSnow

Stadt aus Wind und Knochen

Dieser Debütroman und Start einer Trilogie ist für mich ein kleiner Geheimtipp für Fantasy- und Dystopieleser, die bereits viel kennen!

Sirene

Fremder Himmel

Eine tolle Idee, die sehr gut umgesetzt wurde. Es hat mir Spaß gemacht, Mona und ihre Welt kennenzulernen.

Isbel

Sonnenblut

Schöne Geschichte um Hexen und Schattenwandler, besonders gefallen hat mir die Aufteilung in Tag und Nacht.

Mira_Gabriel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eiskalt" von Christiane Pappert

    Eiskalt

    sabisteb

    26. August 2010 um 11:35

    Touristen finden am Fuße des Großglockners bei ihrer Tour die Leiche einer Frau. Anhand der Kleidung lässt sich schon bald feststellen, dass die Leiche seit gut 170 Jahren im Eis eingeschlossen war. Inspektor Koob und der Pathologe Wallinger werden jedoch misstrauisch, als sich plötzlich doch noch ein Verwandter meldet und die Leiche wieder zu Atmen beginnt. Hier nun der achte Teil der Danger Reihe aus der Feder von Andreas Masuth. Wie schon die Teile davor ist auch diese Geschichte in sich abgeschlossen und kann als einzelne Folge gehört werden. Nach Zombies und anderen Ungeheuern geht der Autor diesmal dem Vampirmythos nach. Obwohl dieses Thema mittlerweile wahrlich schon ziemlich ausgelutscht ist, schafft er es dennoch der Geschichte einige neue, innovative Aspekte abzugewinnen, die man zwar aus anderem Zusammenhang kennt, aber nicht in Kombination mit dem Vampirmythos. Natürlich ist auch diese Episode recht vorhersehbar, aber was soll’s. Kurzweilige, solide Unterhaltung mit Top Sprechern. Besonders K. Dieter Klebsch (Synchonsprecher von Dr. House) in seiner unnachahmlichen trocken sarkastischen Art ist ein Wunderbarer Inspektor. Schade finde ich, dass das Design der CDs geändert wurde. Die alten Titel hatten durchaus Aspekte naiver Kunst, die neuen wirken eher wie billiger Grusel, das war keine wirklich gute Entscheidung des Verlags.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks