Christiane Semmelroth Wenn er sich ändert, dann ja

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn er sich ändert, dann ja“ von Christiane Semmelroth

Lilli Magnus ist siebenundzwanzig und latent frustriert. Nicht nur, dass sie mitten im Examensstress steckt. Nein. Auch Ewig-Freund Peter behält im Bett die Tennissocken an.Während ihre Freundinnen ein prickelndes Abenteuer nach dem anderen erleben, ist Lillis Liebesleben so fade wie abgestandener Kamillentee. Zu allem Überfluss fliegt Peter nach L.A., um sich dort vor allem dem intensiven Studium der amerikanischen Superweiber zu widmen. Ein intensiver Blickkontakt weckt Lilli jedoch aus ihrer Lethargie. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den Womanizer Nicklas. Ob sie damit glücklich wird ...?

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen