Wer lernen will, muss fühlen: Wie unsere Sinne dem Gedächtnis helfen

von Christiane Stenger 
4,0 Sterne bei7 Bewertungen
Wer lernen will, muss fühlen: Wie unsere Sinne dem Gedächtnis helfen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Schnuck59
vor 3 Jahren

Lernen und Wahrnehmungsverarbeitung lebendig dargestellt

Mika_liest
vor 3 Jahren

Fundiertes Wissen

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wer lernen will, muss fühlen: Wie unsere Sinne dem Gedächtnis helfen"

Wir alle haben schon erlebt, wie ein Geruch, eine bestimmte Stimme, ein Geräusch Szenen aus der Vergangenheit heraufbeschwören, wie Bewegung helfen kann, den Kopf frei zu bekommen. Welche Rolle spielen unsere Sinne beim Merk- und Lernprozess? Christiane Stenger meint: Nur, wer alle Sinne gezielt nutzt, kann einmal Erlerntes dauerhaft im Gedächtnis verankern. Welche neurophysiologischen Prozesse dahinterstecken und wie man sie bewusst nutzen kann, um nachhaltiger zu lernen, beantwortet die Gedächtnisweltmeisterin auf gewohnt anschauliche Art und Weise.

Alle Ausgaben von "Wer lernen will, muss fühlen: Wie unsere Sinne dem Gedächtnis helfen"

Sortieren:
Buchformat:

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks