Christie Golden

 3,9 Sterne bei 317 Bewertungen

Lebenslauf von Christie Golden

Christie Golden ist eine 1963 geborene US-amerikanische Autorin von über 30 Fantasy-Romanen. Seit 1991 veröffentlicht sie Fantasyromane in den Games-Roman-Reihen "Ravenloft“ und "Warcraft". Unter dem Pseudonym Jadrien Bell schrieb sie den Thriller "A.D. 999", für den sie mehrere Preise bekam. Christie Golden ist verheiratet und lebt im US-Bundesstaat Colorado.

Alle Bücher von Christie Golden

Cover des Buches World of Warcraft: Kriegsverbrechen (ISBN: 9783833240232)

World of Warcraft: Kriegsverbrechen

 (41)
Erschienen am 23.02.2021
Cover des Buches World of Warcraft: Der Lord der Clans (ISBN: 9783833234446)

World of Warcraft: Der Lord der Clans

 (30)
Erschienen am 27.03.2017
Cover des Buches Star Trek - Voyager 1 (ISBN: 9783864252877)

Star Trek - Voyager 1

 (16)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Schloß der Vampire (ISBN: 9783442245840)

Schloß der Vampire

 (12)
Erschienen am 01.01.1993

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Christie Golden

Cover des Buches Before the Storm: A Novel (ISBN: B079FC84KP)Jazzlins avatar

Rezension zu "Before the Storm: A Novel" von Christie Golden

Trotz kleiner Mängel eine Pflichtlektüre für Lore Fans von WoW!
Jazzlinvor 9 Monaten

Das aktuelle World of Warcraft Addon "Battle for Azeroth" neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu - nur noch 35 Tage verweilen wir in Kul Tiras und Zandalar und dann gehts ab in die "Shadowlands"! Endlich! ;) Mein heutiges Buch zur Rezension handelt von den Geschehnissen kurz vor Addon Beginn von "BfA" und thematisiert zum einen die Entdeckung von Azerit und die ersten Ereignisse zwischen Kriegshäuptling Sylvanas Windrunner und König Anduin Wrynn.

Im übrigen gibt es eine komplette Aufstellung aller World of Warcraft Romane mit Inhaltsangabe und Bezug zum Spiel hier: "Klick Mich"

Vorabinfo: Da ich die englische Version des Buches gelesen habe, beziehe ich mich darauf und nicht auf die deutsche Version :)

Klappentext

AZEROTHS TAGE SIND GEZÄHLT …
Eine Welt stirbt.
Horde und Allianz haben die Dämonen der Brennenden Legion besiegt, aber tief unter der Oberfläche Azeroths braut sich eine furchtbare Katastrophe zusammen. Dort schwärt eine tödliche Wunde im Herzen der Welt, die ihr von dem gefallenen Titanen Sargeras in einem letzten Akt der Grausamkeit zugefügt wurde.
Für Anduin Wrynn, König von Sturmwind, und Sylvanas Windläufer, Kriegshäuptling der Horde und Königin der Verlassenen, bleibt kaum Zeit für den Wiederaufbau und noch viel weniger für die Trauer um das, was verloren ist. Azeroths tiefe Wunde hat ein mysteriöses Material hervorgebracht, das als Azerit bekannt ist. In den richtigen Händen hat diese seltsame goldene Substanz unglaubliches Schöpfungspotenzial; in den falschen könnte sie unvorstellbare Zerstörung verursachen. Während Allianz und Horde alles daran setzen, die Geheimnisse des Azerits zu enträtseln und die verwundete Welt zu heilen, fasst Anduin einen verzweifelten Plan, um einen dauerhaften Frieden zwischen den Völkern zu schmieden. Azerit gefährdet das Gleichgewicht der Kräfte, und so muss Anduin Sylvanas dazu bringen, ihm zu vertrauen. Doch die Dunkle Herrscherin hat – wie meist – ihre ganz eigenen Pläne.
Um den Frieden zu ermöglichen, müssen jahrzehntelanger Hass und Blutvergießen beendet werden. Aber es gibt Wahrheiten, die keine Seite zu akzeptieren bereit ist, und Ziele, die nur ungern aufgegeben werden. Während Allianz und Horde gleichermaßen nach der Macht des Azerits greifen, droht ihr schwelender Konflikt einen Krieg zu entfachen, der ganz Azeroth in den Untergang reißen könnte..

Eigene Meinung

Die Geschichte ist erneut ein hervorragender Filler und Übergang zweier Addons - diesmal von "Legion" zu "Battle for Azeroth". Außerdem schafft es Christie Golden wieder einmal den Charakteren eine Tiefe zu geben, die im Spiel meiner Meinung nach immer fehlt. Ich glaube, das ist das erste "World of Warcraft" Buch bei dem ich sehr oft mit Tränen in den Augen da saß. Sehr emotional, sehr traurig und sehr harte Schicksale teilweise. :( Der Teil der Geschichte um das Treffen zwischen Menschen und Verlassenen ist sehr aufwühlend und gibt auch hier große Einblicke in die Gedanken und Gefühle der beiden Anführer Sylvanas und Anduin. Auch lernt man einzelne Individuen kennen (und lieben!) und zwar aus beiden Fraktionen - Mensch sowie Untot. Der Spagat, den die Verlassenen machen müssen und was sie aufgaben um ihr neues Leben zu starten, ist wirklich beeindruckend!

Besonders gelungen fand ich auch die Story über das ungleiche Paar, dass sich Fraktionsübergreifend nicht nur zusammenrauft, sondern sogar verliebt. Gott sei Dank geht es im aktuellen Addon mit der Story weiter und man erfährt noch ein paar Randinformationen zu der Gnomin Sapphronetta „Saffy“ Flivvers und dem Goblin Grizzek Fizzwrench. :D

So ganz 100% konnte mich dann aber das Buch doch nicht überzeugen. An sich ist die Geschichte spannend und informativ, aber der letzte Funke, der einen dazu bringt das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen, fehlte mir. Es ist deutlich anzumerken, dass es sich um einen Füller zwischen den Addons handelt. Das war zwar bei den Büchern davor auch der Fall, aber diese waren so voll mit Story und Wissen, dass es einem nicht wie ein Lückenfüller vorkam. 

Trotz alle dem ist es eine wichtige Lektüre für die WoW Lore, vor allem wenn man sich in BfA erst spät mit dem Thema beschäftigt hat was mit Anduin Wrynn und Sylvanas Windrunner passiert ist. Und ich möchte eigentlich niemanden die tolle Story um Saffy und Grizzek vorenthalten! ;) <3 

Im Anschluss möchte ich nur kurz sagen, dass "Before The Storm" das wohl für mich beste Cover von allen World of Warcraft Büchern bisher hat! <3 

TL;DR

Trotz kleinerer Mängel eine Pflichtlektüre für alle World of Warcraft Lore Fans! Vor allem wenn man Gnome und Goblins mag! ;) 

4 von 5 Sternen

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches World of Warcraft: Jaina Prachtmeer - Gezeiten des Krieges (ISBN: 9783833236341)Jazzlins avatar

Rezension zu "World of Warcraft: Jaina Prachtmeer - Gezeiten des Krieges" von Christie Golden

Christie Golden übertrifft sich wieder selber mit dieser packenden Story um die Magierin Jaina Proudmoore!
Jazzlinvor 10 Monaten

Da sich das aktuelle World of Warcraft Addon dem Ende zu neigt und ich ein wenig hinterher hinke was die Background Story zu den aktuellen Geschehnissen auf Azeroth angeht, habe ich mir "Gezeiten des Krieges" von Christie Golden vorgenommen. :D Die Geschichte behandelt die Ereignisse um Jaina Proudmoore, ihrer Hafenstadt Theramore und wie sie sich zu der düsteren Version ihrer selbst verändert hat, die man aus der aktuellen Story (Anfang "Battle for Azeroth") kennt. Für die World of Warcraft Spieler unter uns: Zeitlich spielt das Buch vor "Mist of Pandaria" und nach der verheerenden Katastrophe des Cataclysm durch Deathwing ;) (So viel zu "hinterher hinken"...)

Titel: „World of Warcraft: Gezeiten des Krieges"
Autorin: Christie Golden
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Panini Books Verlag
Sprache: Englisch
ISBN-13: 978-1451697919
Preis: 9,22 € auf Amazon (aktuell nicht beim Verlag vorrätig)

Klappentext (der deutschen Version)

Die Asche des Weltenbebens ruht über Azeroth. Während sich die geschundene Welt langsam von den Folgen der gewaltigen Katastrophe erholt, setzt Lady Jaina Prachtmeer alles daran, die Beziehung zwischen Allianz und Horde wieder zu verbessern. Denn unlängst haben wachsende Spannungen die beiden Fraktionen an den Rand eines neuen Krieges geführt, der den letzten Rest an Stabilität zu zerstören droht in der …
WORLD OF WARCRAFT
Düstere Nachrichten erreichen Jainas geliebte Stadt Theramore. Eines der mächtigsten Artefakte des blauen Drachenschwarms - die Fokussierende Iris - wurde gestohlen. Um die mysteriösen Umstände der Tat zu klären, entschließt sich Jaina zu einem ungewöhnlichen Bündnis mit dem ehemaligen blauen Drachenaspekt Kalecgos. Gemeinsam wollen die beiden ruhmreichen Helden dem dreisten Diebstahl auf den Grund gehen. Doch es droht bereits weiteres Unheil am Horizont. Garrosh Höllschrei versammelt die Armeen der Horde zu einer Invasion Theramores. Allianztruppen sammeln sich, um den Angriff abzuwehren. Doch sie rechnen nicht mit dem tatsächlichen Ausmaß der heimtückischen Strategie des Kriegshäuptlings. Garroshs Angriff wird Jaina unwiderruflich verändern und die Friedenshüterin in eine chaotische, alles verschlingende Macht verwandeln - auch bekannt als:
JAINA PRACHTMEER

Inhalt

Wie die Beschreibung des Klappentexts schon recht ausführlich beschreibt, geht es um die Magierin Jaina Proudmoore und ihre Stadt Theramore. Eben dort befindet sich Jaina als der Anführer des blauen Drachenschwarm, Kalecgos, sie aufsucht und ihr von der schrecklichen Neuigkeit - dem Verschwinden der Fokussierenden Iris - erzählt. Gemeinsam wollen die Beiden alles daran setzen, das gestohlene Artefakt wieder zu finden. Doch Garrosh Hellscream macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung, denn er will Theramore dem Erdboden gleichmachen und sammelt die Armee der Horde vor den Toren. Mit einem grausamen Plan, den niemand vorhersehen konnte, schafft Garrosh das Undenkbare und vernichtet Theramore. Diese Zerstörung erschüttert Jaina bis ins Mark und verwandelt sie von der Frieden zwischen Horde und Allianz suchenden Magierin zu der Horde hassenden Version, die wir bis zum Beginn der Battle for Azeroth Erweiterung im Spiel kennen. 

(Übrigens: Man kann ingame die Zerstörung Theramore spielerisch miterleben durch ein Szenario in der Mist of Pandaria Erweiterung)

Eigene Meinung

Für mich als Lore Fan von World of Wacraft, hat Christie Golden wieder mal ein großartiges Buch erschaffen. Es gibt Einblicke in die Hintergründe und Beweggründe von Jaina Proudmoore, die man allein durch das Spiel nie kennen würde. Entscheidungen der Magierin sind nun schlüssiger und nachvollziehbar.
Dramatische Wendungen, eine Love Story (die man Jaina seit "Arthas" schon gewünscht hat) und tiefe Einblicke auch in Baine Bloodhoofs sowie Garrosh Hellscreams Wesen runden die eh schon spannende Story ab.

Für Fans von World of Warcraft und der Story dahinter, ist das Buch ein großes Muss, da es signifikante Erklärungen zu den Hauptcharakteren von Allianz und Horde inklusive der aktuellen sowie vergangener Story aus alten Addons gibt.

TL;DR

Christie Golden hat in der Vergangenheit schon bewiesen, dass sie zu den besten Autoren gehört wenn es um WoW Bücher geht. Auch dieses Buch war wieder fesselnd und detailliert, ohne langatmig zu sein und gibt Erklärungen zur aktuellen Hauptstory im Spiel, die man nicht missen möchte!

5 von 5 Sternen

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Star Wars™ - Schülerin der dunklen Seite (ISBN: 9783734161063)einz1975s avatar

Rezension zu "Star Wars™ - Schülerin der dunklen Seite" von Christie Golden

Christie Golden – Star Wars: Schülerin der Dunklen Seite
einz1975vor einem Jahr

Macht hin oder her, wenn man von ihr berührt wird, gerät man unweigerlich in Versuchung. Asajj Ventress ist im Star Wars Universum nicht nur mit offenen Armen willkommen geheißen worden, sie hat mehr als einmal die Wege der mächtigsten Jedi gekreuzt die wir kennen. Aktuell verdient sie ihr Geld als Kopfgeldjägerin und geht ihrem ehemaligen Meister Count Dooku aus dem Weg. Dieser hingegen verübt ein Verbrechen nach dem anderen an den verschiedenen Völkern der Republik und dem Jedi-Rat bleibt kein anderer Ausweg, als dass sie ein Attentat auf ihn verüben müssen. Denn erst wenn er nicht mehr ist, wird das Blutvergießen endlich ein Ende finden. Wie wir aus Star Wars: The Clone Wars wissen, dauert der Krieg wahrlich schon viel zu lange.

Der Rat schickt nun Quinlan Voss aus, ein Jedi, welcher nicht immer den geraden Weg gegangen ist, aber in vielen Bereichen mit der Macht bestens vertraut ist. Er soll sich zuerst Asajj nähern und sie überreden mit ihm zusammen Dooku zu töten. Diese Phase des Buches liest sich so schnell, dass man wünschte, sie würde nicht aufhören. Die kleinen Sticheleien untereinander und die verstohlenen Blicke, welche am Ende zu Liebe führen, finden hier ihren Anfang. Ja, richtig gelesen, Asajj Ventress ist mehr als nur das kalte Monster, welches man sonst so kennt. Quinlan hingegen ist von Anfang bis Ende ein sehr sympathischer Charakter, auch wenn er seine Schwächen hat, wie eben jedes Lebewesen.

Genau diese macht sich aber auch der dunkle Lord zu nutzen. Nachdem Asajj sich schon ordentlich um Voss gekümmert hat und ihm die ersten Wege zur dunkeln Seite gezeigt hat, vollendet er nun das Werk. Genau darum geht es in der zweiten Hälfte des Buches. Neben dem eigentlichen Auftrag Dooku zu töten, wird hier wieder der Kampf Hell gegen Dunkel aufgezeigt. Die Macht im inneren und das Zerreißen der Seele auf der Suche nach dem richtigen Weg. Nicht jeder schafft den Sprung wieder hinaus und Quinlan hält nur eine Person am Leben - Asajj Ventress. Nicht das hier etwa eine schmalzige Liebesgeschichte geschrieben wurde, es geht eher darum aufzuzeigen, wie sehr sich zwei einsame Herzen finden und ihren Hass und Trauer im Innern umwandeln in ein Gefühl, dass für beide unmöglich gehalten wurde.

Da Star Wars gern den Weg des Dramas geht, müsst ihr am Ende schon mit ein wenig Gänsehaut rechnen. Dafür werdet ihr unentwegt mit vielen Kämpfen und Jagden belohnt. Hier wird ein Kopfgeld eingeholt, da eine Flucht vor Dooku und seinen Droiden. Schön fand ich auch die Einbindung aller bekannten Figuren zu dieser Zeit. Von Boba Fett, über Yoda, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker oder Mace Windu, alle sind dabei und spielen überraschend nur eine Nebenrolle. Die beiden Hauptfiguren Asajj Ventress und Quinlan Voss schreiben hier mehr als ihre eigene Geschichte und ich hätte mich wirklich gefreut, wenn diese Geschichte auch optisch noch einmal umgesetzt worden wäre, denn die Qualität und die Tragik ist weitreichend und mitreißend.

Fazit:

Möge die Macht mit ihr sein... Christie Golden fühlt sich in den Sternen ob in Star Trek: Voyager oder wie hier in Star Wars mehr als wohl und das spürt man auch. Die Geschichte reißt den Leser von Anfang an mit. Man wünscht sich das Dooku endlich sein Ende findet und Quinlans Art das Leben zu sehen und zu erleben, bringt selbst das kälteste Herz der Galaxis zum erweichen. Mutig, taktvoll, ehrlich und mit einer schönen Mischung aus hetzenden Szenen und ruhigen liebevoll gestalteten Momenten, hat Star Wars hier viel mehr zu bieten, als in manch Hauptgeschichte.

Matthias Göbel

Autorin: Christie Golden
Übersetzung: Tobias Toneguzzo, Andreas Kasprzak
Broschur: 409 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag
Erscheinungsdatum: 21.11.2016
ISBN: 9783734161063

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Auch geeignet für fantasie Fans die nichts mit World of Warcraft am Hut haben. Auch ohne die Vorgeschichte zu kennen findet man schnell in das Buch hinein. Versucht es einfach. Christie Goldon schreibt einfach fantastisch und sehr anschaulich.

Die Buchbeschreibung ist ziemlich lang, geht bitte auf den Buchlink um mehr zu erfahren.

Teilnahmebedingungen:

1. Wer teilnehmen möchte, schreibt mir bitte einen Kommentar. Plätze werden der reihenfolge nach verteilt. Möchtest du von der Liste genommen werden, gib bitte bescheid, damit der Nächste nachrücken kann.

2. Verpackung und Versand
Dieses Buch wird bitte in eine durchsichtige Tüte (Gefrierbeutel) gesteckt und mit in der Tüte gut Sichtbar ein Zettel mit der Adresse des Empfängers (für schusselige Postbeamte).
Es werden bitte nur gepolsterte Umschläge oder ein Karton verwendet.

Ihr Schickt das Buch an die Person unter euch in der Liste. Erfragt euch die Adresse selbst.
Wenn sich die Person innerhalb von 3 Tagen nicht meldet, wendet euch an mich.

3. Das Buch sollte in 2 Wochen gelesen werden, Verzögerungen bitte mitteilen.

4. Verlust/Beschädigung: bei Eigenverschulden ersetzt der Verursacher natürlich selbst das Buch.
bei Verlust bei der Post teilen sich Sender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.

5. Umgang: Geht mit dem Buch sorgsam um, keine Seiten einreißen, keine Kaffeeflecke, nicht reinschreiben, keine Fliegen damit erschlagen etc.

6. Das Buch geht zum Schluß wieder an mich. Vielen Dank

1. Simona (Eigentümerin) versendet am:
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

Dann wünsche ich euch viel Spaß.




0 Beiträge
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks