Christin Burger

 4.6 Sterne bei 94 Bewertungen
Autorin von Paul und Konopke, Im Kreis der Sieben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christin Burger (©)

Lebenslauf von Christin Burger

„Wenn ich groß bin, will ich Bücher wie Michael Ende schreiben.“ – So das Tagebuch meines 12-jährigen Ichs. Auch wenn Michael Ende immer ein großes Vorbild für mein Schreiben sein wird, habe ich heute meinen eigenen Stil gefunden. Ich wurde 1975 in Tübingen geboren und machte 1995 in Lahr im Schwarzwald mein Abitur. Erst nach einigen Jahren der Suche erinnerte ich mich an meinen frühen Berufswunsch und brach eine Ausbildung zur Erzieherin ab, um Schriftstellerin zu werden. Wie so oft bei scheinbar naiven und waghalsigen Unternehmungen sorgten von da an zahlreiche Begegnungen und Zufälle dafür, dass ich meinen Weg fand und heute als freie Autorin für verschiedene Fernsehserien schreibe. Ein Beruf, der mich mit großartigen Menschen in Verbindung bringt und immer wieder für neue, abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte sorgt. Parallel dazu schreibe ich Romane und Kinderbücher. Als ich mit dem Schreiben angefangen habe, habe ich mir einen sehr einsamen Beruf vorgestellt und hätte es mir nicht träumen lassen, dass gerade dieser Weg mich mit so vielen tollen Menschen in Verbindung bringt, mit denen ich dieselbe Leidenschaft teile: Die Liebe zu guten Geschichten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christin Burger

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Paul und Konopke9783000565830

Paul und Konopke

 (24)
Erschienen am 01.06.2017
Cover des Buches Im Kreis der Sieben9783000551192

Im Kreis der Sieben

 (20)
Erschienen am 15.11.2016
Cover des Buches Im Kreis der Sieben9783000551062

Im Kreis der Sieben

 (16)
Erschienen am 18.11.2016
Cover des Buches Im Kreis der Sieben9783000566714

Im Kreis der Sieben

 (15)
Erschienen am 29.05.2017
Cover des Buches Im Kreis der Sieben - In anderen Welten9783000523601

Im Kreis der Sieben - In anderen Welten

 (6)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Im Kreis der Sieben - Kristalle9783000503368

Im Kreis der Sieben - Kristalle

 (6)
Erschienen am 21.09.2015
Cover des Buches Zwei Herzen und ein Weihnachtswunder9783732571819

Zwei Herzen und ein Weihnachtswunder

 (3)
Erschienen am 09.10.2018
Cover des Buches Zwei Herzen und ein Weihnachtswunder9783732516889

Zwei Herzen und ein Weihnachtswunder

 (0)
Erschienen am 26.10.2015

Neue Rezensionen zu Christin Burger

Neu

Rezension zu "Im Kreis der Sieben" von Christin Burger

Was passiert nach dem Tod?
Punixvor 5 Monaten

Kurz zum Inhalt:

Lara lebt mit ihrem Vater zusammen in Berlin. Als ihr Vater allerdings plötzlich verschwindet und es klar wird, dass ein Zusammenhang mit seinem selbst geschriebenen Programm Styx besteht, macht Lara sich auf die Suche nach ihm. Ihre Suche führt sie in den Schwarzwald und schließlich mit Hilfe einer mysteriösen hässlichen Katze sogar in das Totenreich. 

Meine Meinung:

„Im Kreis der Sieben“ ist ein sehr außergewöhnlicher Fantasyroman. Was passiert nach dem Tod? Das ist eine Frage, die sich wohl jeder schon mal gestellt hat und auf die die Protagonistin Lara teilweise eine Antwort findet. Sie wird dabei selber mit den großen Weltreligionen konfrontiert. So ist ihre beste Freundin Ayse Moslem, ihr Vater Katholisch, ihre Großmutter Jüdin und im Totenreich trifft sie außerdem noch auf einen Buddhisten. Und sie selber? Sie ist Atheist. 

Ich muss sagen, ich war erstaunt, dass die Autorin so einen Wert auf die verschiedenen Religionen gelegt hat, allerdings passt es gut zu der Frage nach dem Tod. 

Die Charaktere sowohl im Totenreich als auch in der wirklichen Welt, sind alle sehr liebevoll ausgearbeitet und haben mir sehr gut gefallen. Mir ist es allerdings etwas zu schnell zwischen Lara und Timo gegangen, ich konnte nicht wirklich nachvollziehen woher die starken Gefühle zueinander so plötzlich gekommen sind. Das Auge habe ich fest ins Herz geschlossen und ich finde die Vorstellung einfach toll, einem Wesen wie dem Auge nach dem Tod zu begegnen.

Den Schreibstil fand ich gut zu lesen und er hat mir auch sehr gefallen. Die verschiedenen Bereiche im Totenreich waren mit wenig Worten so gut beschrieben, dass ich direkt ein Bild vor Augen hatte, was ich wirklich positiv finde.

Fazit:

Ein wirklich gutes Buch, welches zum Nachdenken anregt. Ich kann es nur empfehlen und bin gespannt auf die Fortsetzung. Ich freue mich außerdem darauf, mehr über Ayse und Cem zu erfahren.


Kommentare: 1
5
Teilen

Rezension zu "Im Kreis der Sieben" von Christin Burger

Tolle Reihe
Faltinevor einem Jahr

Meine Meinung:

Das Cover gefällt mir auch hier wieder sehr gut, auf mich wirkt es auch etwas schlichter, als die der ersten beiden Teile. Die Kapitel haben wieder eine gute Länge und haben zum Inhalt passende Überschriften. An sich ist das Buch in mehrere Abschnitte gegliedert und am Ende findet man noch die dazugehörige Playlist der Autorin – die einen tollen Geschmack hat ;)



Nach den ersten beiden Teilen, die ich einfach nur verschlungen habe, bin ich jetzt mit großen Erwartungen an den letzten Band dieser Reihe ran gegangen – und ich wurde nicht enttäuscht. Der Einstieg viel mir auch hier wieder sehr leicht, ich liebe einfach den Schreibstil der Autorin. Einmal eingefangen, lässt sie einen nicht mehr los und die Autorin hat nicht einmal in ihrem Niveau nachgelassen. Der Verlauf war klar und nachvollziehbar, vor allem aber nicht vorhersehbar. Ich hatte weder mit dem Verlauf, noch mit diesem Ende gerechnet! Schon lange hat das keiner mehr geschafft, vor allem nicht bei einer gesamten Reihe und das macht diese so besonders für mich.



Die Charaktere haben über den gesamten Verlauf eine starke Entwicklung durchgemacht, die ich ihnen aber auch abnehme. Generell spürt man hier sehr stark die Liebe der Autorin und wie schwer es ihr wohl viel, ihre Figuren gehen zu lassen.Auch die ganzen Nebencharaktere sind sehr detailliert und authentisch geschrieben worden und ich hatte bei niemandem das Gefühl, dass er zu kurz kommt.



Eine Reihe, die viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat und einfach jeder gelesen haben sollte!



Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Im Kreis der Sieben" von Christin Burger

Grandios!
Faltinevor einem Jahr

Meine Meinung:

Das Cover gefällt mir wieder sehr gut, auch wenn ich immer noch kein großer Fan der Schriftart des Titels bin :) Die Kapitel haben eine gute Länge und haben zum Inhalt passende Überschriften.



Nachdem mir der erste Band schon so gut gefallen hat, war klar, dass ich auch den Rest der Reihe noch lesen muss. Der Einstieg viel mir leicht, besonders toll finde ich auch den groben Rückblick auf den ersten Band. Der Schreibstil hat mir ebenfalls wieder sehr gut gefallen und hat nichts von seinem hohen Niveau eingebüßt – ganz im Gegenteil: Die Autorin hat es wieder geschafft, ihre Geschichte noch spannender und fesselnder zu schreiben. Ich war besonders davon beeindruckt, dass ich den Verlauf nicht einmal vorhersehen konnte. Selbst nach dem Ende des ersten Bandes hätte ich diesen Verlauf nicht erwartet und auch nach dem sehr gelungenen Ende dieses Bandes, gibt es sehr viele Möglichkeiten, wie es weiter gehen könnte. Die Story an sich hat mir wieder sehr gut gefallen, ich konnte lachen und weinen und mir gefällt einfach die Grundidee der Geschichte.



Auch in diesem Teil haben mir die Charaktere wieder sehr gut gefallen, keiner kam zu kurz und die Autorin hat es mit ihrem Stil dem Leser einfach gemacht, ihre Figuren zu lieben und ins Herz zu schließen. Der Facettenreichtum hat mich wieder sehr überrascht und beeindruckt. Die neuen Charaktere fand ich sehr interessant und ich bin gespannt, wie sie sich noch weiter entwickeln werden.



Eine wirklich grandios gelungene Fortsetzung, die mir fast noch besser als sein Vorgänger gefällt!



Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Paul und Konopkeundefined

Paul und Konopke

Herzlich willkommen zu einer neuen Kinderbuch Leserunde für die kleinen Leser. Ihr möchtet Paul, den schnellsten Kanarienvogel der Welt gerne kennenlernen?
Dann bewerbt euch direkt für eines der insgesamt 10 Rezensionsexemplare
"Paul und Konopke" von Christin Burger.

Kinderbuch ab 4 Jahren, ideal zum vorlesen

Paul, der schnellste Kanarienvogel der Welt, fühlt sich unter den zahlreichen Waldbewohnern allein, weil er nicht ist wie die anderen. Seine Ängste vor dem Alleinsein überspielt Paul mit heftiger Angeberei, mit der er sich auch keine Freunde macht. Eines Tages werden jedoch alle Tiere im Wald von der bösen Rattenhexe Xilvia zu Stein verwandelt, weil jemand ihren Schatz gestohlen hat. Paul kann ihrem Zauberstrahl entkommen, weil er so schnell ist. Und noch jemand entgeht dem bösen Zauber: Der Brummbär Konopke. Denn Brummbären haben so viel Liebe in sich, sie können nie zu Stein verwandelt werden. Wird es den beiden gelingen, Xilvias Schatz zu finden und ihn ihr zurückzubringen? Und wird Paul bei diesem Abenteuer endlich einen Freund finden und nicht mehr allein sein? 

Christin Burger begann im Alter von zwölf Jahren Geschichten zu schreiben. Auf der Schreibmaschine ihrer Mutter. Heute bevorzugt sie Computer. Aber die Liebe zu guten Geschichten ist ungebrochen. Sie begann ihre professionelle Laufbahn als Autorin durch ein Praktikum bei einer Produktionsfirma und schreibt nun seit über zehn Jahren Drehbücher für verschiedene Fernsehserien. Bei einer Weiterbildung zur Drehbuchautorin an der IFS Köln entstand ihr erstes Drehbuch für einen Spielfilm. Sie hat mit ihren wunderbaren Kolleginnen unter Bastei Lübbe bereits die E-Book Serien "Küsse, Karma, Katastrophen" und "Zwei Herzen und ein Weihnachtswunder" veröffentlicht. Christin Burger schreibt heute als freie Autorin Romane und Drehbücher.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne mit ihren Kindern in Kinderbüchern versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. 

Bewerbungsaufgabe: Schreibt uns, warum ihr gerne dieses Kinderbuch in der Leserunde mitlesen möchtet

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. 
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

308 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Im Kreis der Siebenundefined

Im Kreis der Sieben - Kristalle

Herzlich willkommen zur Leserunde »Im Kreis der Sieben - Kristalle« von Christin Burger
Wollt ihr auch unbedingt wissen wie diese Geschichte ausgeht?Dann bewerbt euch direkt für eines der 15 Rezensionsexemplare.

Gerade als Lara versucht, mit den vorangegangenen Ereignissen fertig zu werden, treten Mila und Styx mit einer ungewöhnlichen Bitte an sie heran. Isabel ist immer noch in den anderen Welten unterwegs und will das Wissen um deren Existenz veröffentlichen. Zu früh für die Menschheit, glaubt die angehende Weltenhüterin. Als Lara auf die Suche nach Isabel geht, bringt sie von ihrer Reise einen blinden Passagier mit. Der Beginn einer Reihe von Ereignissen, die Lara schon bald nicht mehr kontrollieren kann. Nur der Kreis der Sieben kann helfen, das Gleichgewicht auf der Erde wiederherzustellen ...



Bereits erschienen:
»Im Kreis der Sieben« Band 1
»Im Kreis der Sieben - Welten« Band 2

Christin Burger begann im Alter von zwölf Jahren Geschichten zu schreiben. Auf der Schreibmaschine ihrer Mutter. Heute bevorzugt sie Computer. Aber die Liebe zu guten Geschichten ist ungebrochen. Sie begann ihre professionelle Laufbahn als Autorin durch ein Praktikum bei einer Produktionsfirma und schreibt nun seit über zehn Jahren Drehbücher für verschiedene Fernsehserien. Bei einer Weiterbildung zur Drehbuchautorin an der IFS Köln entstand ihr erstes Drehbuch für einen Spielfilm. Sie hat mit ihren wunderbaren Kolleginnen unter Bastei Lübbe bereits die E-Book Serien "Küsse, Karma, Katastrophen" und "Zwei Herzen und ein Weihnachtswunder" veröffentlicht. Christin Burger schreibt heute als freie Autorin Romane und Drehbücher.
Triff die Autorin auf der Frankfurter Buchmesse!Zusammen mit Autorin Emily Thomsen findet ihr Christin Burger am 12. Oktober zwischen 15-17 Uhr im Cafe Trilogie

Wir suchen 15 Leser, die gerne wissen möchten, wie die Geschichte in Band 3 endet und  gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. 

Bewerbungsaufgabe: Poste uns deinen Rezensionslink von Band 2 und schreib uns, warum du weiterlesen möchtest


Wichtig
Bitte beachtet die Richtlinien für eure Bewerbung zur Leserunde
133 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Christin Burger wurde am 20. Juni 0075 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks