Christin Busch Die Macht der Zeit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Macht der Zeit“ von Christin Busch

Clara und Frank Jensen haben ein furchtbares Erlebnis hinter sich: die Entführung ihres neunjährigen Sohnes Lukas. Obwohl dem Jungen durch einen glücklichen Zufall die Flucht gelang, will sich der frühere ungezwungene Familienalltag nicht mehr einstellen. Der Umzug der Familie in die malerische Kulisse des Capilano Lake bei Vancouver soll ein Neuanfang sein. Doch als die Ehe der Eltern trotzdem zu zerbrechen droht, fasst Lukas einen waghalsigen Plan: Gemeinsam mit seinem Freund Matt flüchtet Lukas in die Wildnis der Berge – ohne zu ahnen, in welche Gefahr er sich damit begibt…

ein schönes, spannendes Buch!

— Fleur_de_livres
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Macht der Zeit

    Die Macht der Zeit

    Fleur_de_livres

    24. June 2017 um 16:33

    Meinung: Das Cover zeigt einen See mit Blick auf schneebedeckte Berge. Es ist farblich sehr schön abgestimmt. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil, den ich gerne gelesen habe. Das Thema Kindesentführung, welches ja einen großen Anteil auf die weitere Geschichte hat, ist sehr realistisch. Die Ängste und Gefühle, besonders der Mutter sind absolut nachvollziehbar.   Obwohl Lukas unversehrt nach Hause kommt und die Eltern in Kanada einen Neuanfang beginnen wollen, können sie ihre Vergangenheit nicht vergessen. Die Mutter – Clara -  wird zu einer Art „Übermutter“, die ihren Sohn fast nicht mehr aus den Augen lassen mag und über jeden Schritt Bescheid wissen will. Irgendwie kann man diese Reaktion nachvollziehen. Nur bemerkt die Mutter gar nicht, was sie damit ihrem Sohn antut. Seine Mitschüler hänseln ihn und ärgern ihn, weil er so „umsorgt“ wird, von seiner Mutter. Lukas als Sohn, wird so gut beschrieben, dass man seine Sorgen um seine Eltern/deren Ehe und seine Ängste aufgrund der mütterlichen Überwachung nachvollziehen kann.   Weiterhin beschreibt die Autorin die kanadische Natur so wundervoll, dass man dort gerne mal Urlaub machen möchte.   Fazit:  Insgesamt ist hier ein schönes, spannendes Buch mit einem ernsten Thema entstanden!

    Mehr
  • Lesenswerte und gefühlvolle Geschichte

    Die Macht der Zeit

    cybergirll

    11. June 2017 um 12:18

    Lukas ist gerade mal 9 Jahre alt als er entführt wurde. Zum Glück gelang es dem Jungen nach einer Woche aus seinem Gefängnis zu fliehen.Seine Eltern Clara und Frank durchlitten fürchterliches. Besonders Clara kommt nicht darüber hinweg. Die Angst, dass Lukas etwas passieren könnte ist allgegenwärtig.Auch mit einem versuchten Neuanfang im fernen Canada bessern sich die Ängste nicht worunter die Ehe von Clara und Frank sehr leidet.Als Lukas ein Streit seiner Eltern mitbekommt entschließt er sich mit seinem Freund Matt von zu Hause wegzulaufen und die Wildnis Canadas zu erkunden.In ihrem Buch „Die Macht der Welt“ beschreibt Christin Busch die Situation einer Familie nach der Entführung ihres Kindes.Auch wenn das Kind unversehrt wieder zu seinen Eltern zurückgekommen ist, ist das Leben nicht mehr wie es war.Trotz versuchtem Neuanfang in Canada gelingt es Clara nicht ihre Angst zu überwinden.Die Autorin beschreibt die Situation anhand ihrer Protagonisten sehr lebensecht.Clara als Mutter fühlt sich verantwortlich für jeden Schritt den Lukas macht.Sie lässt ihren Sohn kaum aus den Augen. Über jede Minute die er nicht zu Hause ist will sie genau Bescheid wissen, was dazu führt, dass Lukas in der Schule als Mama Kind gegängelt wird.Die Autorin gibt auch Lukas genau die Identität die man sich vorstellt. Der Junge leidet unter den Ängsten seiner Mutter und gibt sich die Schuld für die Spannung die zwischen seinen Eltern herrscht.Das alles fast Christin Busch zu einer sehr gefühlvollen Geschichte zusammen die in den weiten Canadas beheimatet ist.Auch hier versetzt einen die Autorin in eine andere Welt. Man erlebt beim Lesen die unendliche Natur Canadas und erfährt etwas über die Indianer Canadas von denen Hellen, die Mutter von Matt abstammt.Die Macht der Zeit ist ein Buch mit viel Gefühl und Spannung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks